Rentenpolitik

Rentenpolitik

Die Alterssicherung stellt, egal wie sie organisiert ist, in allen modernen Gesellschaften einen erheblichen Anteil an der Verwendung des Sozialprodukts dar. Sie ist quantitativ der Kernbereich des Sozialstaats. Das Dossier zur Rentenpolitik klärt über das System der deutschen Rentenversorgung und dessen Reformoptionen auf. Das Basis- und Vertiefungswissen soll die Voraussetzung schaffen, aktuelle sowie zukünftige Probleme und Kontroversen zu verstehen und sich einzubringen. Da das Thema sehr umfangreich und komplex ist, aber trotzdem übersichtlich dargestellt werden soll, wurde die Dossier-Navigation auf drei Ebenen angelegt.

Rentner beim Politischen Aschermittwoch der SPD am 27.02.2009 in Cuxhaven

Dossier Rentenpolitik

Alterssicherungssysteme in Deutschland

Die Alterssicherung stellt in allen modernen Gesellschaften einen erheblichen Anteil an der Verwendung des Sozialprodukts dar. Sie ist quantitativ der Kernbereich des Sozialstaats. Überblick über Grundlagen und Geschichte der Gesetzlichen Rentenversicherung und der anderen Alterssicherungssysteme in Deutschland. Weiter...

Leipziger Rentner beim Bau von Nisthilfen. Obwohl eine vollständige Angleichung des Rentenrechts noch aussteht, ist der Wiedervereinigungsprozess für die Rentenversicherung im Resümee positiv zu beurteilen.

Dossier Rentenpolitik

Ost-Renten: Stand und Perspektiven der Angleichung

Im Jahr 1990 wurde der Einigungsvertrag geschlossen und festgelegt, das westdeutsche Rentenrecht sukzessive auf die neuen Bundesländer zu übertragen. Es wurde davon ausgegangen, dass sich die Angleichung des Lohnniveaus bzw. damit auch des dynamischen Rentensystems quasi automatisch einstellen würde. Weiter...

Titel: Experten: Rentenbeitrag sinkt 2014 auf 18,4 Prozent
Bildrechte: Verwendung weltweit
Rechtevermerk: picture alliance / dpa
Fotograf: Julian Stratenschulte
Notiz zur Verwendung: (c) dpa
Caption: Eine Frau mit einem Rollator läuft am 05.07.2013 durch eine
Unterführung im Ihme-Zentrum in Hannover (Niedersachsen) vorbei an einem
Schriftzug "Die besten Jahre meines Lebens". Der Beitragssatz zur
Rentenversicherung sinkt Anfang 2014 voraussichtlic

Dossier Rentenpolitik

Rentenpolitik der Großen Koalition: Das Rentenpaket 2014

Nach Jahren von Leistungseinschränkungen in der Rentenversicherung wurde eine Rentenreform auf den Weg gebracht. Mit Verbesserungen bei den Kindererziehungsleistungen und bei den Erwerbsminderungsrenten wurden wichtige Reformschritte angegangen. Diese leisten allerdings nur einen begrenzten Beitrag zur Vermeidung einer zukünftigen Altersarmut. Weiter...

Titel: Stockholm
Bildrechte: Verwendung weltweit
Rechtevermerk: picture alliance / dpa
Fotograf: Carsten Rehder
Notiz zur Verwendung: (c) dpa
Caption: Rentner spielen vor dem Palast in der schwedischen Hauptstadt
Stockholm Boule, aufgenommen am 07.06.2013. Foto: Carsten Rehder dpa
2 Service: Versand per Download

Dossier Rentenpolitik

Alterssicherungspolitik in der Europäischen Union

Die Einflussnahme der EU erfolgt dabei im Wesentlichen mittelbar − über die wirtschafts- und haushaltspolitische Koordinierung. Sie beschränkt sich aber nicht mehr nur auf eine Koordinierung durch Information. Ausdrückliche Zielsetzungen sind eine nachhaltige Finanzierung der Alterssicherung, eine Angleichung der Sicherungsniveaus und die Armutsvermeidung. Weiter...

Motorradausflug ins Grüne: die "Generation Silber" gilt auch als eine interessante Käufergruppe.

Dossier Rentenpolitik

Altersbilder und Lebenslagen

Die alten- und rentenpolitischen Debatten haben sich von einem sehr negativen Bild von der älteren Generation (Alter als Mangelsituation) zu einem sehr positiven Bild (Potenziale des Alters) geradezu umgekehrt. Beide Sichtweisen sind jedoch zu pauschal, da sie die Unterschiedlichkeit der Lebenslagen im Alter nicht ausreichend berücksichtigen: "Die" Alten gibt es nicht! Weiter...

Eine Arbeiterin für Arbeits- und Hygienebekleidung sitzt an einer Nähmaschine in Bretnig-Hauswalde, Sachsen.

Dossier Rentenpolitik

Alterseinkommen und Altersarmut

Wie in der Gesellschaft insgesamt so stehen auch bei den Älteren den gut Versorgten und Vermögenden jene gegenüber, die nur über ein geringes Einkommen verfügen. Die sozialen Differenzierungen des Erwerbslebens werden auf die Lebensphase des Alters übertragen. Die Frage ist, gilt dies auch für die Zukunft oder wird die Altersarmut weiter zunehmen? Weiter...

Bauarbeiter montieren ein Geruest am 2. September 2003 in Berlin.

Dossier Rentenpolitik

Betriebliche und private Altersvorsorge

Kernelement der Rentenreformen im ersten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts war ein Paradigmenwechsel, der auf eine Reduzierung der ersten Säule des Alterssicherungssystems (Gesetzliche Rentenversicherung) und auf einen Ausbau der zweiten und dritten Säule (Betriebliche und private Vorsorge) hinausläuft, wie zum Beispiel die Riesterrente. Weiter...

Ein Baby liegt im Bett und schläft.

Dossier Rentenpolitik

Probleme der Alterssicherung

Die Alterssicherungssysteme stehen in den meisten entwickelten Industrieländern vor großen Herausforderungen. Ein Indiz hierfür ist die zunehmende Intensität, mit der sich Organisationen wie die OECD oder die Europäische Kommission dieser Thematik annehmen. Bei allen Unterschieden im Detail sind es fast überall die gleichen Grundthemen. Weiter...

Frau hängt Wäsche auf

Dossier Rentenpolitik

Reform: Debatten und Modelle

Die gesetzliche Rentenversicherung ist eine Erfolgsgeschichte. Sie erwies sich in der Vergangenheit als reformfähig. Auch heute werden grundsätzliche Reformdebatten geführt. Diese sind teilweise garnicht so neu und haben für Versicherte und Rentner erhebliche Auswirkungen. Sie werden in Presse und Öffentlichkeit, Wissenschaft und Politik kontrovers diskutiert. Weiter...

Die Witwen- bzw. Witwerrente hängt in ihrer Höhe vor allem von dem Rentenanspruch des/der Versicherten und vom Alter des/der Hinterbliebenen ab.

Dossier Rentenpolitik

Die Gesetzliche Rentenversicherung

Die verschiedenen Leistungen der Gesetzlichen Rentenversicherung als größtem Alterssicherungssystem in Deutschland und ihre Finanzierung sowie Struktur werden detailliert dargestellt. Dabei wird auf Anspruchsvoraussetzungen, Grundlagen der Rentenberechnung, Höhe der Leistungen und auf die Ausgaben(-entwicklung) eingegangen. Weiter...

Alte Frau zählt Münzen in ihrem Geldbeutel.

Dossier Rentenpolitik

Rentenberechnung, Rentenhöhe, Rentenniveau

Was sind die wesentlichen Grundzüge der Berechnungsweise einer neuen Rente für die in den Ruhestand gehenden Versicherten? Entsprechend der "Rentenanpassungsformel" werden jährlich die bestehenden Renten angepasst - was bedeutet das? Wie hoch sind die Rentenzahlbeträge "West" und "Ost" und wie haben sie sich in der jüngeren Vergangenheit entwickelt ? Weiter...

Testen Sie Ihr Wissen! (@ picture alliance / blickwinkel/McPHOTO)

Dossier Rentenpolitik

39 Fragen zur Rentenpolitik: Testen Sie Ihr Wissen!

Welche der drei Säulen der Alterssicherung hat für die weitaus meisten Menschen in Deutschland die größte Bedeutung? Wie lässt es sich erklären, dass die durchschnittlichen Altersrenten von Frauen deutlich unter denen der Männer liegen? Warum liegen im Vergleich zu den Renten der gesetzlichen Rentenversicherung die Alterseinkommen von Beamten deutlich höher? Weiter...

 

Mediathek

Die Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

In diesem Film erfahren Sie, wie Sie sich auf der Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung zurecht finden. Alle Inhalte des Films sind in Deutscher Gebärdensprache (DGS) übersetzt. Weiter... 

Dossier

Arbeitsmarktpolitik

Das Dossier stellt Grundlagen, Ziele, Akteure und Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor. Weiter... 

Dossier

Gesundheitspolitik

Dossier über die Grundlagen, Strukturen und Akteure der Gesundheitspolitik, der Gesundheitsversorgung und der Pflegeversicherung. Weiter...