bpb-Publikationen
Falter Der Kalte Krieg 1945 – 1991Neu: Falter Der Kalte Krieg 1945 – 1991

Falter Zeitgeschichte Nr. 5

Der Kalte Krieg 1945 - 1991

Mehr als 40 Jahre währte der Kalte Krieg zwischen dem "Westen" auf der einen Seite und dem "Osten" auf der anderen. Es gab entgegen dem Begriff aber auch heiße Phasen, denn manche der Krisen in dieser Zeit hatten die Welt gefährlich nahe an den Abgrund eines Atomkrieges geführt.

Verfügbarkeit: vergriffen

Inhalt

PDF-Icon PDF-Version: Zeitstrahl Der Kalte Krieg lang
PDF-Icon PDF-Version: Zeitstrahl Der Kalte Krieg
PDF-Icon PDF-Version: Lehrerteil Der Kalte Krieg

Mehr als 40 Jahre währte der Kalte Krieg zwischen dem "Westen" (der NATO, d.h. vor allem den Vereinigten Staaten von Amerika mit Verbündeten) auf der einen Seite und dem "Osten" (der Sowjetunion und den Warschauer Pakt-Staaten) auf der anderen. Es gab entgegen dem Begriff aber auch heiße Phasen, denn manche der Krisen in dieser Zeit hatten die Welt gefährlich nahe an den Abgrund eines Atomkrieges geführt. Mehrfach war von der Aufhebung des Kalten Krieges während der Nachkriegsjahre die Rede: 1949 nach der Aufhebung der Berliner Blockade, 1953 nach Stalins Tod, 1962 nach der Beilegung der Kuba-Krise, in der Hochphase der Entspannung zu Beginn der 70er Jahre und endgültig dann nach Auflösung der Sowjetunion. Aktuell findet der Begriff eine neue Verwendung, sodass sich ein Blick auf die Geschichte anbietet.

Dieser aufwendig illustrierte Zeitstrahl in Form einer Wandzeitung ergänzt mit internationalen Ereignissen die bisher erschienen Falter Nr. 1 bis Nr. 4.



Autor: Dr. Eckart Thurich, Erscheinungsdatum: 20.12.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5443, Verfügbarkeit: vergriffen