bpb-Publikationen
Grundgesetz für Einsteiger und Fortgeschrittene

Thema im Unterricht / Extra

Grundgesetz für Einsteiger und Fortgeschrittene

Eine Rallye zum Grundgesetz führt über abwechslungsreiche Rätsel und Lückentexte. 38 Arbeitsblätter vermitteln auf spielerische Art erste Einblicke in die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.

  vergriffen

Inhalt

Die Arbeitsblätter zum Download als PDF-Version:

Die Mappe mit 38 Arbeitsblättern macht aus einer trockenen Übung zum Grundgesetz und einer abstrakten Institutionenkunde eine eher vergnügliche Rallye. Anhand von Text- und Bildrätseln, Lückentexten, Karikaturen und Grafiken werden Grundlagen unserer Verfassung dargestellt und erarbeitet: von Grundrechten, Gewaltenteilung, Verfassungsorganen, Aufgaben des Parlaments und der Abgeordneten, zum Weg der Gesetze, der politischen Willensbildung bis hin zu Verfassungsklagen und der Arbeit der Europäischen Union.

Die Themen können auch unabhängig voneinander bearbeitet werden, denn jedes Arbeitsblatt beinhaltet eine geschlossene Unterrichtseinheit. Im Anhang befindet sich der vollständige und aktuelle Text des Grundgesetzes.

Hinweise und Ausfüllhilfen zum Download (PDF) gibt es PDF-Icon hier.



Herausgeber: Bundeszentrale für politische Bildung, Seiten: 76, Erscheinungsdatum: 2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5317

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.