bpb-Publikationen
Themenblätter im Unterricht (Nr. 21)
Teaser

Hotel Mama

oder die Kunst erwachsen zu werden

Was meint eigentlich Erwachsensein oder Erwachsenwerden? Wie ist das "Hotel-Mama-Syndrom" eigentlich zu erklären und zu werten? Und wie können Jugendliche bereits während dieser Phase lernen, Verantwortung zu tragen?

  vergriffen

Inhalt

  • PDF-Icon PDF-Version (farbig: 567 KB)
  • PDF-Icon PDF-Version (schwarzweiß: 129 KB)


  • Betrachtet man die äußeren Zeichen des Erwachsenwerdens, so hat sich dieser Prozess von den ersten Indikatoren bis zu seinem Abschluss in den letzten Jahrzehnten ständig ausgeweitet - manche sagen auf bis zu 18 Jahre. Der Eintritt in diese Lebensphase "Jugend" ist zunächst an die Geschlechtsreife gebunden, die im Vergleich zur Vergangenheit zeitlich immer früher eintritt.

    Der Austritt variiert zwischen dem 18. und dem 30 Altersjahr - je nachdem, ob man den Zeitpunkt der Volljährigkeit oder den endgültigen Zeitpunkt des Studienabschlusses als Kriterium heranzieht.

    Insbesondere die Ablösung vom Elternhaus ist dabei ins Zentrum der Betrachtungen gerückt. Einerseits werden die Kinder schon früh psychologisch und kulturell selbstständig (Gefühle, Handlungen und persönlicher Lebensstil orientieren sich nicht mehr an jenen der Eltern), andererseits lösen sie sich räumlich und materiell-finanziell immer später von daheim.

    Einen Teil dieser Phase beschreibt man auch mit "Hotel Mama" - die "Kinder" sind eigentlich erwachsen, wohnen aber noch zuhause und nehmen dort eine ähnliche Rolle ein wie zu ihrer Jugendzeit. Damit wird Jugendlichen unterstellt, sie würden Spaß und Freiheiten des Erwachsenwerdens gerne in Kauf nehmen, sich aber vor der ebenfalls geforderten Verantwortung drücken.



    Autor: Dr. Markus Hug, Seiten: 64, Erscheinungsdatum: September 2002, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5371

     
    

    Shop durchsuchen

    Online-Angebot

    fluter.de

    fluter.de ist deine tägliche Dosis Politik und Zeitgeschehen. Freunde und Feinde, Nachbarn und Nachbarstaaten, Zukunft und Medienwelten, Umwelt und Weltenretter. Was gibt’s heute Neues? Schau es dir an und sag uns deine Meinung.

    Mehr lesen auf fluter.de