Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

Glossar

Interpellationsrecht

Anfragen sind die am häufigsten angewandten Kontrollinstrumente des Bundestages. Dessen Geschäftsordnung unterscheidet zwischen Großen Anfragen (früher Interpellationen genannt), Kleinen Anfragen, Mündlichen Anfragen (in der Fragestunde des Bundestages) und schriftlichen Fragen. Große Anfragen ziehen in der Regel eine Aussprache im Bundestag nach sich. Kleine Anfragen werden grundsätzlich nur schriftlich beantwortet und in schriftlicher Form als Bundestags-Drucksache veröffentlicht.



31.05.2012