bpb-Publikationen
Zeugen der Shoah

4 DVD-ROM + 4 DVD-Video

Zeugen der Shoah. Fliehen – Überleben – Widerstehen – Weiterleben.

Lernsoftware mit Video-Interviews

In zwölf Video-Interviews berichten Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung vom Fliehen, Überleben, Widerstehen und Weiterleben. Die Freie Universität Berlin hat dazu eine interaktive Lernsoftware für die Sekundarstufen I und II entwickelt.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferung nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

PDF-Icon Booklet zur DVD

In zwölf Video-Interviews berichten Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung vom Fliehen, Überleben, Widerstehen und Weiterleben. Ihre lebensgeschichtlichen Erzählungen stammen aus dem Archiv des USC Shoah Foundation Institute. Es sind Erinnerungsberichte aus den Gruppen von jüdischen Überlebenden der Shoah, Sinti und Roma, Homosexuellen, politisch Verfolgten, Opfern der Eugenik sowie Retterinnen und Helfern.

Die Freie Universität Berlin hat zu den Interviews eine interaktive Lernsoftware (4 DVD-ROM) und Video-DVDs für den Schulunterricht in den Fächern Geschichte und Deutsch entwickelt. Die Lernsoftware beinhaltet die Video-Interviews, Aufgabenstellungen, einen integrierten Arbeitseditor, Transkripte, Übersetzungen, Fotografien, Texte, Filme, Audios, Faksimiles, animierten Karten, ein Lexikon, eine Mediathek und Methodentipps.

Die vier Video-DVDs bieten für den Unterricht im Klassenverband die 12 Interviews (ca. 30 Min.) sowie zwei Expertengespräche zu der Frage "Was ist Oral History?" (ca. 5 Min.)

Rechte: Die nicht kommerzielle Vorführung der DVDs zu Bildungszwecken ist in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ausdrücklich genehmigt. Die Nutzungsrechte umfassen insbesondere auch das Recht zur Weiterübertragung des einfachen Vorführungsrechts an Dritte zur nicht kommerziellen Nutzung.

Technische Angaben: Die Lernsoftware (DVD-ROM) und die Video-DVDs sind auf PC und auf Mac abspielbar. Die Video-DVDs sind für den DVD-Player optimiert. Systemvoraussetzungen der Lernsoftware: Windows XP/Vista/7, Mac (mit Intel-Prozessor) OS X 10.5/10.6, freier Arbeitsspeicher 1 GB RAM, Bildschirmauflösung 1024 x 768 Pixel.



Autor: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Freie Universität Berlin, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1952

 

Publikation zum Thema

Cover Begleitheft Zeugen der Shoah

Begleitheft: "Zeugen der Shoah. Fliehen – Überleben – Widerstehen – Weiterleben"

Dieses Begleitheft zur DVD-Edition "Zeugen der Shoah" bietet zahlreiche Informationen und Tipps für den Einsatz von lebensgeschichtlichen Video-Interviews im Schulunterricht. Es enthält didaktische Kommentare zu allen DVD-Übungsaufgaben und Impulse für einen eigenständigen Projektunterricht mit dem Online-Archiv www.zeugendershoah.de.Weiter...

Zum Shop

Thorsten Koch

Ausprobiert - "Zeugen der Shoah"

Der Geschichtslehrer Thorsten Koch hat die DVD "Zeugen der Shoah" getestet. Er erklärt, für welche Lerngruppen und Unterrichtssituationen das Material geeignet ist. Weiter... 

http://werkstatt.bpb.de/

Geschichte produzieren

Anstatt eine Klausur zu schreiben führten Schülerinnen und Schüler des Hamburger Matthias Claudius Gymnasiums selbstständig Zeitzeugeninterviews durch. Die Geschichtslehrerin Luise Naumann schildert ihre Erfahrungen im Blog werkstatt.bpb.de. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.