bpb-Publikationen

Info aktuell

Die "Informationen zur politischen Bildung" sind eine der bekanntesten Publikationen der Bundeszentrale für politische Bildung. Zu aktuellen und für den Politikunterricht relevanten Fragen gibt es kurze und informative Sonderausgaben, die als Beilage zu den regulären "Informationen" hinzugefügt werden. Alle Ausgaben sind im Volltext online.

Coverbild Salafismus - Ideologie der Moderne
Filtern nach:   
Coverbild Salafismus - Ideologie der ModerneNeu: Coverbild Salafismus - Ideologie der Moderne

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Salafismus - Ideologie der Moderne

Radikale salafistische Gruppen instrumentalisieren den Islam, um ihre Ziele, oftmals auf sehr gewalttätige Art, durchzusetzen. Auch in aufgeklärten Gesellschaften finden sie - meist jugendliche - Anhänger. Das vorliegende Heft untersucht, welche Ursachen dieser Ideologie zugrunde liegen, wie sie entstanden ist, mit welchen Strategien der Salafismus seine Ziele verfolgt und welche Präventionsmöglichkeiten es gibt. Weiter...

0,00
Info aktuell Ukraine - Cover

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Ukraine

Die Ukraine war lange ein eher unbekanntes Land in Europa. Spätestens seit Ende 2013 trat sie mit dem Euro-Majdan und den darauffolgenden Ereignissen ins Rampenlicht von Medien und Öffentlichkeit. Der Autor beschreibt die Geschichte der Ukraine vom Mittelalter bis zur Gegenwart und erhellt damit auch die historischen Hintergründe des aktuellen Konflikts. Weiter...

0,00
Coverbild Deutsch-Israelische Beziehungen

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Deutsch-Israelische Beziehungen

Offiziell haben die Bundesrepublik Deutschland und Israel 1965 diplomatische Beziehungen aufgenommen. Die engen politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und zivilgesellschaftlichen Kontakte zwischen beiden Ländern wurden aber bereits vorher geknüpft. Weiter...

0,00
Coverbild Der 18. März in der deutschen Demokratiegeschichte

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Der 18. März in der deutschen Demokratiegeschichte

Der 18. März nimmt in den Freiheitstraditionen der Deutschen einen besonderen Platz ein: Auf diesen Tag fielen die Proklamation der Mainzer Republik 1793, die Barrikadenkämpfe in Berlin 1848 und die ersten freien Wahlen zur Volkskammer der DDR 1990 - Anlass zur Reflexion über den mitunter schwierigen Weg der Deutschen zur Demokratie. Weiter...

0,00
Coverbild Wahlen zum Europäischen Parlament

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Wahlen zum Europäischen Parlament

Im Mai 2014 wird in den 28 EU-Mitgliedsländern zum achten Mal das Europäische Parlament gewählt - ein Anlass, das einzige unmittelbar demokratisch gewählte Organ der EU näher kennenzulernen. Neben den Wahlmodalitäten werden seine Kompetenzen, seine Aufgaben, sein Arbeitsalltag, seine bisherigen Verdienste und seine künftigen Herausforderungen kurz und präzise vorgestellt. Weiter...

0,00
Coverbild Bundestagswahl 2013

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Bundestagswahl 2013

Am 22. September 2013 ist Wahltag: Fast 62 Millionen Bundesbürgerinnen und Bundesbürger sind aufgerufen, ihre Abgeordneten für den Deutschen Bundestag zu wählen. Das Heft bietet Grundwissen zur Bundestagswahl. Weiter...

0,00
Coverbild Euro am Scheideweg?

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Euro am Scheideweg?

Der Euro ist in Bedrängnis. Das Heft stellt die Entstehung der Krise dar, die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung und wagt einen Blick in die Zukunft der europäischen Währung. Weiter...

27. Januar - Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

27. Januar - Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Der 27. Januar, Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, ist der Gedenktag für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Am Beispiel von sechs Opfergruppen werden die Auswirkungen der rassistischen NS-Ideologie verdeutlicht und ausgewählte Gedenkorte vorgestellt. Weiter...

Kirche in Deutschland Cover

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Kirche in Deutschland

Über Jahrhunderte hat das Christentum die Geschichte Europas maßgeblich beeinflusst. Doch seit dem 19. Jahrhundert ging sein Einfluss auf Politik und Gesellschaft allmählich zurück. Der Säkularisierungsprozess der Moderne und neue religiöse Alternativen stellen die Kirche in Deutschland vor neue Herausforderungen. Weiter...

0,00
Kaukasus-Region

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Kaukasus-Region

Immer öfter erreichen uns Nachrichten von ethnischen Konflikten oder Regierungskrisen aus Tschetschenien und Georgien. Die Region nimmt eine Brückenfunktion zwischen Europa und Asien ein. Weiter...

Titelbild

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Islam und Politik

In der Forschung zur politischen Natur des Islam hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden. Nicht mehr das ideale islamische Gemeinwesen, sondern die politischen Verhältnisse in der Realität stehen im Mittelpunkt. Weiter...

Schritte gegen Gewalt

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Schritte gegen Gewalt

Hoyerswerda, Mölln oder Solingen - diese Namen stehen für fremdenfeinliche Gewalttaten in den 90er Jahren. Das Heft stellt Programme zur Gewaltprävention vor. Weiter...

0,00
 

Dossier

Rechtsextremismus

Das Auffliegen der Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) hat gezeigt: In Deutschland sind Strukturen entstanden, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Frage stellen. Aber nicht nur im Untergrund oder am Rand der Gesellschaft gibt es rechtsextreme Einstellungen wie Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Geschichtsrevisionismus und den Glauben an einen starken Führer. Weiter... 

Shop durchsuchen

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.