Arzt läuft durch Krankenhausflur

Gesundheitspolitik

Das Format Gesundheitspolitik bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich auf anregende Weise und mit einer Fülle von didaktischen Hilfen selbst Basis- und Vertiefungswissen zum Gesundheitssystem und den Gesundheitsreformen in Deutschland anzueignen.

Niedergelassene Ärzte demonstrieren in München. 24.03.2009

Gesundheitswesen in Deutschland

Das Gesundheitswesen mit seinen Problemen und Zukunftsaussichten ist ein Dauerbrenner in der Politik. Kenntnisse über Akteure, Strukturen und Funktionen des Gesundheitswesens sind notwendig, um sich als Bürgerin und Bürger in die politische Diskussion einzumischen. Weiter...

Arzt und Patient

Grundprinzipien der gesetzlichen KV

Die gesetzliche Krankenversicherung ist ein Pfeiler des sozialen Sicherungssystems in Deutschland. Innerhalb einer Vielzahl von Krankenkassen sind Millionen Bürger versichert. Das System der Krankenversicherung wird regelmäßig von Reformdebatten begleitet. Weiter...

Großvater und Enkel

Wie solidarisch ist die GKV?

Das Solidarprinzip kennzeichnet die gesetzliche Krankenversicherung (GKV). Doch wie sieht es mit der tatsächlichen Umsetzung der Solidarität heute und in Zukunft aus? Die Lerntour informiert Sie über Wirkungen, Einschränkungen und Perspektiven der Solidarität in der Krankenversicherung. Weiter...

Teure Pflege: Alter Mensch und Pfleger

Die Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung steht heute vor erheblichen Entwicklungsproblemen. Sie betreffen insbesondere die zukünftige Finanzierung als auch Fragen der Qualitätssicherung. Auch nach der aktuellen Reform der Pflegeversicherung wird es weiteren Reformbedarf geben. Weiter...

Mitarbeiterin in einem homöopathischen Labor.

Die Gesundheitsreform 2011

Auch nach der Einführung des Gesundheitsfonds in die Gesetzliche Krankenversicherung zum 1.1.2009 setzte sich die kontroverse Diskussion dieser Reform fort. Im Vorfeld der Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27.9.09 wurde diese Diskussion erheblich intensiviert. Weiter...

Ärztestreik organisiert durch den Marburger Bund. Bruchsal, Fürst Stirum Klinik am 17.05.2010

Institutionen und Akteure im Gesundheitswesen

Dieses Modul stellt ausgewählte wichtige Institutionen und Akteure des deutschen Gesundheitswesens vor. Dabei stehen ihre Aufgaben, ihre Rolle und ihr Einfluss im Gesundheitswesen im Mittelpunkt. In dieser Tour lernt der Nutzer wichtige Institutionen und Akteure des Gesundheitswesens kennen und erhält Einblick in deren Aufgaben- und Einflussbereiche. Weiter...

CDU-Wahlkampfkundgebung in NRW - 08.05.2010: Protest gegen die Einführung eines Einheitsbetrags zur Krankenversicherung.

Der Gesundheitsfonds

Der 2009 eingeführte Gesundheitsfonds stellt die wohl wichtigste Reform des Finanzierungssystems seit vielen Jahrzehnten dar. Die Einrichtung des Fonds, das mit ihm etablierte Verfahren zur Finanzierung der Krankenkassen und die neuen Finanzierungsregeln sind zwischen den politischen Parteien sehr heftig umstritten. Weiter...

Pillenschachtel

Integrierte Versorgung

Die Integration von Versorgungsstrukturen zählt zu den großen Herausforderungen für das deutsche Gesundheitswesen, denn die einzelnen Versorgungsbereiche sind hier in besonderer Weise voneinander abgeschottet. Seit den 1990er Jahren unternimmt der Gesetzgeber verstärkte Bemühungen, diese Abschottung zu überwinden. Weiter...

Arzt beim Hausbesuch

Versorgung in Stadt und Land

Die Sicherstellung einer wohnortnahen Versorgung mit Ärzten, aber auch mit Pflegeeinrichtungen, bildet seit einigen Jahren ein wichtiges Thema der Gesundheitspolitik. Die Planung und Schaffung einer solchen wohnortnahen Versorgung muss berücksichtigen, dass in den kommenden Jahrzehnten mit einer Verschärfung bestehender Defizite zu rechnen ist. Weiter...

Ein Muster-Krankenkaus, aufgenommen in der Ausstellung "MenschMikrobe" in Greifswald.

Finanzierungssystem der GKV heute

Die Finanzierung unterlag in den vergangenen Jahren erheblichen Veränderungen. Bis zum Beginn dieses Jahrtausends beruhte sie ausschließlich auf bruttolohnbezogenen Beiträgen, die paritätisch, also zu gleichen Teilen, von Arbeitnehmern und Arbeitgebern aufgebracht wurden. Sie hat sich seitdem zu einem Mischsystem gewandelt. Weiter...

Ein Fragebogen über die Krankenkasse.

Reformbedarf in der GKV-Finanzierung

Das Kostenproblem der GKV ist nicht primär gestiegenen Ausgaben, sondern vor allem fehlenden Einnahmen geschuldet. Mit höheren Beiträgen gehen aber in der Regel auch höhere Lohnkosten einher. Weil viele in der Politik gegen eine Erhöhung des Arbeitgeberanteils sind, wird über "Kopfpauschalen" diskutiert. Weiter...

Eine Campact-Aktivistin steht im März 2010 mit einem Schild mit der Aufschrift "Kopfpauschale Stoppen!" in Berlin.

Vorschläge zur Reform der GKV-Finanzierung

Es existiert unter Parteien und Verbänden ein Konsens, dass die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung reformbedürftig ist. Aber die Meinungen darüber, worin dieser Reformbedarf besteht und welche Maßnahmen zur Reform wünschenswert oder notwendig sind, liegen weit auseinander. Weiter...

 

Dossier

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland eines der wichtigsten Politikfelder überhaupt. Das Dossier stellt die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmarktpolitik, die Ziele und die Akteure, die gesetzlichen Grundlagen und die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor. Weiter... 

Dossier

Rentenpolitik

Die Alterssicherung stellt, egal wie sie organisiert ist, in allen modernen Gesellschaften einen erheblichen Anteil an der Verwendung des Sozialprodukts dar. Sie ist quantitativ der Kernbereich des Sozialstaats. Weiter...