Veranstaltungssaal mit Mikrofon im Vordergrund

Streaming-Konferenz: Netzpolitik und Demokratie

Zwölf Stunden Interviews, Workshops, Diskussionen und Aktionen zu netzpolitischen Themen bundesweit

Die #StreamingKonferenz im Rahmen der Aktionstage Netzpolitik und Demokratie ist zu Ende

Abschluss/Fazit der #StreamingKonferenz



Die Aufzeichnungen der Streaming-Konferenz werden in Kürze in der bpb-Mediathek zur Verfügung stehen. Bereits jetzt abrufbar sind diese auf der Facebook-Seite der bpb.


Informationen zur Veranstaltung Zum Auftakt der "Aktionstage Netzpolitik und Demokratie" www.netzpolitische-bildung.de am 7. Juni 2018 plant die Bundeszentrale für politische Bildung von 10:00 bis 22:00 Uhr eine Streaming-Konferenz. Alle Events, Talks und Veranstaltungen an diesem Tag werden live gestreamt und auf einer zentralen Seite gebündelt werden.

In der Konferenzzentrale im bpb:medienzentrum Bonn (Adenauerallee 86) gibt es während des ganzen Tages starken Kaffee und analogen Austausch. Von dort "schalten" die beiden Konferenzmoderatoren, der Blogger Gunnar Sohn und bpb-Pressesprecher Daniel Kraft, zu den verschiedenen Veranstaltungen und Workshops im gesamten Bundesgebiet.

Konferenzprogramm

10:00 Uhr
Eröffnung
Blogger Gunnar Sohn und bpb-Pressesprecher Daniel Kraft

10:00 Uhr
Was sind die Aktionstage?
Talk mit dem Bundeskoordinator der Aktionstage Thomas Erling (Landeszentrale für politische Bildung Sachsen Anhalt)

10:15 Uhr
Netzpolitik und politische Bildung
Markus Beckedahl, netzpolitik.org

10:30 Uhr
Roboter Journalismus
Lars Reckermann, Chefredakteur Nordwestzeitung (Oldenburg)

10:45 Uhr
Journalismus im Netz - Content Marketing als Herausforderung für Journalismus
Lutz Frühbrodt, Prof. für Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation an der Uni Würzburg-Schweinfurt

11:00 Uhr
KI als Hype-Thema für die Politik
Christoph Bieber, Prof. für Politikwissenschaft, Uni Duisburg-Essen

11:15 Uhr
Rolle des BSI für Cybersicherheit in Deutschland
Dr. Gerhard Schabhübser (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik / BSI) und Außenreporterin Anna Hoff, bpb

11:30 Uhr
Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt
Jutta Croll, Stiftund Digitale Chancen und Theresa Samuelis, werkstatt.bpb.de

12:00 Uhr
Zwischenruf
Thomas Krüger, bpb-Präsident

12:15 Uhr
bpb:analyse-lunch: Europa, Netzpolitik und Demokratie
Sabria David (Colloquium European Societies in die digitale Age)
Michael Münz, Projektleitung Vorstand beim Gustav-Stresemann-Institut e.V. (GSI)

12:30 Uhr
Wie wird das Thema Netzpolitik und Demokratie in den Medien diskutiert?
Maris Hellrand, (Estland Korrespondentin euro|topics) und Andreas Bock, euro|topics

12:45 Uhr
Europäische Perspektiven auf Digitialisierung
Christian Katzenbach, Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

13:30 Uhr
Nachbericht Kongress "Digitalisierung für alle"
Karin Uhlmann, Evangelische Akademie Bad Boll

13:45 Uhr
Homo Digitalis (BR)
im Anschluss:
Christiane Miethge, BR München und Andreas Martin (Bilderfest GmbH)

14:45 Uhr
Hate Speech, Trolle und Co.
Prof. Martin Emmer, FU Berlin

15:00 Uhr
Projektvorstellung "Aula - Schule gemeinsam gestalten"
Alexa Schaegener, Projektleitung Aula

15:15 Uhr
Schalte ins Telekom Cyber Defense Zentrum
Rüdiger Peusquens (Leiter Cyberabwehr und Lagewesen) und Anna Hoff, bpb

15:30 Uhr
Projektvorstellung "LOVE-Storm"
Björn Kunter (LOVE-Storm, Lüchow)

15:45 Uhr
Schalte Frauenhofer Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie (FKIE)
Prof. Michael Meuer, Lehrstuhl IT-Sicherheit Uni Bonn / Leiter Abteilung Cyber Security beim FKIE

16:00 Uhr
Herauforderungen für öffentliche Diskurse
Prof. Caja Thimm, Universität Bonn

16:30 Uhr
Internet und Privatheit
Thilo Hagendorff (Uni Tübingen)

16:45 Uhr
Was ist digitale Beteiligung und wiese sollten wir uns diesem Thema widmen?
Jürgen Ertelt

17:00 Uhr
Social Media und (Kommunal)-Politik
Gespräch mit Boris Palmer, OB Tübingen

17:30 Uhr
Hass im Netz
Flemming Ipsen (jugendschuz.net)

17:45 Uhr
Übertragungen aus dem bundesweiten Programm der Aktionstage Netzpolitik und Demokratie

Externe Streams

18:00 Uhr
Internet und Demokratie
Universität Göttingen
Infos zur Veranstaltung
Link zur Aufzeichnung

18:30 Uhr
Brauchen wir eine Ethik für die digitale Gesellschaft?
Tobias Thiel, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Infos zur Veranstaltung
Link zur Aufzeichnung


18:30 Uhr
Bitcoin & Co. Die Bedeutung von Kryptowährungen für Politik und Banken
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Link zur Aufzeichnung

18:30 Uhr
Netzpolitik und Demokratie
Landesbauftrager für politische Bildung Schleswig-Holstein, Referent Markus Beckedahl
Infos zur Veranstaltung
Link zur Aufzeichnung

18:30 Uhr
TEDxMagdeburg Salon "Bildung im Netz",
TEDxMagdeburg
Infos zur Veranstaltung

19:00 Uhr
Wieviel Digitales braucht die Bildung?
Johannes Smettan, Arbeit und Leben in Thüringen
Infos zur Veranstaltung
Link zur Aufzeichnung

19:05 Uhr
Digitale Ethik: Der Mensch im automatisierten Fahrzeug
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Susanne Kuhnert, Institut für digitale Ethik
Link zur Aufzeichnung

20:00 Uhr
Twitterbots und Fake News selbst gemacht
Guido Brombach, DGB Bildungswerk Hattingen
Infos zur Veranstaltung (Präsentation)



21:15 Uhr
Nach(t)-Talk mit Jörg Müller-Lietzkow: Institut für Medienwissenschaftenan der Uni Paderborn

21:45 Uhr
Abschlussrunde aus dem Konferenzzentrum Bonn
Konferenz-Ausklang: DJ Michael Marten: Digital Lounge

Termin

07.06.2018, von 10:00 bis 22:00

Für

An (netz-)politischen Themen interessierte Bürgerinnen und Bürger, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Bildung

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit den Zentralen für politische Bildung sowie zahlreiche Bildungseinrichtungen und Expertinnen und Experten in ganz Deutschland

Anmeldung

Jetzt per Email registrieren und über alle weiteren Programmentwicklungen auf dem Laufenden bleiben!

Kontakt

Bürgerservice der bpb

Sie haben Fragen? Treten Sie mit unserem Bürgerservice in Kontakt:
Tel +49 (0)228 99515-0
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail info@bpb.de
Twitter @frag_die_bpb

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

Juni 2018 / Juli 2018

18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
Zurück Weiter
Mitmischen: Neue Partizipationsformen Neu
Themenblätter im Unterricht (Nr. 66)

Mitmischen: Neue Partizipationsformen

Politik setzt in demokratischen Systemen immer die Teilhabe der Bürger voraus. Welche Formen kann diese Teilhabe oder Partizipation annehmen?

Mehr lesen

Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung beginnt jährlich mit dem neuen Schuljahr und endet für alle am 1. Dezember. Mehr hier...

Mehr lesen auf schuelerwettbewerb.de