bpb-Publikationen

Schriftenreihe

Die Schriftenreihe bietet ein breites Themenspektrum aus Zeitgeschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt, Bildung und Kultur. Die Reihe richtet sich insbesondere an Mittlerinnen und Mittler der politischen Bildung sowie an Interessierte in Wissenschaft, Studium und Schule. Sie setzt auf drei Ebenen an: der Vermittlung von Wissen, der Begleitung aktueller gesellschaftlicher Diskurse und der Befähigung zur Teilhabe an gesellschaftlichen und politischen Prozessen.

Coverbild Der taumelnde KontinentCoverbild KongoCoverbild Was hat der Holocaust mit mir zu tun?
Filtern nach:   
Coverbild RadikalisierungNeu: Coverbild Radikalisierung

Schriftenreihe (Bd. 1796)

Radikalisierung

Islamistische Radikalisierung bedroht freiheitliche Gesellschaften. Aber wer verbirgt sich hinter den Drahtziehern und Ausführenden von Anschlägen? Welche Motive treiben die oft noch jungen Leute an? Welchen Anteil haben postmoderne Strukturen am Abgleiten in radikale Milieus? Und wie kann dem begegnet werden? Weiter...

4,50
Coverbild Die UnmächtigenNeu: Coverbild Die Unmächtigen

Schriftenreihe (Bd. 1712)

Die Unmächtigen

Nach 1945 haben sich Schriftsteller und Intellektuelle beider deutscher Staaten immer wieder politisch eingemischt, sei es im Widerspruch zur herrschenden Politik oder im Schulterschluss mit ihr. Günther Rüther beleuchtet das ambivalente Verhältnis zwischen Vertretern von Politik und Kultur ab der Nachkriegszeit. Weiter...

4,50
Coverbild Brauchen wir den Beutelsbacher Konsens?Neu: Coverbild Brauchen wir den Beutelsbacher Konsens?

Schriftenreihe (Bd. 1793)

Brauchen wir den Beutelsbacher Konsens?

Der "Beutelsbacher Konsens" ist ein zentrales Leitbild der politischen Bildung. Der Band bewertet die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte des 1977 formulierten Konsenses neu. Außerdem werden aktuelle Fragen zur Interpretation, Funktion und Bedeutung des "Beutelsbacher Konsenses" diskutiert. Weiter...

4,50
Coverbild Neu in DeutschlandNeu: Coverbild Neu in Deutschland

Schriftenreihe (Bd. 1795)

Neu in Deutschland

Mit welchen Wünschen und Zielen kommen geflüchtete Menschen nach Deutschland? Wie fühlt es sich für sie an, ein neues Leben beginnen zu müssen? Dieses Buch enthält Texte zu unterschiedlichen Aspekten des Ankommens sowie Porträts Geflüchteter, die Gelegenheit hatten, ihre Hoffnungen zu artikulieren. Weiter...

4,50
Coverbild Kunst und Politik im NationalsozialismusNeu: Coverbild Kunst und Politik im Nationalsozialismus

Schriftenreihe (Bd. 1798)

Kunst und Politik im Nationalsozialismus

Im Nationalsozialismus hatte die Kunst sowohl eine propagandistische als auch eine gesellschaftspolitische Funktion. Dieses Buch versammelt einschlägige Kunstwerke aus der NS-Zeit, die mithilfe mehrerer Essays kontextualisiert und analysiert werden. Daneben enthält es wichtige Avantgarde-Kunstwerke, die als „entartete Kunst“ diffamiert und verboten wurden. Weiter...

7,00
Coverbild Länderbericht IsraelNeu: Coverbild Länderbericht Israel

Schriftenreihe (Bd. 10000)

Länderbericht Israel

Dieser wissenschaftlich fundierte Länderbericht stellt die komplexe Realität Israels in ihrem Kontext dar und nimmt die Lebenswirklichkeit der Israelis aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick. Zahlreiche Essays, Reportagen und Städteporträts tragen zu einem tieferen Verständnis des Landes bei. Weiter...

4,50
Coverbild Mo und die ArierNeu: Coverbild Mo und die Arier

Schriftenreihe (Bd. 1776)

Mo und die Arier

Konfrontation statt Ohnmacht: Die Moderatorin Mo Asumang beschließt, sich von der Morddrohung einer Nazi-Band nicht einschüchtern zu lassen. Mutig und offensiv sucht sie die Begegnung mit Rechtsextremen und Rassismus im In- und Ausland. Ihre Erfahrungen schildert sie in diesem Buch. Weiter...

4,50
Stadt der Verlorenen, Schriftenreihe bpbNeu: Stadt der Verlorenen, Schriftenreihe bpb

Schriftenreihe (Bd. 1789)

Stadt der Verlorenen

Das Flüchtlingslager Dadaab in Kenia ist zu einer eigenen Stadt mit eigenen Regeln und eigener Ökonomie erwachsen. Während die kenianische Regierung laufend mit der Schließung droht und internationale Geldgeber eine notdürftige Versorgung aufrechterhalten, fristen die Bewohner ein Dasein in Elend und Perspektivlosigkeit. Weiter...

4,50
Coverbild Völkermord in Deutsch-SüdwestafrikaNeu: Coverbild Völkermord in Deutsch-Südwestafrika

Schriftenreihe (Bd. 1725)

Völkermord in Deutsch-Südwestafrika

Wie kam es zum Völkermord an den Herero und Nama in der damaligen deutschen Kolonie Deutsch-Südwestafrika? Warum begann der Kolonialkrieg, und wie verlief er? Wie ging und geht Deutschland mit dem Genozid um? Und wie ist die Situation in Namibia heute? Das Buch bietet Antworten auf diese Fragen. Weiter...

4,50
Coverbild Die FlüchtlingsrevolutionNeu: Coverbild Die Flüchtlingsrevolution

Schriftenreihe (Bd. 1779)

Die Flüchtlingsrevolution

Europa beherbergt nur einen verhältnismäßig kleinen Teil der über 60 Millionen Menschen, die ihre Heimat aufgrund von Krieg, Unterdrückung und Not verlassen mussten. Flucht ist ein globales Phänomen mit globalen Ursachen und Folgen. Dieses Buch versammelt Reportagen aus der ganzen Welt und nimmt viele Facetten des Themas in den Blick. Weiter...

4,50
Coverbild Auschwitz und die „Auschwitz-Lüge“Neu: Coverbild Auschwitz und die „Auschwitz-Lüge“

Schriftenreihe (Bd. 1768)

Auschwitz und die "Auschwitz-Lüge"

Im Widerspruch zu den historischen Tatsachen versuchen Holocaust-Leugner bis heute immer wieder, die Massenmorde im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in Zweifel zu ziehen oder zu verharmlosen. Till Bastian setzt sich mit dieser perfiden Form des Geschichtsrevisionismus auseinander und stellt Fakten gegen offenkundige Falschbehauptungen. Weiter...

4,50
Coverbild Der ReichstagNeu: Coverbild Der Reichstag

Schriftenreihe (Bd. 1707)

Der Reichstag

Der Reichstag – Symbol der deutschen Demokratie, aber auch der Geschichte Deutschlands. Michael S. Cullen zeichnet die Historie des Gebäudes von ihren Anfängen seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 bis heute nach. In ihr spiegelt sich zugleich die Geschichte des deutschen Parlamentarismus, nicht zuletzt in Zeiten von Krieg und Diktatur. Weiter...

4,50
Coverbild Gedächtnis und GewaltNeu: Coverbild Gedächtnis und Gewalt

Schriftenreihe (Bd. 1753)

Gedächtnis und Gewalt

Die Geschichte Europas im 20. Jahrhunderts ist von Gewalt, Flucht und Vertreibungen geprägt. Die Beiträge dieses Buches werfen aus deutscher, polnischer und französischer Perspektive die Frage auf, wie dies den Erinnerungsdiskurs vor allem des östlichen Europas bestimmt. Weiter...

4,50
Coverbild Verständigung und Versöhnung nach dem „Zivilisationsbruch“?Neu: Coverbild Verständigung und Versöhnung nach dem „Zivilisationsbruch“?

Schriftenreihe (Bd. 1731)

Verständigung und Versöhnung nach dem "Zivilisationsbruch"?

Wie sollten Europas Staaten nach 1945 mit einem Land umgehen, das den ganzen Kontinent in einen Abgrund von Krieg und Gewalt gestürzt hatte? Der Ansatz, Deutschland dauerhaft zu isolieren, wurde nicht lange verfolgt. Das Buch stellt Ereignisse, Orte, Organisationen und Institutionen vor, die den Deutschen die Chance zur Verständigung und Versöhnung boten. Weiter...

4,50
Coverbild Politik ohne GrenzenNeu: Coverbild Politik ohne Grenzen

Schriftenreihe (Bd. 1797)

Politik ohne Grenzen

Es sind (noch) nicht allzu viele, und doch sind es mehr als je zuvor: Von den 631 Mitgliedern des Deutschen Bundestages haben 37 einen Migrationshintergrund. Sie alle bringen ihre Erfahrungen und Kenntnisse ein, und sie übernehmen in besonderer Weise Verantwortung für Deutschland. Das Buch stellt 21 von ihnen vor. Weiter...

4,50
Coverbild Beyond Us versus Them:Neu: Coverbild Beyond Us versus Them:

Schriftenreihe (Bd. 1618)

Beyond Us versus Them

This volume contains a broad variety of insights to a burning issue for democratic societies: How can citizenship education reach out to socially marginalised and policially hard to reach groups ? Practitioners’ reports and academic research from 10 European countries offer new findings and food for thought. Weiter...

4,50
Coverbild Wiedervereinigung vor dem MauerfallNeu: Coverbild Wiedervereinigung vor dem Mauerfall

Schriftenreihe (Bd. 1684)

Wiedervereinigung vor dem Mauerfall

Die politischen Einstellungen und Stimmungen in der DDR-Bevölkerung waren für Beobachter aus der BRD schwer zu ergründen. Abhilfe schaffen sollten "Stellvertreterumfragen", in denen bundesdeutsche DDR-Besucher zu ihren Eindrücken befragt wurden. Die Erkenntnisse dieser Befragungen sind nun auch der Öffentlichkeit zugänglich. Weiter...

4,50
Coverbild Die Stasi swingt nichtNeu: Coverbild Die Stasi swingt nicht

Schriftenreihe (Bd. 1748)

Die Stasi swingt nicht

Siegfried Schmidt-Joos floh 1957 von der DDR in die Bundesrepublik. Als Jazzfan und aktives Mitglied der ostdeutschen Jazzszene hatte er den Gegenwind der Staatsorgane zu spüren bekommen. Mit seinen Erinnerungen liefert Schmidt-Joos einen aufschlussreichen Blick auf die Geschichte des Jazz in den beiden deutschen Staaten. Weiter...

4,50
Coverbild USA - Ein LänderportraitNeu: Coverbild USA - Ein Länderportrait

Schriftenreihe (Bd. 1736)

USA

Die USA – auf die einen üben sie große Faszination aus, andere hierzulande blicken eher irritiert über den Atlantik. Die Vereinigten Staaten, das zuweilen schwer verständliche Agieren der Politik, Justiz oder Öffentlichkeit entziehen sich einfacher Erklärungen. Ute Mehnerts Buch bietet eine Innensicht jenseits von Klischees. Weiter...

4,50
Coverbild Europa im WortNeu: Coverbild Europa im Wort

Schriftenreihe (Bd. 1726)

Europa im Wort

Europa bewegt und polarisiert. In diesem facettenreichen Buch loten Autorinnen und Autoren in unterschiedlichen Ausdrucksformen und Stilrichtungen ihre Sicht auf Europa aus. Weiter...

4,50
Coverbild Ohne GnadeNeu: Coverbild Ohne Gnade

Schriftenreihe (Bd. 1719)

Ohne Gnade

In US-amerikanischen Gefängnissen und Todestrakten ist der Anteil Nicht-Weißer überproportional hoch. Der Jurist und Aktivist Bryan Stevenson setzt sich seit rund 30 Jahren für Todeskandidaten ein. Er beschreibt massive Benachteiligung und rassistische Diskriminierung in Justiz, Strafverfolgung und Strafvollzug. Weiter...

4,50
Coverbild Afrika 1706Neu: Coverbild Afrika 1706

Schriftenreihe (Bd. 1706)

Afrika

Lutz van Dijk versucht mit seiner vielstimmigen Darstellung die eurozentrische Perspektive abzustreifen. Er beschreibt frühe Hochkulturen, Unrecht und Unterdrückung durch Kolonialmächte und lange Befreiungskämpfe, stellt zahlreiche maßgebliche Protagonisten vor und liefert einen Abriss über aktuelle Entwicklungen. Weiter...

4,50
Coverbild Internationale Sicherheit im 21. JahrhundertNeu: Coverbild Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Schriftenreihe (Bd. 1788)

Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Die internationale Sicherheit ist fragil und bedroht. Wie können und müssen demokratische Systeme darauf reagieren? Expertinnen und Experten aus vielen Disziplinen bieten Orientierung und Informationen über die globalen Herausforderungen, rechtliche Rahmenbedingungen und die Rolle Deutschlands. Weiter...

4,50
Coverbild Der HungerNeu: Coverbild Der Hunger

Schriftenreihe (Bd. 1746)

Der Hunger

Hunger: rund eine Milliarde Menschen leiden darunter tagtäglich. Wie ist das möglich, reichen die auf der Erde produzierten Lebensmittel doch eigentlich für die gesamte Weltbevölkerung? Hunger, so Martín Caparrós, ist weder schicksalhaft noch zufällig; er ist der Ausdruck eines grausamen, von Menschenhand geschaffenen Ungleichgewichts. Weiter...

4,50
Coverbild Die BleibendenNeu: Coverbild Die Bleibenden

Schriftenreihe (Bd. 1766)

Die Bleibenden

Seit Jahrzehnten gehören Menschen, die nach Deutschland geflohen sind, zur Zivilgesellschaft und gestalten diese mit. Für viele war es ein schwieriger, von Zumutungen und Zurückweisungen geprägter Weg. Christian Jakob berichtet über den Einsatz für ihre Rechte und Chancen. Weiter...

4,50
Coverbild Der Bus von Rosa ParksNeu: Coverbild Der Bus von Rosa Parks

Schriftenreihe (Bd. 1769)

Der Bus von Rosa Parks

Der Beginn eines jeden Widerstandes erfordert den Mut Einzelner: Der Bus von Rosa Parks erinnert uns: daran, für das einzutreten, was unrecht erscheint; zu handeln statt geschehen zu lassen. Die Geschichte der Näherin, die die amerikanische Bürgerrechtsbewegung lostrat – in klarer Sprache und anschaulich illustriert. Weiter...

1,50
Coverbild Religion in der ModerneNeu: Coverbild Religion in der Moderne

Schriftenreihe (Bd. 1751)

Religion in der Moderne

Welche Prägekraft entfaltet Religion in modernen Gesellschaften? Welche Wechselbeziehungen bestehen zwischen dem Religiösen und dem Säkularen? Detlef Pollack und Gergely Rosta fragen am Beispiel ausgewählter Staaten nach Erklärungsansätzen für die vielfältigen Zusammenhänge und Phänomene. Weiter...

4,50
Coverbild Tatort Kongo – Prozess in DeutschlandNeu: Coverbild Tatort Kongo – Prozess in Deutschland

Schriftenreihe (Bd. 1765)

Tatort Kongo – Prozess in Deutschland

Der FDLR werden Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Osten der Demokratischen Republik Kongo zur Last gelegt. Die ruandische Miliz wurde dabei maßgeblich aus Deutschland geführt, ab 2011 wurde zwei Führungskadern in Stuttgart der Prozess gemacht. Weiter...

4,50
Coverbild (Un-)Gerechte (Un-)GleichheitenNeu: Coverbild (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten

Schriftenreihe (Bd. 1700)

(Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten

Gleichheit bedeutet nicht automatisch Gerechtigkeit. Ungleichheiten können ungerecht sein, sind es aber nicht zwangsläufig. Die Autorinnen und Autoren dieses Buches setzten sich mit dem Spannungsverhältnis der Begrifflichkeiten auseinander – in der Theorie, aber auch anhand zahlreicher konkreter Beispiele. Weiter...

4,50
Coverbild Mit Recht gegen die MachtNeu: Coverbild Mit Recht gegen die Macht

Schriftenreihe (Bd. 1687)

Mit Recht gegen die Macht

Weltweit sind Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung. Wer unter ihnen leidet, hat oftmals nicht die Mittel oder die Kraft, sich zu wehren. Wolfgang Kaleck, international tätiger Anwalt für Menschenrechte, berichtet über seinen Einsatz für Entrechtete und Unterdrückte. Weiter...

4,50
Coverbild Die KonsultativeNeu: Coverbild Die Konsultative

Schriftenreihe (Bd. 1724)

Die Konsultative

Wutbürger, Desinteressierte, Resignierte: Es gibt viele Menschen, die von der Demokratie nichts (mehr) erwarten. Patrizia Nanz und Claus Leggewie werben für ein Konzept erweiterter Mitsprachemöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger. Es soll demokratische Strukturen ergänzen – jenseits von Populismus und Schlagwortpolitik. Weiter...

4,50
Coverbild Was glaubt ihr dennNeu: Coverbild Was glaubt ihr denn

Schriftenreihe (Bd. 1738)

Was glaubt ihr denn

Glauben, nicht glauben, anders glauben, warum und woran glauben? Vielfältig wie die Gesellschaft sind religiös-weltanschauliche Prägungen in Deutschland. Säkulares trifft auf streng Religiöses, Vertrautes auf Ungewohntes, Altüberkommenes macht Neuem Platz. Björn Bickers Buch spiegelt Erwartungen und Herausforderungen in einer Stadt mit und ohne Religion. Weiter...

4,50
Bestimmt wird alles gutNeu: Bestimmt wird alles gut

Schriftenreihe (Bd. 1767)

Bestimmt wird alles gut

Rahaf ist zehn Jahre alt, als der Krieg und die Bomben in Homs sie und ihre Familie zur Flucht aus Syrien zwingen. Sie erleben Kälte, Hunger, Durst und Angst, aber auch Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit. Der Text ist deutsch und arabisch abgedruckt, und das Buch zeigt nicht zuletzt durch die einfühlsamen Illustrationen, was Flucht bedeutet. Weiter...

1,50
Fortpflanzungsmedizin in DeutschlandNeu: Fortpflanzungsmedizin in Deutschland

Schriftenreihe (Bd. 1773)

Fortpflanzungsmedizin in Deutschland

Kinder zu bekommen ist zuweilen alles andere als leicht. Medizinisch ist bei ungewollter Kinderlosigkeit vieles machbar, aber ist es auch ethisch vertretbar? Welche Folgen hat die medizinische Entwicklung für unser Familienverständnis, für Fragen der Elternschaft, des Rechts? Der Reader beleuchtet ein facettenreiches Thema. Weiter...

1,50
EntzauberungNeu: Entzauberung

Schriftenreihe (Bd. 1580)

Entzauberung

Was bleibt von Barack Obamas Präsidentschaft? Tobias Endler und Martin Thunert versuchen Bilanz zu ziehen und die Stimmungslage in den USA kurz vor Ende von Obamas zweiter Amtszeit auszuloten. Aus ihren Gesprächen mit zahlreichen US-Politikexperten ergibt sich ein umfassendes Bild der Veränderungen, Herausforderungen und Konstanten. Weiter...

4,50
Cover: Eine Geschichte der GewaltNeu: Cover: Eine Geschichte der Gewalt

Schriftenreihe (Bd. 1772)

Eine Geschichte der Gewalt

In seinen mutigen wie düsteren Reportagen aus Guatemala, El Salvador und Nicaragua erzählt der Journalist Óscar Martínez von der alltäglichen Gewalterfahrung in den Ländern Zentralamerikas, die von schwacher Staatlichkeit, grenzübergreifendem Drogen- und Menschenschmuggel sowie einer allgegenwärtigen Gangkultur geprägt sind. Weiter...

4,50
Coverbild Was ist mit den Amis los?Neu: Coverbild Was ist mit den Amis los?

Schriftenreihe (Bd. 1723)

Was ist mit den Amis los?

Die USA – faszinierend hier, verwirrend und verstörend dort. Wer glaubt, das Land und seine Menschen zu kennen, stößt immer wieder auf Überraschungen. Christoph von Marschall wendet sich solchen Verständnisklippen zu: den Vorstellungen von Freiheit und Staat, der amerikanischen Kultur, dem militärischen Engagement, dem Agieren der Justiz. Weiter...

4,50
Coverbild Berufsschulen auf dem AbstellgleisNeu: Coverbild Berufsschulen auf dem Abstellgleis

Schriftenreihe (Bd. 1784)

Berufsschulen auf dem Abstellgleis

Karriere nur mit Studium? Akademisierung als Allheilmittel? Gegen den verbreiteten Trend, junge Leute planlos und in großer Zahl an die Hochschulen zu schicken, werben Katharina Blaß und Armin Himmelrath für die berufsbildenden Schulen – und fordern Wertschätzung für die Integrationskraft und Leistungsfähigkeit dieses Bildungsgangs. Weiter...

4,50
Coverbild Warum Europa eine Republik werden muss!Neu: Coverbild Warum Europa eine Republik werden muss!

Schriftenreihe (Bd. 1786)

Warum Europa eine Republik werden muss!

Ist das politische Projekt "Europa" gescheitert und muss einem neuen Zeitalter der Nationalstaaten weichen? Ulrike Guérot plädiert für das Gegenteil: Es sei Zeit für eine echte Republik mit gleichen Rechten und Chancen für alle Europäer. Große Hoffnung setzt sie in das europäische Bewusstsein der Jugend. Weiter...

4,50
Coverbild MenschenwürdeNeu: Coverbild Menschenwürde

Schriftenreihe (Bd. 1741)

Menschenwürde

Was bedeutet Menschenwürde? Worin wurzelt sie, und wie verlief ihre Entwicklung? Wem kommt sie zu? Wie verhält sie sich zu Tatbeständen wie Sklaverei, Folter, sexueller Ausbeutung oder Kinderarbeit. Dietmar von der Pfordten schaut auf einen Begriff mit langer und wechselvoller Geschichte. Weiter...

4,50
Coverbild Intelligent wachsenNeu: Coverbild Intelligent wachsen

Schriftenreihe (Bd. 1750)

Intelligent wachsen

Geht es weiter wie bisher? Oder zwingen die globalen Herausforderungen nicht eigentlich längst zum Umdenken? Welche Konzepte, welche Ideen weisen in eine Zukunft, in der Innovation, Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit keine Gegensätze mehr sind? Und: Sind sie Utopie oder doch, im Interesse der Menschheit, umsetzbar? Weiter...

4,50
Coverbild Global GardeningNeu: Coverbild Global Gardening

Schriftenreihe (Bd. 1737)

Global Gardening

Bioökonomie? Klingt gut, aber wie ist das Verhältnis zwischen Bio und Ökonomie dabei? Bedeutet der Begriff Wirtschaften im Einklang mit den Ressourcen der Erde? Oder tarnt sich hier weiterer Raubbau in neuem Gewand? Christiane Grefe geht diesen Fragen auf den Grund. Weiter...

4,50
Coverbild Das PolitiklexikonNeu: Coverbild Das Politiklexikon

Schriftenreihe (Bd. 1770)

Das Politiklexikon

In der nunmehr 6., aktualisierten und erweiterten Auflage informiert dieses Lexikon alle politisch Interessierten verständlich und zuverlässig über die großen Themenfelder der deutschen, europäischen und internationalen Politik. Zudem enthält es Zeitleisten zur politischen Geschichte Deutschlands ab 1945 und zur europäischen Integration. Weiter...

4,50
Coverbild Wie Staaten schwach werdenNeu: Coverbild Wie Staaten schwach werden

Schriftenreihe (Bd. 1747)

Wie Staaten schwach werden

Die Auflösung staatlicher Strukturen hat verheerende Konsequenzen, sowohl für die betroffenen Länder an sich als auch für die internationale Ordnung. Kai Hirschmann zeigt die zentralen Ursachen fragiler Staatlichkeit auf und erörtert die Dynamik von Zerfallsprozessen anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis. Weiter...

4,50
Coverbild FeminismusNeu: Coverbild Feminismus

Schriftenreihe (Bd. 1667)

Feminismus

Der Feminismus ist erneut zum Feindbild geworden: Die Gegner halten ihn für einen grundsätzlichen Irrweg oder zumindest für historisch überholt. Margret Karsch trägt zur Versachlichung der Debatte bei. Sie skizziert die Geschichte und Errungenschaften der Frauenbewegung ebenso prägnant wie die Vielfalt der Herausforderungen und Theorien der Gegenwart. Weiter...

4,50
Coverbild On The RunNeu: Coverbild On The Run

Schriftenreihe (Bd. 1727)

On The Run

Im Kampf gegen grassierende Drogen- und Bandenkriminalität setzen die USA zumeist auf ein kompromissloses Vorgehen gegen Straftäter. Aber ist diese "tough-on-crime"-Strategie wirklich erfolgversprechend? Laut Alice Goffman führt sie vielmehr zur Kriminalisierung der Betroffenen und verstetigt die Ausgrenzung ohnehin marginalisierter Gruppen. Weiter...

4,50
Coverbild Wir AngepasstenNeu: Coverbild Wir Angepassten

Schriftenreihe (Bd. 1628)

Wir Angepassten

(Über)leben im DDR-Sozialismus: Zwischen den Polen fester Überzeugung und strikter Regimegegnerschaft suchten Millionen Menschen einen für sie gangbaren Weg. Roland Jahn schaut auf eigene und fremde Erfahrungen mit der SED-Diktatur. Es geht ihm nicht um Anklage, sondern um einen ehrlichen Blick auf die Lebenswirklichkeit. Weiter...

4,50
Coverbild Grenzen-los?Neu: Coverbild Grenzen-los?

Schriftenreihe (Bd. 1744)

Grenzen-los?

Wie nehmen Israelis in Deutschland und Deutsche in Israel die israelisch-deutschen Beziehungen und die jeweiligen Gesellschaften wahr? Was bedeutet das Leben im anderen Land für ihr eigenes Gefühl von Identität? Anita Haviv-Horiner geht diesen und anderen Fragen in Interviews mit Ausgewanderten nach. Weiter...

4,50
Cover - SR Der NationalsozialismusNeu: Cover - SR Der Nationalsozialismus

Schriftenreihe (Bd. 1749)

Der Nationalsozialismus

Wie gelangten die Nationalsozialisten 1933 an die Macht? Wie sah die Praxis nationalsozialistischer Herrschaft aus? Wie wirkte sie im Alltag, in der Gesellschaft, in Wirtschaft, Kultur, Bildung und Erziehung? Wie ging die NS-Diktatur gegen ihre Feinde vor? Das Buch bietet Antworten auf viele Fragen zum Nationalsozialismus. Weiter...

4,50
Cover - SR Was ist Populismus?Neu: Cover - SR Was ist Populismus?

Schriftenreihe (Bd. 1752)

Was ist Populismus?

Populisten haben Zulauf und können sich der medialen Aufmerksamkeit sicher sein. Was aber unterscheidet sie von anderen Politikern und Bewegungen? Jan-Werner Müller schärft die Konturen des Phänomens und macht Vorschläge, wie Verfechter einer pluralistischen Demokratie dem begegnen können. Weiter...

4,50
Ich war ein Salafist (Cover)Neu: Ich war ein Salafist (Cover)

Schriftenreihe (Bd. 1739)

Ich war ein Salafist

Wie wird man zum Salafisten? Und warum und wie löst sich ein junger Mensch nach Jahren unter intensivem salafistischen Einfluss wieder aus dem Milieu? Dominic Musa Schmitz schildert aus eigener Erfahrung das Abgleiten in radikale islamistische Denk- und Handlungsweisen und die mühsame Rückgewinnung der persönlichen Autonomie. Weiter...

4,50
Coverbild Die ArktisNeu: Coverbild Die Arktis

Schriftenreihe (Bd. 1705)

Die Arktis

Die Arktis: eine faszinierende Region, die wie kaum eine andere im Fokus politischer und wirtschaftlicher Interessen liegt. Gerd Braune lenkt den Blick auf den fragilen Naturraum Arktis, fragt nach der Zukunft der indigenen Völker dort und lotet die geopolitischen Konflikte rund um die Arktis aus. Weiter...

4,50
Cover Wenn der Mann kein Ernährer mehr istNeu: Cover Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist

Schriftenreihe (Bd. 1690)

Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist

Das klassische Rollenmodell war gestern. Mehr als je zuvor tragen Frauen zum Haushaltseinkommen bei oder bestreiten es sogar allein. Welche Auswirkungen auf Paarbeziehungen hat diese Situation? Wandelt sie die Rollenbilder, und wenn ja, wie? Welchen Einfluss haben Milieus auf das Selbstverständnis der Geschlechter, wenn sie mehr verdient? Weiter...

4,50
Klimafakten Schriftenreihe (Bd. 1734)Neu: Klimafakten Schriftenreihe (Bd. 1734)

Schriftenreihe (Bd. 1734)

Klimafakten

Der Durchblick fällt schwer: Was ist los beim Wetter? Dürren, Überschwemmungen, Hitzephasen, Unwetter, dazu alarmierende Nachrichten vom globalen Klima. Was sind Fakten, was ist Vermutung, was Alarmismus? Die Meteorologen Sven Plöger und Frank Böttcher liefern verständliches Wissen rund um Wetter und Klima, hierzulande und weltweit. Weiter...

4,50
Die verratene GenerationNeu: Die verratene Generation

Schriftenreihe (Bd. 1720)

Die verratene Generation

Eine verratene Generation? Gut ausgebildet, aber oft unter ihrer Qualifikation arbeitend, in Doppelbelastung durch Familie und Beruf, steuerrechtlich benachteiligt – das trifft auf viele der heute 50- bis 60-jährigen Frauen zu. Christina Bylow und Kristina Vaillant fragen, warum das so ist und was sich ändern müsste. Weiter...

4,50
Coverbild ¡Es reicht!Neu: Coverbild ¡Es reicht!

Schriftenreihe (Bd. 1709)

¡Es reicht!

Carmen Boullosa und Mike Wallace halten den "War on Drugs", wie er bisher geführt wurde, für gescheitert. Am Beispiel Mexiko zeigen sie, wie die Militarisierung des Konflikts vor dem Hintergrund von Korruption, Straflosigkeit und einer repressiven Drogenpolitik eher zu einer Eskalation der Gewalt als zur Eindämmung der Macht der Kartelle geführt hat. Weiter...

4,50
Coverbild Geteilte GeschichteNeu: Coverbild Geteilte Geschichte

Schriftenreihe (Bd. 1636)

Geteilte Geschichte

Die 1970er-Jahre leiteten eine Zeit voller Umbrüche ein – spannend auch in der Systemkonkurrenz zwischen West- und Ostdeutschland. Das Buch schaut auf Reformen und Krisen in Ost und West, den jeweiligen Umgang mit der beginnenden Globalisierung sowie die Vorbedingungen und den Verlauf des Vereinigungsprozesses bis in das Jahr 2000. Weiter...

4,50
Victor Klemperer: RevolutionstagebuchNeu: Victor Klemperer: Revolutionstagebuch

Schriftenreihe (Bd. 1590)

Man möchte immer weinen und lachen in einem

Der Journalist Victor Klemperer gelangt um die Jahreswende 1918/19, im Chaos der Nachkriegszeit, nach München. In einem Tagebuch hält er seine Beobachtungen fest: die sich überstürzenden politischen Entwicklungen, die Ermordung Kurt Eisners, antisemitische Vorfälle. Das Buch enthält zudem spätere Aufzeichnungen Klemperers. Weiter...

4,50
Cover Angry White MenNeu: Cover Angry White Men

Schriftenreihe (Bd. 1730)

Angry White Men

Sie fühlen sich abgehängt – und schieben Frauen, Schwarzen, Migranten oder Homosexuellen die Schuld daran zu: Vor allem Teile der weißen männlichen Bevölkerung der USA hadern mit ökonomischen und sozialen Verschiebungen. Und nur allzu leicht wird ihr Groll von der extremen Rechten instrumentalisiert. Weiter...

4,50
Cover Zwischen mir und der WeltNeu: Cover Zwischen mir und der Welt

Schriftenreihe (Bd. 1688)

Zwischen mir und der Welt

Polizeigewalt: Spiegelt sie rassistische Denkmuster, die trotz aller Fortschritte zur gesellschaftlichen Realität der USA gehören? Ta-Nehisi Coates' in Form eines Briefes an seinen Sohn gerichtetes Buch lenkt den Blick auf eine gesellschaftliche Realität, der sich Schwarze Amerikanerinnen und Amerikaner bis heute ausgesetzt sehen. Weiter...

4,50
Coverbild Flucht nach EuropaNeu: Coverbild Flucht nach Europa

Schriftenreihe (Bd. 1721)

Flucht nach Europa

Die Flucht so vieler Menschen nach Europa wirft Fragen auf. Faktengestützt, sachlich und verständlich ordnet Stefan Luft Flucht und Migration in den globalen Zusammenhang ein. Er fragt nach Fluchtgründen und -routen, dem Umgang Europas mit der Fluchtbewegung, und, ganz grundsätzlich nach der Ungleichheit der Lebenschancen auf der Erde. Weiter...

4,50
Coverbild Der Russland-ReflexNeu: Coverbild Der Russland-Reflex

Schriftenreihe (Bd. 1696)

Der Russland-Reflex

Es läuft nicht rund in den Beziehungen zwischen Deutschland und Russland, und es gibt viele Themen, die wechselseitig Irritationen auslösen. Irina Scherbakowa und Karl Schlögel loten in diesem Buch aus, wo die Verständigungsschwierigkeiten liegen und wie der deutsch-russische Dialog wieder belebt werden kann. Weiter...

4,50
Coverbild Der deutsche KriegNeu: Coverbild Der deutsche Krieg

Schriftenreihe (Bd. 1682)

Der deutsche Krieg

Der Zweite Weltkrieg: Innerhalb von sechs Jahren stürzte er Deutschland und Europa ins Chaos. Die Euphorie vieler Deutscher war dem Fatalismus gewichen; es herrschten Mangel, Angst und Not. Wie erlebten die Deutschen den Krieg? Wie griff er in ihr Leben, ihre Überzeugungen ein? Warum glaubten so viele bis zum Schluss an einen Sieg? Weiter...

7,00
Coverbild The Berlin Wall StoryNeu: Coverbild The Berlin Wall Story

Schriftenreihe (Bd. 1740)

The Berlin Wall Story

Where did the Berlin Wall actually stand? Why was it built? How did people keep managing to escape across it – and how many died in the attempt? Why did it come down in the end? A stunning survey of the Berlin Wall – the central symbol of the Cold War. Weiter...

1,50
Coverbild Die WeltverbessererNeu: Coverbild Die Weltverbesserer

Schriftenreihe (Bd. 1607)

Die Weltverbesserer

In den Ökonomien der Welt leben viele, auch alte Ideen fort: Auch frühere Generationen haben sich Gedanken über den Zusammenhang zwischen Geld, Zinsen, Steuern, Kredite, Wohlstand, Gerechtigkeit und wirtschaftlichen Erfolg Gedanken gemacht. Solche und moderne Denkerinnen und Denker der Wirtschaft stellt das Buch mit ihren Überlegungen vor. Weiter...

4,50
Coverbild Planet der FlüchtlingeNeu: Coverbild Planet der Flüchtlinge

Schriftenreihe (Bd. 1756)

Planet der Flüchtlinge

In Europa wird momentan viel darüber diskutiert, wie die nach Europa Geflüchteten die Gesellschaft verändern könnten. Aus dem Blick gerät dabei oft die Situation in den Herkunfts- und Transitländern. Fest steht: Flucht ist ein globales Phänomen mit globalen Ursachen, Dynamiken und Auswirkungen. Weiter...

1,00
Coverbild CheaponomicsNeu: Coverbild Cheaponomics

Schriftenreihe (Bd. 1674)

Cheaponomics

Dumping-Preise auf Elektronikartikel, billige Lebensmittel, Plastiktüten. Was für Konsumenten annehmlich zu sein scheint, verursacht hohe gesellschaftliche und ökologische Kosten. Der Soziologe Michael Carolan zeigt auf, welche Mechanismen hinter der Billig-Ökonomie stecken und wer den wahren Preis für zu günstige Konsumgüter bezahlt. Weiter...

4,50
Coverbild Muslimische Wohlfahrtspflege in DeutschlandNeu: Coverbild Muslimische Wohlfahrtspflege in Deutschland

Schriftenreihe (Bd. 1693)

Muslimische Wohlfahrtspflege in Deutschland

Wie steht es um die institutionalisierte Sorge für Menschen muslimischen Glaubens in Deutschland? Gibt es passende Angebote im Alter, bei Behinderung, sozialen oder sozialpsychologischen Problemen? Auf welchen ideellen Grundlagen beruht Wohlfahrtspflege im Islam? Und welchen Herausforderungen sehen sich die dort Tätigen gegenüber? Weiter...

4,50
Coverbild Das Ende des ImperiumsNeu: Coverbild Das Ende des Imperiums

Schriftenreihe (Bd. 1676)

Das Ende des Imperiums

Sie sind zahlreich und überaus verschieden: die Nachfolgestaaten der 1991 zerfallenen Sowjetunion. Die erzwungenen Klammern gemeinsamer Ideologie, Sprache und Wirtschaft sind zerbrochen. Nahezu jeder der Staaten kämpft bei (s)einem Weg in die Zukunft mit alten und neuen Lasten ökonomischer, politischer und nicht zuletzt pseudoreligiös-ideologischer Art. Weiter...

4,50
Coverbild Freiheit und SicherheitNeu: Coverbild Freiheit und Sicherheit

Schriftenreihe (Bd. 1715)

Freiheit und Sicherheit

Freiheit und Sicherheit stehen in einer komplexen Beziehung zu einander – schließen sich aber keineswegs gegenseitig aus. Vielmehr sind beiderlei Werte in einer liberalen rechtsstaatlichen Ordnung nicht wegzudenken. Gert-Joachim Glaeßner lotet aus, wie das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen ausbalanciert werden kann. Weiter...

4,50
Deutschland in der Weltwirtschaft - Schriftenreihe Bd 1742Neu: Deutschland in der Weltwirtschaft - Schriftenreihe Bd 1742

Schriftenreihe (Bd. 1742)

Deutschland in der Weltwirtschaft

Der deutschen Wirtschaft scheint es gut zu gehen, als jahrelanger "Exportweltmeister" hat Deutschland sich offenbar auf dem globalen Markt behauptet. Widersprüche und Unwägbarkeiten bleiben. Heribert Dieter nimmt das "Geschäftsmodell" Deutschlands unter die Lupe und analysiert in dieser aktualisierten Neuauflage abseits von Euphorie und Panikmache. Weiter...

4,50
Coverbild Jugend 2015Neu: Coverbild Jugend 2015

Schriftenreihe (Bd. 1704)

Jugend 2015

Jugendliche in Deutschland: Wie ticken sie, was bewegt sie, welche Ziele und Träume haben sie? Wie ihre Vorgänger nimmt auch die Shell-Jugendstudie 2015 die Generation der 12- bis 25-Jährigen unter die Lupe und wartet mit überraschenden Einsichten auf. Weiter...

7,00
Coverbild Die Lobby-RepublikNeu: Coverbild Die Lobby-Republik

Schriftenreihe (Bd. 1626)

Die Lobby-Republik

Was ist dran am Bild der Lobbyisten als große Strippenzieher hinter den Kulissen? Sind das lediglich Vorteilssucher für Spezialinteressen? Oder haben sie in pluralistischen Gesellschaften vielleicht sogar eine wichtige Funktion? Wie transparent dürfen und können politische Entscheidungen sein? Hans-Martin Tillack geht diesen Fragen kritisch nach. Weiter...

4,50
Coverbild Recht, verständlichNeu: Coverbild Recht, verständlich

Schriftenreihe (Bd. 1662)

Recht, verständlich

Wie entstehen Gesetze? Wie werden sie umgesetzt und angewandt? Welche Rechtsbereiche gibt es, und welche Rolle spielen sie? Diese Einführung in das Recht richtet sich an junge Leute. Anschaulich erklärt die Autorin, wie und wo das Recht unseren Alltag begleitet. Weiter...

4,50
Coverbild Handwörterbuch Internationale Politik 1713Neu: Coverbild Handwörterbuch Internationale Politik 1713

Schriftenreihe (Bd. 1713)

Handwörterbuch Internationale Politik

Was ist Regionalismus? Was versteht man unter Interdependenz? Welche Ursachen und Folgen hat der Nahostkonflikt? Wie und wo wirken transnationale Akteure? Diese und viele weitere Themen bietet das Handwörterbuch in der nunmehr 13., vollständig neu bearbeiteten Auflage. Weiter...

4,50
Coverbild VerdunNeu: Coverbild Verdun

Schriftenreihe (Bd. 1692)

Verdun

Die Schlacht bei Verdun 1916 gilt bis heute als Inbegriff von Sinnlosigkeit und Grauen im Krieg. Hunderttausende Soldaten rieben sich in einem mörderischen Ringen auf – keine Seite konnte einen Sieg erringen, keine den Verlauf der Frontlinie. Paul Jankowski befasst sich nicht nur mit der Schlacht, sondern bettet sie in die Erinnerungskultur insbesondere Frankreichs ein. Weiter...

4,50
Coverbild Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennenNeu: Coverbild Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen

Schriftenreihe (Bd. 1702)

Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen

Volker Perthes beschreibt die Kräfteverschiebungen im Nahen Osten und versucht die Region unter den veränderten Vorzeichen neu zu erfassen. Er skizziert die wesentlichen Triebkräfte der jüngsten Entwicklungen, analysiert das Vorgehen zentraler Akteure und wagt einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Weiter...

4,50
Coverbild Krieg der TäterNeu: Coverbild Krieg der Täter

Schriftenreihe (Bd. 1616)

Krieg der Täter

In ihrer umfangreichen Darstellung der Massenerschießungen von Katyn kommt Claudia Weber zu dem Schluss, dass diese nur in der Dynamik des Zusammenspiels von nationalsozialistischem und stalinistischem Terror zu verstehen sind. Auf Basis teils bislang unbekannter Quellen rekonstruiert sie die Lügen, Vertuschungen und Propagandainszenierungen rund um das Massaker. Weiter...

4,50
Coverbild Räume der GewaltNeu: Coverbild Räume der Gewalt

Schriftenreihe (1570)

Räume der Gewalt

Was ist Gewalt? Von wem geht sie aus? Welche Gesellschaften, welche Strukturen sind anfällig für sie? Welche Begründungen und Erklärungen gibt es für das Phänomen Gewalt? Jörg Baberowski analysiert, wo, wann und warum sich Gewalt zeigt und welche Gegebenheiten sie fördern oder auch ihr entgegenwirken. Weiter...

4,50
Coverbild Der Dschihad und der Nihilismus des WestensNeu: Coverbild Der Dschihad und der Nihilismus des Westens

Schriftenreihe (Bd. 1681)

Der Dschihad und der Nihilismus des Westens

Unter den dschihadistischen Terroristen finden sich zahlreiche junge Männer und Frauen aus Europa – und die gängigen Klischees von ihrer Marginalisierung oder Perspektivlosigkeit im Herkunftsland passen bei weitem nicht immer. Jürgen Manemann fragt nach ihren Motiven und nach Gegenstrategien westlicher Gesellschaften. Weiter...

4,50
Coverbild FixiertNeu: Coverbild Fixiert

Schriftenreihe (Bd. 1689)

Fixiert

Die Verfolgung und Ermordung der Juden in Europa ist vielfach auch fotografisch festgehalten worden. Christoph Kreutzmüller und Julia Werner legen mit diesem Buch eine Handreichung für den Einsatz von Bildquellen aus der Zeit der NS-Diktatur im Unterricht vor. Weiter...

4,50
Coverbild EndspielNeu: Coverbild Endspiel

Schriftenreihe (Bd. 1711)

Endspiel

Der Journalist Michail Sygar zeichnet den Werdegang des russischen Präsidenten Wladimir Putin nach und analysiert die personellen Netzwerke und Abhängigkeiten im heutigen Russland. Sein Buch liefert dabei einen tiefen wie vielschichtigen Einblick in die im Kreml vorherrschenden Denk- und Handlungsmuster. Weiter...

4,50
Coverbild Staatenlexikon AfrikaNeu: Coverbild Staatenlexikon Afrika

Schriftenreihe (Bd. 1691)

Staatenlexikon Afrika

Das "Staatenlexikon Afrika" liefert kompakte Informationen über sämtliche Staaten des afrikanischen Kontinents. In 55 Länderprofilen geben die Autoren Auskunft über geographische Rahmenbedingungen, Geschichte, Bevölkerungsstruktur, Wirtschaft, politisches System und aktuelle Entwicklungen. Weiter...

4,50
Coverbild Integriert Euch!Neu: Coverbild Integriert Euch!

Schriftenreihe (Bd. 1678)

Integriert Euch!

Integration fordert Anstrengungen von denen, die kommen, und denen, die da sind. Manche übersehen dabei, wie erfolgreich die Einwanderung nach Deutschland vielfach verlaufen ist. Annette Treibel schaut auf die zahllosen gelungenen Zuwanderungsgeschichten, beleuchtet aber auch bestehende Problemlagen. Weiter...

4,50
Coverbild Der verpasste FrühlingNeu: Coverbild Der verpasste Frühling

Schriftenreihe (Bd. 1675)

Der verpasste Frühling

Ab Beginn des Jahres 2011 lehnten sich in Nordafrika und der arabischen Halbinsel große Bevölkerungsteile gegen die verkrusteten Regime ihrer Länder auf. Fünf Jahre danach hat sich die Euphorie in Ernüchterung verwandelt, vielerorts haben wieder die Autokraten das Sagen. Julia Gerlach zeichnet die Entwicklungen der letzten Jahre facettenreich nach. Weiter...

4,50
Coverbild VerschwörungstheorienNeu: Coverbild Verschwörungstheorien

Schriftenreihe (Bd. 1701)

Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien geben einfache Antworten auf komplexe Fragen und teilen die Welt klar in Gut und Böse. Vielleicht erfreuen sie sich gerade deshalb in bestimmten Kreisen einer gewissen Beliebtheit. Karl Hepfer zeigt auf, wie Verschwörungstheoretiker argumentieren und wann begründete Zweifel ins Abstruse kippen. Weiter...

4,50
Coverbild Bosporus ReloadedNeu: Coverbild Bosporus Reloaded

Schriftenreihe (Bd. 1679)

Bosporus Reloaded

Die Proteste im Istanbuler Gezi-Park haben den Blick der europäischen Öffentlichkeit auf die aktive Zivilgesellschaft in der Türkei gelenkt. Karen Krüger und Anna Esser beschreiben ein sich im Umbruch befindendes Land, fangen die Stimmung in der Gesellschaft ein und beleuchten politische wie soziale Kontroversen. Weiter...

4,50
Coverbild Rituelle DistanzNeu: Coverbild Rituelle Distanz

Schriftenreihe (Bd. 1575)

Rituelle Distanz

Am 10. September 1952, kaum acht Jahre nach dem Ende des Holocaust an den europäischen Juden, unterzeichneten Israel und Deutschland auf neutralem Boden einen ersten Vertrag zwischen beiden Ländern. Das Buch schildert eindringlich, wie weit und beschwerlich der Weg der Annäherung zwischen beiden Staaten bis heute war. Weiter...

4,50
Coverbild Analog ist das neue BioNeu: Coverbild Analog ist das neue Bio

Schriftenreihe( Bd. 1619)

Analog ist das neue Bio

Kommunikation, Verkehr, Medizin, Produktion und vieles mehr ist nicht mehr ohne digitale Technik denkbar. Unübersehbar sind aber auch die Schattenseiten der digitalen Technik: Kontrolle, Überwachung, Datenmissbrauch. Andre Wilkens lotet die Chancen für eine menschliche digitale Welt aus. Weiter...

4,50
Coverbild ´45Neu: Coverbild ´45

Schriftenreihe (Bd. 1565)

'45

1945 – das Jahr, in dem der Zweite Weltkrieg endete. Millionen Tote weltweit, Trümmer, Entwurzelung, Hunger und Not waren seine unmittelbare Folge. Ian Buruma fragt in diesem Buch aber auch nach den Auswirkungen auf Recht und Moral sowie nach dem Selbstverständnis von Siegern und Besiegten. Weiter...

4,50
Coverbild Geschlechterverhältnisse in der PolitikNeu: Coverbild Geschlechterverhältnisse in der Politik

Schriftenreihe (Bd. 1646)

Geschlechterverhältnisse in der Politik

Wie steht es um die Gleichberechtigung der Geschlechter? Was können, was müssen Akteure in Staat, Gesellschaft, Politik (noch) leisten, damit Teilhabe und Chancengleichheit verbessert werden? Die Autorin beleuchtet das Thema aus politikwissenschaftlicher Perspektive. Weiter...

4,50
Coverbild Terror vor Europas TorenNeu: Coverbild Terror vor Europas Toren

Schriftenreihe (Bd. 1695)

Terror vor Europas Toren

Der Irak scheint im Jahr 2016 ein zerfallener Staat zu sein. Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" kontrolliert große Gebiete, die Zentralregierung scheint wenig handlungsfähig. Wilfried Buchta analysiert die Entwicklungen, erklärt die konfessionellen Spannungen und zeigt die Fehleinschätzungen und Versäumnisse externer Akteure auf. Weiter...

4,50
Coverbild Гражданское образование и демократизация в странах Восточного партнерстваNeu: Coverbild Гражданское образование и демократизация в странах Восточного партнерства

Schriftenreihe (Bd. 1698)

Гражданское образование и демократизация в странах Восточного партнерства

Гражданское образование пока не нашло широкой поддержки в бывших постсоветских странах, которые сегодня входят в программу Восточного партнерства, направленную на развитие интеграционных связей с Европейским союзом. Статьи, представленные в данном сборнике, освещают связь между гражданским образованием и демократизацией в Азербайджане, Армении, Беларуси, Грузии, Молдове и Украине. Weiter...

4,50
Coverbild Generation AllahNeu: Coverbild Generation Allah

Schriftenreihe (Bd. 1673)

Generation Allah

Religiöser Extremismus: Weitgehend ratlos stehen die offenen Gesellschaften des Westens vor dem Phänomen, dass eine wachsende Zahl junger Leute in radikalislamistische Strömungen abgleitet. Ahmad Mansour beleuchtet die Motive und Hintergründe und fragt nach Ansätzen, dem entgegenzuwirken. Weiter...

4,50
Coverbild HeimatNeu: Coverbild Heimat

Schriftenreihe (Bd. 1666)

Heimat

Was und wo ist Heimat? Die vertraute Umgebung? Der Klang der Sprache? Die Nachbarn und Freunde? Oder der Ort, den man dazu bestimmt? Und was fehlt Menschen, die ihre Heimat, warum auch immer, verlassen (mussten)? Renate Zöller lässt Menschen unterschiedlichster Herkunft und aus allen Altersgruppen zu Wort kommen. Weiter...

4,50
Coverbild Brandstifter und BiedermännerNeu: Coverbild Brandstifter und Biedermänner

Schriftenreihe (Bd. 1651)

Brandstifter und Biedermänner

Den Beginn der NS-Diktatur erlebten viele Menschen als Fortschritt hin zum vermeintlich Positiven: stabile Verhältnisse, ökonomischer Aufschwung. Im Hintergrund allerdings bereiteten die Nationalsozialisten zielstrebig den Krieg und Verfolgung ihrer Feinde vor. Michael Grüttner beleuchtet diese parallelen Entwicklungen. Weiter...

7,00
Coverbild Deutschland in GrünNeu: Coverbild Deutschland in Grün

Schriftenreihe (Bd. 1638)

Deutschland in Grün

Umwelt und Umweltschutz – zwei viel zitierte Begriffe. Wie steht es um beides in Deutschland? Welche Akteure setzen sich für welche Ziele ein? Welche Initiativen hatten Erfolg und warum? In welchem Spannungsverhältnis stehen zivile und staatliche Umweltschützer? Ein Buch über den durchaus zwiespältigen Umgang mit der Umwelt. Weiter...

4,50

Afrika

Bildung/Politische Bildung

China/Fernost

DDR

Demografischer Wandel

Demokratie

Deutsche Geschichte

Deutsche Nachkriegszeit

Erinnerung/Aufarbeitung

Europäische Geschichte

Europäische Länderkunden

Europapolitik

Extremismus/Gewalt

Flucht und Vertreibung

Gesellschaft

Globalisierung

Migration/Integration

Internationale Geschichte

Internationale Politik und Wirtschaft

Klima/Ressourcen/Umwelt

Kultur

Lateinamerika

Medien

Militär

Mittlerer Osten

Naher Osten

Nationalsozialismus

Osteuropa/Sowjetunion

Partizipation

Politik/Politische Grundfragen

Recht und Gesetz

Religion/Ethik

Sozialstaat

USA

Wirtschaft

 

Shop durchsuchen

Aus Politik und Zeitgeschichte - TeaserbildAPuZ

Aus Politik und Zeitgeschichte

Hier finden Sie die Ausgaben der Beilage "Aus Politik und Zeitgeschichte" im Volltext! Weiter... 

IzpB-Symbolbild

IZPB

Hier finden Sie die Ausgaben der Informationen zur politischen Bildung im Volltext! Weiter... 

Frauenfußball weltweit.Shop

Themenblätter im Unterricht

Die "Themenblätter im Unterricht" bieten einen Klassensatz mit 31 oder 32 Arbeitsblättern zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft. Weiter... 

Cover bpb:magazin 1/2013

bpb:magazin 1/2013

Alter(n) ist eines der Themen der neuen Ausgabe des bpb:magazins. Außerdem im Heft: Berichte, Interviews und Hintergrundinformationen zu den kommenden Bundestagswahlen, der Debatte um das Internet und das 50-jährige Jubiläum der bpb-Studienreisen nach Israel. Und wie immer: ein Überblick über bevorstehende Veranstaltungen, eine umfangreiche Backlist mit lieferbaren Publikationen und eine Auswahl unserer Multimedia-Angebote. Weiter... 

Blick auf die Erde aus dem All.

Länderberichte der bpb

Die Länderberichte der bpb-Schriftenreihe bieten umfassende Informationen über bislang elf Länder aus Europa und der Welt. Weiter...