bpb-Publikationen
Coverbild Faszination Lokaljournalismus

Lokaljournalismus

Faszination Lokaljournalismus

Demokratie braucht Leitmedien

Der Lokaljournalismus fasziniert Leser und Macher gleichermaßen -- auch noch in Zeiten des medialen Umbruchs. Beim 20. Forum Lokaljournalismus der Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb in Bremerhaven war diese Feststellung der Ausgangspunkt für viele anregende Vorträge und Debatten. Mehr als 200 Teilnehmer diskutierten über die Herausforderung mobiler Berichterstattung, den zeitgemäßen Umgang mit den Lesern, die Berufschancen im 21 Jahrhundert und viele weitere Themen.

  Verfügbarkeit: Nur für Journalisten

Inhalt

Der Lokaljournalismus fasziniert Leser und Macher gleichermaßen -- auch noch in Zeiten des medialen Umbruchs. Beim 20. Forum Lokaljournalismus der Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb in Bremerhaven war diese Feststellung der Ausgangspunkt für viele anregende Vorträge und Debatten. Mehr als 200 Teilnehmer diskutierten über die Herausforderung mobiler Berichterstattung, den zeitgemäßen Umgang mit den Lesern, die Berufschancen im 21 Jahrhundert und viele weitere Themen. Nachzulesen gibt's das alles ab sofort in einem Hochglanzmagazin, das die bpb in Zusammenarbeit mit der Nordsee-Zeitung herausgebracht hat.

Diese Broschüre wird nur an Journalisten abgegeben. Die Versandkosten trägt der Empfänger. Bitte legen Sie Ihrer Bestellung eine Kopie Ihres Presseausweises oder eine Bescheinigung des Verlages bei. Nicht unterschriebene Bestellungen können nicht bearbeitet werden. Sie können diese Titel unter Angabe der oben genannten Bestellnummern direkt beim entsprechenden Fachreferat bestellen.

Bestellung


Berthold L. Flöper
Fachbereich Multimedia
Lokaljournalistenprogramm
Bundeszentrale für politische Bildung
Adenauerallee 86
53113 Bonn
floeper@bpb.bund.de
Fax +49 228 99515-498



Herausgeber: Nordsee-Zeitung / bpb, Seiten: 32, Erscheinungsdatum: 15.06.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 8274, Verfügbarkeit: Nur für Journalisten

 

Shop durchsuchen

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter? Weiter...