bpb-Publikationen

Filmhefte

Die Filmhefte sind filmpädagogisches, themenorientiertes Begleitmaterial zu ausgewählten nationalen und internationalen Kinofilmen. Auf 16 bis 24 Seiten werden Inhalt, Figuren, Thema und Ästhetik des Films analysiert. Darüber hinaus gibt es ein detailliertes Sequenzprotokoll, Fragen, Materialien und Literaturhinweise. Alle aktuellen und auch bereits vergriffene Hefte sind im PDF-Format zum Herunterladen verfügbar.

Die FremdeFilmheft_dasweisseBand.jpgDie_Klasse_99.jpg
Coverbild Panzerkreuzer Potemkin

Filmheft

Filmkanon-Filmheft: Panzerkreuzer Potemkin

Sergej Eisensteins russischer Revolutionsfilm "Panzerkreuzer Potemkin“ aus dem Jahr 1925 zählt zu den berühmtesten Klassikern der Filmgeschichte. Vor allem im Bereich der Montage besticht das parabelhafte Werk bis heute durch seine wegweisende Dynamik. Das erste Filmkanon-Filmheft beinhaltet ausführliche Informationen und Materialien für die filmpädagogische Arbeit und Unterrichtsgestaltung. Weiter...

1,00
Die Fremde

Filmheft

Die Fremde

Als die junge Deutschtürkin Umay aus ihrer unglücklichen Ehe in Istanbul flieht und mit ihrem kleinen Sohn nach Deutschland zurückkehrt, gerät sie in Konflikt mit den traditionellen Wertvorstellungen ihrer Familie. Ihr Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben und ihr Bedürfnis, ihrer Familie verbunden zu sein, scheinen unvereinbar. Weiter...

1,00
Filmheft_dasweisseBand.jpg

Filmheft

Das weiße Band - eine deutsche Kindergeschichte

Kurz vor dem Ersten Weltkrieg ereignen sich in einem autoritär strukturierten Dorf im Norden Deutschlands mysteriöse Unfälle. Der von Arbeit, Glauben und feudalen Gesellschaftsstrukturen geprägte Alltag gerät so in Unruhe, ohne dass ein Täter gefasst werden kann. Weiter...

1,00
Die_Klasse_99.jpg

Filmheft

Die Klasse

François Marin ist Französischlehrer in einem multiethnischen Pariser "Problembezirk". Doch trotz seines Engagements ist es nahezu unmöglich, mit seinen Schülern eine gemeinsame Verständigungsbasis zu finden. Weiter...

1,00
Ben X

Filmheft

Ben X

Ben leidet am Asperger-Syndrom, einer autistischen Persönlichkeitsstörung. Weil er anders ist, wird er von zwei Mitschülern so erbarmungslos gemobbt, dass er Selbstmord begehen will. Weiter...

1,00
Meer is nich

Filmheft

Meer is nich

Schlagzeugerin werden oder irgendeine Lehrstelle annehmen? Die 17-jährige Lena steht kurz vor dem Realschulabschluss und muss sich entscheiden, wie sie Ihre Zukunft gestalten will. Weiter...

1,00
Free Rainer

Filmheft

Free Rainer

Rainer produziert erfolgreich trashige Fernsehshows. Nach der Begegnung mit der geheimnisvollen Pegah beginnt er einen originellen Kampf gegen das Diktat der Einschaltquoten und startet eine TV-Kulturrevolution. Weiter...

1,00
Preußisch Gangstar

Filmheft

Preußisch Gangstar

Drogen und Gewalt gehören zum Alltag von Nico, Oli und Tino. PREUSSISCH GANGSTAR zeigt ihre Suche nach einem Platz in der Gesellschaft. Weiter...

1,00
cover_ostpunk.gif

Filmheft

Ostpunk! Too Much Future

Filmische Zeitreise: Sechs ehemalige DDR-Punks sprechen über ihre Motivationen, Utopien und Ernüchterungen. Archivmaterial und aktuelle Bestandsaufnahmen schlagen eine Brücke über fast dreißig Jahre jüngster deutscher Geschichte. Weiter...

1,00
Cover_Am_Ende_Touristen

Filmheft

Am Ende kommen Touristen

Den Ersatzdienstleistenden Sven verschlägt es in die Jugendbegegnungsstätte Oswiecim/Auschwitz, wo er sich mit verschiedenen Formen des Gedenkens an die NS-Vergangenheit auseinandersetzen muss. Weiter...

1,00
Cover_Goodbye Bafana

Filmheft

Goodbye Bafana

Südafrika zur Zeit der Apartheid. Der Rassist Gregory wird zum Aufseher für den schwarzen Gefangenen Nelson Mandela bestimmt. Diese Begegnung verändert sein Leben für immer. Weiter...

1,00
Der Traum

Filmheft

Der Traum

Inspiriert von dem schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King nimmt der 13-jährige Frits den Kampf gegen seinen despotischen Schuldirektor auf. Weiter...

1,00
Bild_Strajk

Filmheft

Strajk – Die Heldin von Danzig

Im Polen der späten 1960er Jahre wird eine resolute Werftarbeiterin zur Vorkämpferin eines Streiks, der das sozialistische Regime ins Wanken bringt und zur Gründung der unabhängigen Gewerkschaft Solidarnosc führt. Weiter...

1,00
Cover_Schloss_Himmel

Filmheft

Das Schloss im Himmel

Der Waisenjunge Pazu und seine Freundin Sheeta sind auf der Flucht vor habsüchtigen, machtgierigen Erwachsenen. Nach aufregenden Abenteuern entdecken die Kinder eine sagenumwobene schwebende Insel. Weiter...

1,00
Zur_falschen_Zeit_Cover_neu

Filmheft

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Im Juli 2002 ermordeten im brandenburgischen Potzlow drei Jugendliche einen 16-Jährigen. Zwei Jahre später recherchierte die Dokumentarfilmerin Tamara Milosevic das Soziogramm einer Gemeinschaft, die den Nährboden für diesen Mord bildete. Weiter...

1,00
Cover_Grbavica

Filmheft

Esmas Geheimnis – Grbavica

Sarajevo heute. Die Bosnierin Esma lässt ihre Tochter glauben, ihr Vater sei als Kriegsheld gestorben. Doch in Wahrheit wurde die 12-Jährige während monatelanger Vergewaltigungen gezeugt. Weiter...

1,00
We feed the world.jpg

Filmheft

We Feed The World

Auf einer Reise rund um den Globus zeigt der Dokumentarfilm, wo, von wem und unter welchen Umständen unsere Nahrungsmittel produziert werden und ihre Wege zu den Konsumenten. Weiter...

Bild_Zulu

Filmheft

Zulu Love Letter

Die schwarze Südafrikanerin Thandeka leidet noch immer unter den Folgen des Apartheid-Regimes. Mit einem Zulu-Amulett versucht ihre gehörlose Tochter Mangi der traumatisierten Mutter zu helfen. Weiter...

1,00
Moolaade

Filmheft

Moolaadé

Irgendwo in Westafrika: Vier kleine Mädchen sind vor der Beschneidungszeremonie geflohen. Als ihnen eine couragierte Frau Zuflucht gewährt, führt dies zum Konflikt innerhalb der Dorfgemeinschaft. Weiter...

1,00
Ghetto

Filmheft

Ghetto

Winter 1941 in Litauen: Ein jüdisches Ghetto steht kurz vor der Liquidierung durch die Nationalsozialisten. Inmitten von Tod und Terror erwacht ein Theater zum Leben. Weiter...

1,00
Das Leben der Anderen

Filmheft

Das Leben der Anderen

Ost-Berlin, 1984: Hauptmann Gerd Wiesler ist ein überzeugter Mitarbeiter der Staatssicherheit. Als er ein bekanntes Künstlerpaar observiert, gerät sein Vertrauen in das politische System ins Wanken. Weiter...

Bild_Requiem

Filmheft

Requiem

"Requiem" von Hans-Christian Schmid erzählt nach einer wahren Begebenheit aus den 1970er Jahren das Drama einer unter Epilepsie leidenden jungen Frau, an der nach einem seelischen Zusammenbruch ein Exorzismus vorgenommen wird. Weiter...

1,00
Bild_Knallhart

Filmheft

Knallhart

Detlev Bucks Verfilmung des Jugendromans "Knallhart" von Gregor Tessnow zeigt, wie ein 15-Jähriger im Berliner Problembezirk Neukölln vom Opfer der Gewalt zum Täter wird. Weiter...

1,00
Der rote Kakadu

Filmheft

Der Rote Kakadu

Noch können Siggi, Luise und Wolle ausgelassen in der Dresdner Bar "Roter Kakadu" feiern. Doch die politischen Ereignisse in der DDR im Jahr 1961 fordern eine Entscheidung: sich anpassen oder rebellieren? Weiter...

1,00
Blackout Journey

Filmheft

Blackout Journey

Mio und Valentin waren noch Kinder, als ihre Eltern bei einem Terroranschlag ums Leben kamen. Als sich die beiden Brüder nach neunzehn Jahren wieder sehen, reißen alte Wunden auf. Weiter...

Klassenheft JPG

Filmheft

Klassenleben

"Für das Leben, nicht für die Schule, lernen wir", besagt ein alter Spruch. Wie aktuell dieser Satz auch nach der Pisa-Diskussion ist, dokumentiert der Film Klassenleben. Weiter...

1,00
Schildkröten können fliegen

Filmheft

Schildkröten können fliegen

Satellit organisiert das Entschärfen von Landminen im Nordirak und verliebt sich in die verzweifelte Agrin. In eindringlichen und poetischen Bildern wird vom Leben der Kinder in Krisengebieten erzählt. Weiter...

1,00
Atash

Filmheft

Atash

"Atash – Durst" heißt der neue Film des palästinensischen Regisseurs Tawfik Abu Wael. Er spielt an einem unwirtlichen Ort, wo die Bewohner nach Leben und Liebe dürsten. Weiter...

1,00
Kombat Sechzehn

Filmheft

Kombat Sechzehn

Nach dem Umzug nach Frankfurt an der Oder und einer gescheiterten Beziehung verliert der im Westen sozialisierte 16-jährige Taekwondo-Sportler Georg jeglichen Halt und driftet ins rechte Milieu ab. Weiter...

1,00
Touki Bouki

Filmheft - Africome

Touki Bouki

Ein junges senegalesisches Pärchen träumt von einem besseren Leben im fernen Paris. Schaffen es Anta und Mory, Dakar zu verlassen? Weiter...

1,00
Yaaba

Filmheft - Africome

Yaaba

Die alte Sana wird als vermeintliche Hexe gemieden. Nur zwei Kinder überwinden ihre Vorbehalte gegenüber der Greisin. Ein berührendes Plädoyer für mehr Toleranz und eine vorurteilsfreie Weltsicht. Weiter...

1,00
Buud Yam

Filmheft - Africome

Buud Yam

Ein junger Westafrikaner begibt sich auf eine abenteuerliche Reise in die Welt des Erwachsenwerdens. Sein Ziel: Einen berühmten Heiler finden. Weiter...

1,00
Lumumba

Filmheft - Africome

Lumumba

Kompromisslos verfolgte Patrice Lumumba das Ziel eines vereinten Kongo. Das tragische Schicksal des schwarzen Premierministers spiegelt den Aufbruch Afrikas in die politische Unabhängigkeit wider. Weiter...

1,00
Sankofa

Filmheft - Africome

Sankofa

In einer fiktiven Zeitreise erlebt ein afroamerikanisches Fotomodell die Schrecken der Sklaverei. Hautnah erfährt Mona die Geschichte ihrer afrikanischen Vorfahren. Weiter...

1,00
Mossane

Filmheft - Africome

Mossane

Mossane ist das schönste Mädchen im senegalesischen Dörfchen M´Bissel. Als sie gegen ihren Willen verheiratet wird, kommt es zur Katastrophe. Weiter...

1,00
Filmheft Sohpie Scholl - Cover

Filmheft

Sophie Scholl - Die letzten Tage

Zivilcourage und Kompromisslosigkeit kennzeichneten Sophie Scholls Geisteshaltung bis zuletzt – bis heute steht ihr Widerstand sinnbildlich für die Notwendigkeit, sich gegen Unrecht und Unmenschlichkeit aufzulehnen. Weiter...

Das Netz

Filmheft

Das Netz

In seinem Dokumentarfilm "Das Netz" spinnt Lutz Dammbeck ein beziehungsreiches Geflecht um die Erfinder des Internet, den berüchtigten "Unabomber" und Begriffe wie Kybernetik oder Systemtheorie. Weiter...

1,00
Alles auf Zucker!

Filmheft

Alles auf Zucker!

Seine jüdische Herkunft interessiert ihn nicht, Jaeckie Zucker hat andere Sorgen: Seine Frau will die Scheidung, der Gerichtsvollzieher steht vor der Tür und mit seinen beiden Kindern ist er zerstritten. Weiter...

1,00
Cover Die fetten Jahre sind vorbei

Filmheft

Die fetten Jahre sind vorbei

Die Verteilung von Besitzgütern ist oft ungerecht. Das finden auch Jan und Peter. Deshalb brechen sie nachts in Villen ein und hinterlassen die provokante Botschaft "Die fetten Jahre sind vorbei". Weiter...

1,00
Status Yo!

Filmheft

Status Yo!

"Status Yo!" ist der erste Film über die deutsche Hip-Hop-Kultur. Dem Regisseur Till Hastreiter, der selbst zur ersten Generation deutscher Hip-Hopper gehört, ist ein authentisches Low-Budget-Werk gelungen. Weiter...

1,00
Der neunte Tag

Filmheft

Der neunte Tag

Urlaub vom Konzentrationslager – das klingt absurd. Doch genau das widerfährt dem Luxemburger Abbé Henri Kremer. Neun Tage in Freiheit, aber auch neun Tage für eine Entscheidung auf Leben und Tod. Weiter...

1,00
Sommersturm

Filmheft

Sommersturm

Wacklige Knie und Schmetterlinge im Bauch – nichts ist aufregender als das erste Verliebt-Sein. Doch für Tobi gerät eine Welt aus den Fugen, als er erkennt, dass er schwul ist. Weiter...

1,00
Gegen die Wand

Filmheft

Gegen die Wand

In seinem preisgekrönten Film erzählt Regisseur Fatih Akin eine ergreifende Liebesgeschichte. Sie spielt innerhalb der so genannten "zweiten Generation" türkischer Immigrantinnen und Immigranten in Deutschland. Weiter...

1,00
Muxmäuschenstill

Filmheft

Muxmäuschenstill

Der Weltverbesserer Mux ist stets auf der Suche nach dem Bösen: Er stellt Vergewaltiger und Mörder, aber auch Schwarzfahrer und Graffiti-Sprüher. Sein Prinzip ist die Selbstjustiz. Weiter...

1,00
Kroko

Filmheft

Kroko

In Sylke Enders Film (2002) wird Kroko, die coole Anführerin einer Mädchengang, ausgerechnet zum Sozialdienst in einer Behinderten-WG verurteilt. Weiter...

1,00
Erin Brockovich

Filmheft

Erin Brockovich

In Steven Soderberghs Film (USA 2000), nach einer wahren Geschichte, stößt die Anwaltsgehilfin Erin Brockovich auf einen Umweltskandal und nimmt den Kampf gegen einen Industriekonzern auf. Weiter...

1,00
Das schreckliche Mädchen

Filmheft

Das schreckliche Mädchen

In Michael Verhoevens Film (1989) stößt eine Schülerin bei Recherchen zu dem Aufsatzthema "Meine Heimatstadt im Dritten Reich" auf Schwierigkeiten und Widerstände. Weiter...

1,00
Kick it like Beckham

Filmheft

Kick it like Beckham

In Gurinder Chadhas Film (Großbritannien/Deutschland 2002) verstößt Jess, die Tochter indischer Einwanderer, mit ihrer Fußball-Leidenschaft gegen sämtliche gesellschaftlichen Regeln, doch sie gibt den Traum vom Profifußball nicht auf. Weiter...

100 Schritte

Filmheft

100 Schritte

Marco Tullio Giordanas Film (Italien 2000) erzählt die wahre Geschichte des Anti-Mafia-Aktivisten Giuseppe Impastato, der 1978 ermordet wurde. Weiter...

1,00
Geheime Wahl

Filmheft

Geheime Wahl

In Babak Payamis Filmparabel (Iran/Italien 2001) sollen eine emanzipierte Wahlleiterin und ein mürrischer Wachsoldat auf einer Insel im Persischen Golf gemeinsam demokratische Wahlen durchführen. Weiter...

1,00
Fremder Freund

Filmheft

Fremder Freund

Die Studenten Chris und Yunes sind dicke Freunde. Kurz vor dem 11. September 2001 verschwindet Yunes plötzlich. Und in Chris kommt ein schlimmer Verdacht auf. Weiter...

1,00
Luther

Filmheft

Luther

Thesenanschlag in Wittenberg, Luther auf dem Reichstag zu Worms, Übersetzung des Neuen Testaments: Hohe Erzählgeschwindigkeit und ein rasanter Wechsel von Schauplätzen prägen den Historienfilm von Eric Till. Weiter...

1,00
Elling

Filmheft

Elling

Zwei Freunde müssen sich nach ihrer Entlassung aus der Psychiatrie im Alltag zurecht finden. Gemeinsam ziehen sie nach Oslo und besiegen nach und nach ihre Ängste. Weiter...

1,00
Das Wunder von Bern

Filmheft

Das Wunder von Bern

1954 wird für den 11-jährigen Matthias Lubanski einiges anders. Erst kehrt sein Vater, den er noch nie gesehen hat, aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft heim und dann erlebt er hautnah "Das Wunder von Bern". Weiter...

Cover

Filmheft

Lichter

Die Lichter am anderen Ufer der Oder verheißen den "goldenen Westen". Regisseur Hans-Christian Schmid erzählt von persönlichen und ökonomischen Lebensumständen in der deutsch-polnischen Grenzregion. Weiter...

1,00
Cover

Filmheft

Hejar

Die fünfjährige Kurdin Hejar wird von einem pensionierten türkischen Richter aufgenommen. Nach zahlreichen Konflikten entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Weiter...

1,00
Teaserbild

Filmheft

Good Bye, Lenin!

Das Heft der bpb zu Wolfgang Beckers Erfolgsfilm "Good Bye, Lenin!" reflektiert humorvoll die politischen Ereignisse der deutschen Wiedervereinigung. Weiter...

Rosenstraße

Filmheft

Rosenstraße

Margarethe von Trotta erinnert mit ihrem preisgekrönten Spielfilm an ein in Vergessenheit geratenes Beispiel von Zivilcourage: dem Frauenaufstand in der Rosenstraße im Frühjahr 1943. Weiter...

In this world

Filmheft

In This World

Der neue Film von Michael Winterbottom erzählt die Geschichte von Jamal, der als Waise in einem pakistanischen Flüchtlingslager lebt. Mit Hilfe von einem Schleuser gelingt ihm die Flucht in ein Abenteuer, das auch viele Gefahren birgt. Weiter...

1,00
Cover Film-Heft Kinder des Himmels

Filmheft

Kinder des Himmels

Ein kleiner iranischer Junge verliert beim Einkaufen die Schuhe seiner Schwester. Doch weil die Familie so arm ist, kann sie sich kein neues Paar leisten. Das Heft der bpb zum preisgekrönten Kinderfilm. Weiter...

1,00
Cover Filmheft Bowling

Filmheft

Bowling for Columbine

Ausgangspunkt des Oscar-gekrönten Films ist der Amoklauf an der Columbine-Highschool in Littleton. Regie führte der Dokumentarfilmer Michael Moore. Weiter...

Hitlers Sekretärin

Filmheft

Im toten Winkel

Begleitheft zum Film "Im toten Winkel". Im Mittelpunkt steht Traudl Junge, Jahrgang 1920, die von 1942 bis Kriegsende Sekretärin bei Adolf Hitler war. Weiter...

Black Box

Filmheft

Black Box BRD

Dieses Heft setzt sich im Detail mit dem Inhalt des Films "Black Box BRD" auseinander, der die Geschichte der RAF thematisiert. Weiter...

Wie Feuer und Flamme

Filmheft

Wie Feuer und Flamme

Das Heft setzt sich sehr ausführlich mit dem Inhalt des Filmes von Connie Walther aus dem Jahr 2001 auseinander. Weiter...

Cover Ali

Filmheft

Ali

Boxweltmeister Cassius Clay bekennt sich zum Islam und erhält den Namen Muhammad Ali. Das Filmheft der bpb erschien im Rahmen der Reihe "Islam-Cinema". Weiter...

Cover Propaganda

Filmheft

Propaganda

Für großen Unmut sorgt der anatolische Zollbeamte Mehdi, als er mitten durch sein Heimatdorf einen Stacheldraht ziehen lässt. Das Filmheft der bpb erschien im Rahmen der Reihe "Islam-Cinema". Weiter...

Coverbild Hass

Filmheft

Hass

Das Sozialdrama von Mathieu Kassovitz beschäftigt sich mit den seit Generationen unterprivilegierten Bewohnerinnen und Bewohnern der Pariser Vorstädte. Als ein Konflikt eskaliert, stellen sich drei Jugendliche endgültig gegen die polizeiliche Obrigkeit, aus deren Ordnung sie ohnehin nie einen Nutzen gezogen haben. Weiter...

1,00
Coverbild Die Sprungdeckeluhr

Filmheft

Die Sprungdeckeluhr

Die Geschwister Hansi und Rosi sind plötzlich auf sich gestellt: Ihre Eltern sind nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten untergetaucht. Ob die geheimnisvolle Taschenuhr des Vaters etwas damit zu tun hat? Aus der Perspektive der Kinder erzählt der Film eine geschickt konstruierte Abenteuergeschichte vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden politischen Ereignisse Anfang der 1930er-Jahre. Weiter...

1,00
Coverbild Do the Right Thing

Filmheft

Do the Right Thing

Nach einem besonders heißen Tag in Brooklyn ist die Pizzeria des Italieners Sal niedergebrannt und einer seiner Kunden tot – bittere Konsequenzen des latenten Konflikts zwischen Schwarzen und Weißen. Spike Lees Lehrstück zum Rassismus in den USA beleuchtet die Ursachen und Auslöser von Gewalt. Weiter...

1,00
Coverbild Leni... muss fort

Filmheft

Leni... muss fort

Die tragische Geschichte um das Pflegekind Leni und seine Zieheltern, ein altes Bauernpaar, thematisiert auf unaufdringliche und berührende Weise das Scheitern der Einzelnen gegenüber dem Nationalsozialismus. Mit bildnerischen Anleihen aus dem Heimatfilmgenre dekonstruiert der Film die Formensprache der nationalsozialistischen Propaganda. Weiter...

1,00
Coverbild Swetlana

Filmheft

Swetlana

Die 16-jährige Swetlana lebt mit ihrer Familie in einem Duisburger Übergangswohnheim für Russlanddeutsche. Zwischen Heimweh, dem Wunsch, Anschluss zu finden, und Problemen mit dem konservativen Vater sucht Swetlana ihren eigenen Weg. Tamara Staudts Kinodebüt balanciert geschickt zwischen den Themen Erwachsenwerden und Migration. Weiter...

1,00
Coverbild Beautiful People

Filmheft

Beautiful People

Der aus Bosnien stammende britische Regisseur Jasmin Dizdar verknüpft in seinem preisgekrönten Debütfilm die Geschichten von vier Londoner Familien miteinander. Allen gemeinsam sind ihre tragikomischen Erlebnisse mit Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem ehemaligen Jugoslawien. Weiter...

Coverbild American History X

Filmheft

American History X

Tony Kayes Milieustudie über den gewalttätigen Alltag zweier Brüder thematisiert in radikalen Bildern die gefährliche Attraktivität von Rassismus und Gewalt. Während der ältere Derek seiner einfach gestrickten Ideologie aus Feindbildern, Vorurteilen und Machtphantasien abschwört, fällt der jüngere Danny dem Teufelskreis aus Rache und Gewalt zum Opfer. Weiter...

1,00
 

Kultur

Schülerinnen und Schüler bei der Eröffnung der SchulKinoWoche Hessen 2011

Film und Politik

Ungeachtet der Bedeutung neuer digitaler Entwicklungen spielt auch der Film als historisch gewachsene und nach wie vor sehr massenwirksame Kunstform eine zentrale Rolle für die Medienbildung. Die Frage nach dem Wie und Warum filmischer Darstellungformen ist dabei wesentlich für eine mündige Rezeption und sachkundige Einordnung der dargebotenen fiktionalen wie auch dokumentarischen Stoffe. Jeder Film spiegelt stets seine sozialen und kulturellen Kontexte wider. Daher ist es wichtig, das Medium nicht nur als mehr oder minder künstlerisch ambitioniertes Unterhaltsprodukt zu betrachten, sondern sich immer auch kritisch mit seinen offenen und verborgenen politisch-ideologischen Botschaften auseinanderzusetzen - und der Art und Weise, wie sie vermittelt werden. Weiter...