bpb-Publikationen
Zerfallende Staaten

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 28-29/2005)

Zerfallende Staaten

Zerfallende Staaten bedrohen die Sicherheitsarchitektur in den internationalen Beziehungen. Der Slogan "Sicherheit zuerst" erscheint folglich oft als Allheilmittel.

   vergriffen

Inhalt

  • PDF-Icon PDF-Version (391 KB)

    Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist die internationale Staatengemeinschaft mit dem Phänomen der zerfallenden Staaten konfrontiert. Die Ursachen sind vielfältig: korrupte Eliten, schlechte Regierungsführung, verfehlte wirtschaftliche Entwicklungskonzepte, keinerlei Rechenschaftspflicht gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern, mangelnde Wohlfahrt und wenig Rechtssicherheit sowie ahistorische Nation-building-Konzepte. Entwicklung und Fortschritt im westlichen Sinne gab es in nur wenigen Ländern.



    Seiten: 40, Erscheinungsdatum: 11.07.2005, Erscheinungsort: Bonn

  •  

    Shop durchsuchen