bpb-Publikationen
Coverbild DrohnenNeu: Coverbild Drohnen

Schriftenreihe (Bd. 1597)

Drohnen

Chancen und Gefahren einer neuen Technik

Fluch oder Segen – bei Drohnen ist das schwer zu unterscheiden. Sie können als Waffe ebenso eingesetzt werden wie für friedliche und nützliche Zwecke. Das Buch beschreibt die technische Entwicklung und den Einsatz von Drohnen und deren Folgen. Es schafft so ein Bewusstsein für Nutzen und Risiken der Drohnentechnik.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Drohnen gelten als die modernsten Waffen unserer Zeit. Unbemannt, schnell und variabel in der Größe, eröffnen sie neue Formen der Kriegführung. Sie können in der Luft wie zu Wasser attackieren, ohne diejenigen in Gefahr zu bringen, die sie steuern. Die wendigen Kopter erlauben die Überwachung und Verfolgung von Menschen, das illegale Sammeln von Daten und Informationen. Drohnen lassen sich aber auch zu friedlichen Zwecken einsetzen, etwa in der Wissenschaft und Landwirtschaft, im Katastrophenschutz und zur Versorgung von Menschen in schwer erreichbaren Gebieten. Kai Biermann und Thomas Wiegold beleuchten die technische Entwicklung von Drohnen und die Folgen ihres Einsatzes für die Konfliktregionen der Erde. Sie diskutieren das zunehmende kommerzielle Interesse an den Koptern und schaffen ein Bewusstsein für Nutzen und Risiken dieser Technik.



Autor: Kai Biermann / Thomas Wiegold, Seiten: 224, Erscheinungsdatum: 20.01.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1597

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.