30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

6.5.2008

Der Staat Israel wird 60: Informationsangebote der Bundeszentrale für politische Bildung

Wer sich umfassend über Israel informieren will, wird bei der Bundeszentrale für politische Bildung fündig.

Die Bundeszentrale für politische Bildung hält ein breites Angebot an Informationen und Produkten über Geschichte, Politik und Kultur des Staates Israel für Sie bereit.

Am 14. Mai 1948 verlas David Ben Gurion die Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel im Stadtmuseum von Tel Aviv. Mit der Staatsgründung ging für die meisten Juden ein Traum in Erfüllung. 60 Jahre danach blickt das Land auf eine wechselvolle Geschichte zurück.

Seit seiner Gründung hat Israel Einwanderer aus fast allen Teilen der Welt in einen jüdischen, demokratischen Staat integriert. Die Wirtschaft des einst landwirtschaftlich geprägten Landes hat sich enorm entwickelt: Israel ist heute eine der führenden Hightech-Nationen der Welt. Die Entwicklung des Staates Israel ist eine Erfolgsgeschichte. Doch das Land steht vor neuen Herausforderungen: Nicht alle haben vom Wirtschaftswachstum profitiert, die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Israel ist von gesellschaftlichen und kulturellen Gegensätzen geprägt. Sicherheitspolitische Fragen haben nicht an Aktualität verloren: Der Nahost-Konflikt beeinflusst nach wie vor das Leben der Menschen in der Region. Auch 60 Jahre nach der Staatsgründung ist der Wunsch nach Sicherheit und Frieden unerfüllt.

Die Bundeszentrale für politische Bildung hält ein breites Angebot an Informationen und Produkten über Geschichte, Politik und Kultur des Staates Israel für Sie bereit. Wir bieten Hintergrundberichte, politische Fakten, Informationen über Wirtschaft und Gesellschaft sowie Analysen und Interviews.

Unser Angebot im Überblick

  • Online-Dossier Israel: www.bpb.de/israel Hintergrundberichte, Analysen, Interviews über Geschichte, Politik und Gesellschaft des Staates Israel.
  • Informationen zur politischen Bildung "Israel", aktualisierte Neuauflage, erhältlich ab 14. Mai 2008, Bestell-Nr. 4.278
  • Aus Politik und Zeitgeschichte "60 Jahre Israel", erschienen am 21. April 2008, Bestell-Nr. 7.817
  • Israel-Landkarte – erhältlich ab Mai 2008, Bestell-Nr. 5.655
Schriftenreihe (leider nicht mehr erhältlich)
  • Noah Flug/Martin Schäuble: Die Geschichte der Israelis und Palästinenser (2008), Bestell-Nr. 1.691, 4€
  • Gil Yaron: Jerusalem (2008), Bestell-Nr. 1.675, 4€
  • Tom Segev: 1967. Israels zweite Geburt (2007), Bestell-Nr. 1.635, 2€
  • Yaacov Lozowick: Israels Existenzkampf. Eine moralische Verteidigung seiner Kriege (2006), Bestell-Nr. 1.605, 4€
Pressemitteilung als PDF-Icon PDF-Version (66 KB)

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Raul Gersson
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-284
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media