Pressekonferenz Wahl-O-Mat

17.9.2010

KlassenCheckUp - der Test für das Klassenklima

Mit dem neuen Projekt "KlassenCheckUp" des Projektteams "Forschen mit GrafStat" analysieren und entwickeln Schüler und Lehrer gemeinsam die Zusammenarbeit in der Klasse

Mit dem neuen Projekt "KlassenCheckUp" des Projektteams "Forschen mit GrafStat" analysieren und entwickeln Schüler und Lehrer gemeinsam die Zusammenarbeit in der Klasse.

Ein gutes Klassenklima ist eine der zentralen Grundlagen für guten Unterricht und Lernerfolg der Schüler. Mit der Online-Befragung der Evaluations-Software GrafStat und seinem neuen Schulprojekt "KlassenCheckUp" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Universität Münster können Lehrer und Schüler das Klassenklima erforschen und positiv weiterentwickeln. Begleitend zur Online-Befragung bietet "KlassenCheckUp" didaktisches Material, Arbeitsblätter für den Unterricht und fachliche Hintergrundinformationen. Ziel ist es, das Klassenklima zum Entwicklungsprojekt des gemeinsamen Unterrichts zu machen.

Der "KlassenCheckUp" beginnt mit einer anonymen Online-Befragung unter den Jugendlichen. Das Ergebnis gibt Aufschluss darüber, wie die Schüler die Zusammenarbeit in der Klasse bewerten oder ob Einzelne Ausgrenzungen oder Gruppendruck erleben. Im Umgang mit der Befragungssoftware GrafStat lernen die Schüler dabei Statistiken zu lesen, Daten auszuwerten und Zusammenhänge herzustellen – und werden somit selbst zu Sozialforschern.

Neben der Online-Befragung stehen den Lehrern ausgewählte Unterrichtsmaterialien, wie Arbeitsblätter, Unterrichtspläne, Infografiken und Quellentexte zum Download zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Anregungen für die Gruppenarbeit über das Zusammenlernen in der Klasse und den damit verbundenen Chancen und Schwierigkeiten. In einfachen Übungen lernen Schüler psychologische Wahrnehmungsmuster kennen und verstehen, wie sie sich selbst in der Gruppe verhalten und mit anderen Meinungen oder Anpassungsdruck umgehen. Gemeinsam analysieren die Jugendlichen, welche Konsequenzen aus den Ergebnissen gezogen werden können und erarbeiten Maßnahmen, um das Klassenklima zu verbessern. Das Projekt "KlassenCheckUp" bietet dazu praktische Tipps.

KlassenCheckUp ist Teil des Projektes "Forschen mit GrafStat". Die Grundidee: Mit Hilfe der Befragungssoftware GrafStat führen Jugendliche als "Sozialforscher" selbst empirische Untersuchungen durch und vertreten ihre Ergebnisse in der Klasse. Unter www.bpb.de/grafstat/evaluieren stehen praxisnah ausgearbeitete Materialien zu verschiedenen Themen zur Verfügung. "Forschen mit GrafStat" ist ein Projekt der bpb in Zusammenarbeit mit dem Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Anmeldung

Anmeldung zur Teilnahme formlos unter info@forschenmitgrafstat.de oder Tel. 0251/83-22222.

Den Internet-Fragebogen, die begleitenden Unterrichtsmaterialien und weitere Informationen zu "KlassenCheckUp" finden Sie unter www.bpb.de/grafstat/evaluieren

  • PDF-Icon Pressemitteilung als PDF-Version (83 KB)

    Pressekontakt

    Bundeszentrale für politische Bildung
    Daniel Kraft
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


  • bpb:magazin 2/2019
    bpb:magazin

    bpb:magazin 2/2019

    Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media