Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

Glossar

Versicherungsfremde Leistungen

Die Rentenversicherungsträger müssen auch solche Leistungen erbringen, die über die ursprüngliche Aufgabe der Rentenversicherung hinausgehen. Hierzu zählen als sog. v. L. die Ersatzzeiten (Kriegsfolgen), Auffüllbeträge und Zuschläge zu Renten in den neuen Ländern, Wiedergutmachung von Rentennachteilen durch DDR-Unrecht, volle Erwerbsminderungsrenten für Teilerwerbsfähige aufgrund der Arbeitsmarktlage, Mindestentgeltpunkte bei geringem Arbeitsentgelt (keine Gegenfinanzierung aus Beiträgen, weil hier höhere Leistungen gezahlt werden, als der Höhe der Beiträge entsprechen), die Höherbewertung der Berufsausbildungszeiten, die Höherbewertung von niedrigen Verdiensten während Kindererziehung.



31.05.2012