bpb-Publikationen
Coverbild Nationalhymnen in der EUNeu: Coverbild Nationalhymnen in der EU

Themen und Materialien

Nationalhymnen in der EU

11 Bausteine für die schulische und außerschulische politische Bildung

Die Europäische Union ist ein eher sperriger Unterrichtsgegenstand. Nationalhymnen bieten über Musik, Sprache, Landeskunde und politische Reflexion alternative und positiv-emotionale Zugänge zur Vielfalt der EU. Die Unterrichts-Bausteine eignen sich für viele Jahrgangsstufen und Schulformen.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Europa, genauer gesagt die Europäische Union, ist ein schwieriger Unterrichtsgegenstand. Das Interesse ist oft gering, weil die EU-Politik zu kompliziert und zu weit von der eigenen Lebensrealität entfernt zu sein scheint. Dabei sind wir alle täglich von Entscheidungen betroffen, die auf EU-Ebene gefällt werden. Umso wichtiger ist es, das Thema Schülerinnen und Schülern zugänglich zu machen. Der vorliegende Band setzt dabei auf die Hymne der EU und die Nationalhymnen der EU-Mitgliedsstaaten. Diese sind im Bewusstsein aller präsent, da sie bei vielen Anlässen gespielt werden, die keineswegs immer „hochoffiziell“ sind. Sich mit den Nationalhymnen zu befassen, lohnt sich – aus musikalischer, sprachlicher und politikwissenschaftlicher Sicht. Unterschiedliche Musikstile und Inhalte, die in sehr verschiedenen Kontexten entstanden sind, kommen hier zusammen. Über die Beschäftigung mit den Melodien und den Texten hinaus bieten die Nationalhymnen einen alternativen und ganz positiven emotionalen Ansatz, um sich mit den Staaten der EU zu befassen: Die Annäherung an die Nachbarn findet nicht über Statistiken oder Institutionen statt, sondern über die Musik. Dadurch wird hör- und erfahrbar, welche Vielfalt die EU vereint. Musik, Sprache, Landeskunde, politische Reflexion – für jede und jeden ist etwas dabei. Die Beschäftigung mit Nationalhymnen eignet sich deshalb besonders für den Unterricht. Dies ist der erste Band der Reihe mit einem neuen Medienkonzept. Die schlanke Broschüre enthält gedruckt nur noch die Informationen für die Lehrkraft. Alle Materialien für Unterricht, Recherche, Präsentation und Ausdruck, darunter ein umfangreicher lexikalischer Teil zu den Hymnen mit Entstehungsgeschichten, Hymnentext und erstmals auch Noten (Klavierauszug), sind auf einer beigefügten CD-ROM enthalten. Hinzu kommen eingebundene Audiofiles mit Instrumentalfassungen der Hymnen. Die PDF lassen sich mittels Beamer bzw. auf dem Whiteboard nutzen oder einzeln ausdrucken. Offene Dateien ermöglichen die Anpassung der Schüler-Arbeitsaufgaben an die jeweiligen Rahmenbedingungen.

CD-ROM zum Abspielen in Computerlaufwerken. Nutzung im Unterricht



Autor: Eckart D. Stratenschulte (wiss. Gesamtleitung) sowie Louise Kleinheyer, Rebecca Kühl, Sina Lebert, Ariane Rabe, Wolfgang Rathert, Daniela Schily, Harry D. Schurdel, Seiten: 100, Erscheinungsdatum: 11.01.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2489

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.