Pressekonferenz Wahl-O-Mat

16.7.2012

Der Timer 2012/2013 ist da!

Thema: „Konsum“ / Lieferung erfolgt auch in den Schulferien

Der Timer 2012/2013 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist erschienen. Im DIN A5-Format bietet der Hausaufgabenkalender auf 160 Seiten zahlreiche Hintergrundinformationen und Tipps zu Politik und Gesellschaft. Es gibt ihn als Taschenbuch- und Hardcover-Ausgabe.

In jedem Schuljahr hat der Hausaufgabenkalender einen anderen Themenschwerpunkt. In diesem Jahr widmet er sich dem „Konsum“ und behandelt Aspekte des nachhaltigen Verbrauchs und beleuchtet Produktionsbedingungen sowie alternative Konsumformen. Zudem gibt es informative Beiträge und Projekthinweise zum Thema.

Bezüglich alternativen Konsumverhaltens meint die verantwortliche Redakteurin Iris Möckel: „Beim Thema 'Konsum' verbinden sich Alltag und politische Aspekte sehr direkt. Jeder kauft, verbraucht, schmeißt weg. Diese Tätigkeiten bewusster anzugehen, indem man über Produktionsweisen oder über Alternativen wie Tauschen oder Sparen nachdenkt, würde schon eine ganze Menge bringen. Der Timer gibt hierzu Anregungen.“

An jedem Wochentag enthält der Hausaufgabenkalender einen kleinen Kalendertext aus den Bereichen Politik, Kultur oder Gesellschaft mit Bild, weiterführendem Link und allen wichtigen Jubiläen, Feier- und Gedenktagen. Darüber hinaus gibt es einen Service-Teil mit Stundenplänen, Landkarten, Zahlen und Fakten, Bewerbungstipps und einer Link- und Adressensammlung – zum Beispiel von Freiwilligendiensten und Austauschorganisationen – sowie das Timer-Rätsel.

Die Bestellungen werden innerhalb von 10 Werktagen ausgeliefert – auch in den Schulferien. Unter www.bpb.de/timer stehen alle Informationen zum Timer, zu Bestellmöglichkeiten, Musterexemplaren und Rabatten für Sammelbesteller.

Timer-Redaktion:
Bundeszentrale für politische Bildung
Iris Möckel, Nina Schillings
E-Mail:moeckel@bpb.de, schillings@bpb.de

Produktinformation:
Timer 2012/2013
Hardcover: 160 Seiten, Bestellnummer 2549, Bereitstellungspauschale 5 Euro, www.bpb.de/75681
Taschenbuch: 160 Seiten, Bestellnummer: 2550, Bereitstellungspauschale 3 Euro, www.bpb.de/75678

Animierte Banner zum Download unter www.bpb.de/presse/banner

Hochaufgelöste Coverfotos zum Download unter www.bpb.de/132813

Pressekontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse

PDF-Icon Pressemitteilung als PDF


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media