bpb-Publikationen

DVDs/ CDs

Die bpb bietet multimediale und interaktive DVDs zu den Themen Politik, deutscher Geschichte, Gesellschaft, Pädagogik und Medienpädagogik an. Darüber hinaus gibt es auch einige CDs, wie zum Beispiel Hörbücher.

Tele-VisionenZeugen der Shoah
Poka heißt Tschüss auf russischNeu: Poka heißt Tschüss auf russisch

BluRay

Poka heißt Tschüss auf russisch

Im Mittelpunkt von POKA stehen die sogenannten Russlanddeutschen in Zeiten von Glasnost in der Noch-Sowjetunion und der Wiedervereinigung in Deutschland. Kasachstan 1989: Beim Ernteeinsatz in der Sowchose verliebt sich der Deutsche Georg in Lena, die Tochter des Swochosedirektors. Die beiden heiraten und gehen zusammen mit Georgs Familie als so genannte (Spät-)Aussiedler in die Bundesrepublik Deutschland. Doch die Startbedingungen in der schwäbischen Provinz sind nicht einfach…

Mehr lesen

7,00
Coverbild Im Strahl der Sonne

DVD

Im Strahl der Sonne

Die 8-jährige Zin-mi lebt mit ihren Eltern in Pjöngjang in Verhältnissen wie aus einem nordkoreanischen Bilderbuch. Regisseur Vitaly Mansky durfte sie über den Zeitraum eines Jahres mit der Kamera begleiten, streng bewacht von Aufpassern des Regimes. Sein Film blickt hinter die Fassade einer allgegenwärtigen Inszenierung.

Mehr lesen

7,00
Cover der DVD Die Siedler Francos

DVD

Die Siedler Francos

Der Dokumentarfilm Die Siedler Francos erzählt die Geschichte eines spanischen Dorfes, das nach wie vor den Namen des Diktators Francisco Franco trägt. Der Film porträtiert die Bewohner/-innen von Llanos del Caudillo (Die Ebenen des Führers), die sich sehr unterschiedlich zum Erbe der Franco-Diktatur äußern. Das Dorf wird somit zu einem Spiegelbild für die gesamte spanische Gesellschaft. Wie umgehen mit dem historischen Erbe der Franco-Diktatur?

Mehr lesen

7,00
Coverbild Der große Demokrator

DVD

Der große Demokrator

Mit "Der große Demokrator" greift Filmemacher Rami Hamze aktuelle Fragen nach Bürgerbeteiligung, Migration oder Gentrifizierung auf und geht dabei einer Grundfrage der politischen Bildung nach: Wie findet man in einem demokratischen Prozess zu einer guten Lösung, ohne das Allgemeinwohl aus den Augen zu verlieren?

Mehr lesen

4,50
Filmkanon: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens (1922) von Friedrich Wilhelm Murnau

DVD

Filmkanon: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens (1922) von Friedrich Wilhelm Murnau

Mit "Nosferatu" von Friedrich Wilhelm Murnau entstand Anfang der 1920er-Jahre einer der bedeutendsten Meilensteine des Horror-Genres sowie des deutschen Stummfilms. Neben der Maske des Monsters sind es auch die ungewöhnlichen Außen- und Landschaftsaufnahmen, mit denen der Regisseur einprägsame Motive des "Unheimlichen" geschaffen hat.

Mehr lesen

7,00
Coverbild Mit Satire gegen Rechtsextremismus.

DVD

Mit Satire gegen Rechtsextremismus.

Die Filmclips aus der Rubrik "NNN – Neueste Nationale Nachrichten" der NDR-Sendung "extra 3" dienen als satirischer Einstieg, um sich in der schulischen und außerschulischen Bildung mit dem Thema "Rechtsextremismus" zu beschäftigen. Sie greifen insbesondere die aktuellen Entwicklungen in der Szene auf und haben das Anliegen, die Ideologien und Strategien der Szene zu entlarven.

Mehr lesen

7,00
Coverbild Novembertage

DVD

Novembertage

Eine Collage persönlicher Ansichten zur friedlichen Revolution in der DDR und dazu wie sich das Leben der Leute danach verändert hat. Marcel Ophüls interviewt im Jahr 1990 Protagonisten der sogenannten "Wende" genauso wie normale Bürger aus Ost und West.

Mehr lesen

7,00
Coverbild Faszination Medien

DVD

Faszination Medien

Die multimediale DVD-ROM »Faszination Medien« ermöglicht sowohl in der Schule als auch in der offenen Jugendarbeit eine Auseinandersetzung mit Themen der medialen Alltagswelt von Jugendlichen und fördert Medienkompetenz sowie die Teilhabe an gesellschaftlichen Diskursen.
Eine DVD-ROM ist auf mehreren Rechnern installierbar.
Eine ausführliche Vorstellung der DVD und ausgewählte Inhalte finden sich hier: www.bpb.de/fame

Mehr lesen

7,00
Coverbild Momentaufnahmen 1989/1990. Amateurfilme aus der Sammlung „Wir waren so frei...“

DVD-Video/DVD-ROM (Hybrid)

Momentaufnahmen 1989/1990. Amateurfilme aus der Sammlung "Wir waren so frei..."

Im kollektiven Gedächtnis vieler Deutscher sind die Fotos und Fernsehbilder von der Friedlichen Revolution 1989/90. Abseits der offiziellen Bilder präsentiert diese DVD neun Amateurfilme mit einer persönlichen Sicht auf die Umbruchszeit. Mit didaktischen Materialien sowie begleitenden Interviews, Fotografien und Texten zum historischen Hintergrund.

Mehr lesen

7,00
Coverbild Geheimsache Ghettofilm

DVD

Geheimsache Ghettofilm

Im Mai 1942 dreht ein NS-Filmteam im Warschauer Ghetto. Daraus entsteht das Fragment "Ghetto", ein Rohschnitt ohne Ton. In "Geheimsache Ghettofilm" untersucht Yael Hersonski die verstörenden Propaganda-Aufnahmen. Auf der DVD befindet sich neben Hersonskis Dokumentarfilm ein Datenteil mit zusätzlichen Informationen zur Geschichte des Filmmaterials und des Warschauer Ghettos.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Kurzfilm macht Schule – 18 Filme mit Arbeitsmaterialien

DVD

Kurzfilm macht Schule – 18 Filme mit Arbeitsmaterialien

Die DVD "Kurzfilm macht Schule" versammelt 18 Kurzfilme aus aller Welt für den Einsatz in der schulischen und außerschulischen Filmbildung (Sekundarstufe 1/ab 10 Jahren). Die ausgewählten Filme repräsentieren unterschiedliche Inhalte, Genres und künstlerische Ansätze. Unterrichtsmaterialien und die Empfehlungsliste "100 Kurzfilme für die Bildung" ergänzen die DVD.

Mehr lesen

7,00
Coverbild Filmkanon: Die Brücke (1959) von Bernhard Wicki

DVD

Filmkanon: Die Brücke (1959) von Bernhard Wicki

Eine Gruppe Jugendlicher verteidigt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs eine strategisch bedeutungslose Brücke: Mit seinem Spielfilmdebüt gelang dem deutschen Regisseur Bernhard Wicki ein zeitloses Plädoyer gegen Militarismus und ideologischen Fanatismus. Sein Film "Die Brücke" aus dem Jahr 1959 zeichnet aber auch das Porträt einer verlorenen Generation, die Opfer nationalsozialistischen Größenwahns wurde.

Mehr lesen

7,00
Coverbild Das Weimarer Dreieck des zeitgenössischen Jazz. Berlin – Warschau - Paris

DVD

Das Weimarer Dreieck des zeitgenössischen Jazz. Berlin – Warschau – Paris

Jazz ist eine Ausdrucksform, die Entwicklungen in Kultur und Politik seismographisch registriert und ihnen eine musikalische Gestalt gibt. So vermag sie Verbindungen herzustellen, die selten zusammen gedacht werden, wie hier nach dem politische Vorbild des Dreiecks Paris – Berlin – Warschau in der Weimarer Republik.

Mehr lesen