bpb-Publikationen
Protestsongs

CDs + Lehrerheft + Unterrichtsmaterialien

Medienpaket ProtestSongs

Mehr Politik in den Pop - Mehr Pop in die Politik. Gegen Konsum und ausschließliches Leistungsdenken, gegen Fremdenfeindlichkeit und Ungerechtigkeit: Das sind nur einige der im vorliegenden Medien-Paket behandelten Themen. Insgesamt bieten sie eine Kreuzfahrt durch mehr als 60 Jahre deutschsprachiger Protestsongs – vom Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Mehr Politik in den Pop - Mehr Pop in die Politik. Gegen Konsum und ausschließliches Leistungsdenken, gegen Fremdenfeindlichkeit und Ungerechtigkeit: Das sind nur einige der im vorliegenden Medien-Paket behandelten Themen. Insgesamt bieten sie eine Kreuzfahrt durch mehr als 60 Jahre deutschsprachiger Protestsongs – vom Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart.


Musikalisches Kernstück ist die Doppel-CD "Protestsongs.de" mit 24 Liedern u.a. von Hannes Wader, Slime und Sido sowie einer Einführung in ihren jeweiligen historischen Zusammenhang. Hinzu kommt ein Lehrerheft mit zusätzlichen Informationen, gesondert ausgewiesenen Textteilen, Interpretationshilfen sowie handlungsorientiert aufbereiteten Lehr-, Lern- und Lösungsvorschlägen. Letztere nehmen Bezug auf die ebenfalls im Medien-Paket enthaltenen Unterrichtsmaterialien. Diese sind in acht sowohl chronologisch als auch thematisch orientierte Kapitel gegliedert und enthalten differenzierte Arbeitsaufträge, die sich auf dem Niveau von Sekundarstufe I bis II bewegen. Das Ziel des Medien-Pakets besteht darin, vor allem Jugendlichen auf unkonventionelle Weise Wendepunkte und soziale Probleme in der Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland nahe zu bringen. Über die Musik erfahren sie nicht nur, wann und warum der jeweilige Protestsong entstanden ist, sondern auch von den ihm zu Grunde liegenden öffentlichen Diskussionen. Gingen die Auseinandersetzungen im Laufe der Jahre doch um die Wiederbewaffnung, den Einsatz kriegerischer Mittel und seine Folgen, die Auswirkungen des Ost-West-Konflikts, um die Benachteiligung der Frau, Umweltverschmutzung und -zerstörung sowie um Extremismus und Fremdenfeindlichkeit. Zudem gibt die Verzahnung der Protestsongs mit den Begleitmaterialien Auskunft über Entstehung und Geschichte von gesellschaftlichen Gegenentwürfen wie der Studentenbewegung in den 1960er oder dem in den 1980er Jahren beginnenden ökologisch motivierten Wandel. Schließlich bietet sie die Möglichkeit, sich eine eigene - durchaus auch kritische - Meinung zur gesamten Thematik zu bilden. Doppel-CD und Arbeits-Einheiten eignen sich für den Einsatz im Musik-, Politik-, Geschichts- und Deutschunterricht ebenso wie für den fächerverbindenden Unterricht oder die außerschulische Bildungsarbeit mit Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren.



Herausgeber: bpb, Erscheinungsdatum: 04.11.2011, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2201

 

Shop durchsuchen