30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

13.7.2015

Themenraum: Homosexualität_en

Publikationen zu „Homosexualität_en“ vom 14. Juli bis 3. September 2015 in der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin / begleitende Veranstaltung „Bücher in Bewegung“ am 16. August


Die beiden Berliner Ausstellungen „Homosexualität_en“ werden in der Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin durch eine umfassende Medienzusammenstellung begleitet. Dieser „Themenraum Homosexualität_en“ wird morgen, am 14. Juli, mit Informationen zu homosexueller und queerer Geschichte, Kultur und Politik, eröffnet. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin bietet zahlreiche Publikationen zum Thema, zum Beispiel aktuelle Romane wie „Das Ende von Eddy“ von Édouard Louis, Klassiker von Michel Foucault und Judith Butler oder Bücher für Kinder und Jugendliche. Auch Publikationen der bpb zum Thema sind vorhanden. Ergänzt werden die Bücher durch eine große Auswahl von Filmen, unter anderem von allen Preisträgern des größten queeren Filmpreises „TEDDY AWARD“.

Aktuelle politische, gesellschaftliche und kulturelle Fragen stehen im Zentrum des „Themenraums“ in der Amerika-Gedenkbibliothek, organisiert von der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Der Themenraum ist ein Informationsangebot, das mindestens sechs Wochen zur Verfügung steht. Dabei stellt die Bibliothek alle Medien zum Thema in einem Raum zusammen und präsentiert diese, angereichert durch weitere digitale Angebote und eine App der Bibliothek. Bis auf einige Präsenzexemplare sind alle Medien ausleihbar. Auch eine ausführliche Bibliografie zum Mitnehmen erscheint zu jedem Themenraum.

Begleitet wird der Themenraum von der „Themenzeit: Bücher in Bewegung – als Lesen noch subversiv war“ am 16.08.2015 um 18 Uhr im Schwulen Museum* in Berlin. Ilona Bubeck (Querverlag), Peter Hedenström (Mitbegründer Verlag Rosa Winkel und Buchladen Eisenherz) und Steff Urgast (Verlag w_orten & meer) diskutieren über Bücher, die queere Geschichte schrieben und über die Zukunft von bewegenden Büchern.

Auf einen Blick:
Themenraum: Homosexualität_en
Zeit: 14.07. – 03.09.2015, Öffnungszeiten: Mo – Fr: 10.00 – 21.00 Uhr, Sa: 10.00 – 19.00 Uhr
Ort: Amerika-Gedenkbibliothek der ZLB, Blücherplatz 1, 10961 Berlin
Eintritt frei
Führungen am 20. und 31.07.2015, jeweils 16.00 Uhr, kostenfrei


Themenzeit: Bücher in Bewegung – als Lesen noch subversiv war
Zeit: 16.08.2015 um 18.00 Uhr
Ort: Schwules Museum*, Lützowstr. 73, 10785 Berlin
Eintritt frei


Mehr zu Themenraum und Themenzeit unter www.zlb.de/themenraumund www.bpb.de/themenzeit Partner des Themenraums Homosexualität_en sind das Deutsche Historische Museum und das Schwule Museum.

Pressemitteilung als PDF-Icon PDF.

Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Miriam Vogel
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media