bpb-Publikationen
Coverbild TB_88_direkte Demokratie Neu

Themenblätter im Untericht (Nr. 88)

Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung
(aktualisierte Fassung 05/2013)

Bürgerproteste wie gegen Stuttgart 21 oder der erfolgreiche Volksentscheid gegen die Schulreform in Hamburg werfen Fragen auf: Wird es Zeit für mehr Bürgerbeteiligung in Deutschland? Welche Gründe sprechen dafür, welche dagegen? Welche Arten der Einflussnahme gibt es bereits? Mit diesen Fragen beschäftigt sich dieses Themenblatt im Unterricht.

0,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

  • PDF-Icon PDF-Version (farbe: 3.236 KB)
  • PDF-Icon PDF-Version (schwarz-weiß: 2.908 KB)

    Ob das Schlichtungsverfahren im Fall Stuttgart 21 oder der Volksentscheid gegen die Schulreform in Hamburg: Die Bürger wehrten sich erfolgreich gegen unpopuläre Entscheidungen der Politik. Parlamentsbeschlüsse werden zunehmend kritisch hinterfragt. Ist die repräsentative Demokratie in Deutschland ein Auslaufmodell?

    Das doppelseitige Arbeitsblatt im Abreißblock (30 Stück) beschäftigt sich mit Merkmalen der direkten und repräsentativen Demokratie und stellt die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Deutschland vor. Dazu gibt es eine Kopiervorlage mit einer Pro- und Contra-Diskussion zu den beiden Demokratieformen, sowie einen ausführlichen Lehrerteil mit Hinweisen zum Einsatz im Unterricht, zusätzlichen Informationen, Schaubildern und Karikaturen.

    Die Arbeitsblätter stehen als pdf-Datei in der aktualiserten Fassung von Mai 2013 zum Download bereit.



    Autor: Robby Geyer, Seiten: 12, Erscheinungsdatum: 01.05.2011, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5981

  •  

    Shop durchsuchen

    Online-Angebot

    fluter.de

    fluter.de ist deine tägliche Dosis Politik und Zeitgeschehen. Freunde und Feinde, Nachbarn und Nachbarstaaten, Zukunft und Medienwelten, Umwelt und Weltenretter. Was gibt’s heute Neues? Schau es dir an unter »fluter.de« und sag uns deine Meinung. Weiter...