euro|topics-Wahlmonitor

Bilder des Artikels: Startschuss für die Schicksalswahl

Flaggen vor dem EU-Parlament



euro|topics

Macron oder AKK: Welches Europa wollen wir?

Zwei Visionen für Europa im Wettstreit: Nach Frankreichs Präsident präsentiert auch Merkels potentielle Nachfolgerin ihre Ideen. Journalisten diskutieren, wer von beiden wahrhaft europäisch denkt oder ob es in der Debatte über die EU-Zukunft gar nicht darum geht.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Im Schatten des Brexit und angesichts erstarkter nationalistischer Parteien gilt die Europawahl Ende Mai vielen als Schicksalswahl. Während sich auch einige Kommentatoren auf den Kampf zwischen Pro- und Antieuropäern fokussieren, kritisieren andere diese Zuspitzung.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien verbuchen die meisten Zuwächse, die konservative EVP und Sozialdemokraten verlieren hingegen Stimmen und Sitze: das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des EU-Parlaments zur Europawahl. Doch auch wenn viele Beobachter düstere Szenarien zeichnen, sehen nicht alle Kommentatoren das Ende der EU nahen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Für Europa hat ein ereignisreiches Jahr begonnen: Großbritannien plant im März den Austritt aus der EU und im Mai wird ein neues Europaparlament gewählt. Kommentatoren wagen einen Ausblick und beschreiben 2019 als das Jahr, in dem sich das Schicksal der Europäischen Union entscheiden könnte.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Zahlen und Fakten

Europa

Zahlreiche Grafiken, Tabellen und Texte liefern Informationen zu Themen wie Migration, demografischer Wandel, Energieabhängigkeit, Armut und Arbeitslosigkeit. Sie helfen dabei, beispielsweise das Ausmaß der Zuwanderung, die Nettozahler-Debatte auf EU-Ebene oder die ausgleichende Wirkung des Sozialstaates besser zu verstehen.

Mehr lesen

Junger Mann zieht ein T-Shirt mit einem Europa-Stern an.
Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 4-5/2019)

Europa wählt

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wird das neue Europäische Parlament gewählt. Die Wahl steht unter besonderen Vorzeichen: Nach Lage der Dinge wird die EU nur noch aus 27 Mitgliedstaaten bestehen, weil Großbritannien acht Wochen vorher aus der EU austreten wird.

Mehr lesen

Dossier

Europawahlen

Zum neunten Mal wurde 2019 das Europäische Parlament von den Bürgern der EU direkt gewählt. Wie hat sich die Europawahl entwickelt? Nach welchen Regeln wird gewählt? Und welche Bedeutung hat die Wahl?

Mehr lesen

Demonstranten der proeuropäischen Bewegung "Pulse of Europe" haben einen gusseisernen Löwen am Rande einer Veranstaltung in München mit der Europaflagge versehen; Bild vom 4. Juni 2017
Informationen zur politischen Bildung Nr. 339/2018-2019

Wahlen zum Europäischen Parlament

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden seit 1979 direkt gewählt. Sie sind beteiligt an Entscheidungen für einen ganzen Staatenverbund, dessen Grad supranationaler Integration weltweit einmalig ist.

Mehr lesen