Pressekonferenz Wahl-O-Mat

26.1.2016

Der Kracher von Moskau

Film- und Buchpräsentation der Bundeszentrale für politische Bildung mit anschließender Diskussion am 3. Februar 2016 im Stadion von Union Berlin


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur laden Sie ein zur Präsentation des Medienpakets "Der Kracher von Moskau" am 3. Februar 2016 von 19 bis 21 Uhr in die „Eisern Lounge“ (VIP-Bereich) des Stadions des 1. FC Union Berlin.

Am 21. August 1955 spielten die Fußballnationalmannschaften der Sowjetunion und der Bundesrepublik Deutschland erstmals gegeneinander. Das Spiel wurde von der Bundesregierung genutzt, um ein freundliches Klima zwischen den Staaten zu schaffen. Denn erst kurz darauf startete die "Moskaureise" von Bundeskanzler Konrad Adenauer – sein erster Staatsbesuch in der Sowjetunion, der als Erfolg gilt: Die Bundesrepublik und die Sowjetunion nahmen diplomatische Beziehungen auf und Ende 1955 kehrten die letzten deutschen Kriegsgefangenen zurück.

Buch und Film "Der Kracher von Moskau" betrachten das politisch aufgeladene Spiel und vermitteln durch Original-Film- und -Audiomaterial, Presseberichte sowie Zeitzeugeninterviews den damaligen Zeitgeist in beiden Teilen Deutschlands.

Nach einem Grußwort von Hans-Joachim Lesching, Aufsichtsratsmitglied 1.FC Union Berlin und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur wird der 45-minütige Dokumentarfilm gezeigt. Abschließend diskutieren Thomas Grimm, Autor des Buches und Regisseur des Filmes, Jürgen Croy, Torwart der DDR-Fußballnationalmannschaft, Frank Willmann, Autor („Zonenfußball“ u.a.), Sonja Gerhardt, Tochter des Fußballspielers Gerhard Harpers, und Thomas Krüger, Präsident der bpb. Zu Beginn der Film- und Buchpräsentation wird zu einem Stehempfang eingeladen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie online unter: www.bpb.de/krachervonmoskau

Bitte melden Sie sich bis zum 3. Februar, 12:00 Uhr an unter: presse@bpb.de.

Produktinformation:
"Der Kracher von Moskau" (Buch + DVD)
Erscheinungsort: Bonn
Bestellnummer: 1566
Bereitstellungspauschale: 4,50 Euro
Bestellbar ab 3. Februar 2016 im bpb-Shop unter www.bpb.de/shop

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel Kraft
- Pressesprecher -

Presseeinladung als PDF-Icon PDF.

Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media