Blick auf den Erdball vom Weltall aus. Im Zentrum des Betrachters ist die nördliche Halbkugel zu sehen. Sie ist kaum von Wolken bedeckt. Im Westen liegt der amerikanisch Kontinent, im Osten liegt Europa. Dazwischen leuchtet blau der Ozean Atlantik.

Bilder des Artikels: Parlamentswahlen in Großbritannien 2015

Innenansicht des britischen Unterhauses.



Mitgliedstaaten der EU

Vereinigtes Königreich

Hauptstadt
London

Amtssprache
Englisch

Mehr lesen

Großbritannien

Regierung und Verwaltung

Das Vereinigte Königreich ist eine konstitutionelle Erbmonarchie, ein demokratisches Staatswesen ohne schriftlich fixierte Verfassung, in dem nicht das Volk sondern das Parlament als Souverän fungiert. Der Premierminister verfügt über weitgehende Entscheidungsgewalt.

Mehr lesen

Dossier Bundestagswahlen

Wahlsysteme im Vergleich

Das Ergebnis der Wahl kann je nach Wahlsystem – bei gleicher Stimmverteilung – ganz unterschiedlich aussehen. Die Vor- und Nachteile der Mehrheitswahl zeigen die Beispiele Frankreichs und Großbritanniens. Die Nachteile des reinen Verhältniswahlsystems wurden der Weimarer Republik zum Verhängnis.

Mehr lesen

Großbritannien sei innerhalb der EU besser aufgehoben als außerhalb, meint Louise Osborne. Mit dem angestrebten Referendum über die EU-Mitgliedschaft seien die regierenden Konservativen deshalb in eine Zwickmühle geraten: Zwar wolle Premier Cameron gar nicht aus der EU austreten, müsse aber im Vorwahlkampf die europakritischen Stimmen auch innerhalb seiner eigenen Partei besänftigen.

Mehr lesen

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Nordirland

Als Erfolg des Friedensprozesses in Nordirland ist die Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung aus dem Alltag verbannt. Die konkurrierenden Lager – Unionisten und die Nationalisten – lenken gemeinsam seit 2007 die Geschicke. Mit dem Brexit stehen diese Errungenschaften auf dem Spiel.

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte

Großbritannien

Die Unterhauswahl im Mai 2010 hat eine für Großbritannien außergewöhnliche Konstellation hervorgebracht. Die größte Herausforderung liegt in der Bewältigung der globalen Finanzkrise.

Mehr lesen