30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

21.8.2015

FUTUR 25 / Einladung zum Pressefrühstück

Berliner Festival vom 4. bis 6. September feiert 25 Jahr deutsche Einheit und blickt in die Zukunft Deutschlands


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Festival FUTUR 25 lädt vom 4. bis 6. September 2015 ein, 25 Jahre Deutsche Einheit zu feiern und Ideen für die Zukunft unseres Landes zu entwickeln. Rund um das Festivalzentrum RADIALSYSTEM V und an historischen Orten entlang des ehemaligen Berliner Mauerstreifens zwischen Friedrichshain und Kreuzberg bietet FUTUR 25 ein vielfältiges Programm. Mit Ausstellungen, dem „Zeitzeugen-Boot“, Modenschau, einem Poetry Slam, der Jugendkonferenz #MachtZukunft, Installationen sowie dem Musikprogramm „TRÜMMERN UND TRÄUMEN“ soll den Fragen nachgegangen werden, wie sich unser Land seit dem Fall der Berliner Mauer verändert hat und welche Herausforderungen vor uns liegen.

Sie sind herzlich zu einem Pressefrühstück zur Vorstellung des Festivals eingeladen:
am 26. August 2015,
von 11 bis 12 Uhr,
im Veranstaltungssaal der Bundeszentrale für politische Bildung,
Friedrichstraße 50, 10117 Berlin.


Thomas Krüger, Präsident der bpb, präsentiert das Festival und steht für Rückfragen zur Verfügung. Ebenfalls anwesend sind die Organisatoren wichtiger Programmpunkte des Festivals. So u.a. Max Schmidt, Mit-Organisator der Jugendkonferenz #MachtZukunft (www.bpb.de/208875) und Björn Döring, Kurator des Musikprogramms TRÜMMERN UND TRÄUMEN, das den Entwicklungen der Berliner Clubszene in den letzten 25 Jahren gewidmet ist (www.truemmern-und-traeumen.de).

Organisiert wird das Festival von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gemeinsam mit dem Bundesministerium des Inneren als Abschlussveranstaltung der Reihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" (www.bpb.de/unser-land-unsere-zukunft).

Wir bitten um Anmeldung bis 25. August 2015 unter presse@bpb.de

Weitere Informationen finden Sie online unter: http://futur25.bpb.de sowie in der Pressemappe.

Ein Gesamtprogramm des Festivals als PDF findet man PDF-Icon hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel Kraft
- Pressesprecher -

Presseeinladung als PDF-Icon PDF.

Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media