Straßenszene am Brandenburger Tor

Deutschland 2015: Unser Land – unsere Zukunft

Die Veranstaltungsreihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" widmet sich unter den Stichworten Identität, Demokratie, Europa und Transformation den drängenden Fragen unseres Landes. Das Bundesministerium des Innern und die Bundeszentrale für politische Bildung laden Sie herzlich ein.

2014 und 2015 jähren sich die Ereignisse der Friedlichen Revolution und der Deutschen Einheit zum 25. Mal. Während vor 25 Jahren der Ruf: "Wir sind das Volk! Wir sind ein Volk!" noch politische Forderung war, dürfen wir uns heute fragen: "Welches Volk wollen wir jetzt und in Zukunft sein?" Die Veranstaltungsreihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" geht dieser Frage mit Diskussionsteilnehmer/innen aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Zivilgesellschaft nach.

Logo des Bundesministerium des Inneren

Logo der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Das Bundesministerium des Innern und die Bundeszentrale für politische Bildung laden Sie herzlich zu den vier in ganz Deutschland stattfindenden Dialogveranstaltungen und zur Abschlussveranstaltung ein.


Veranstaltungen und Anmeldung



19.01.2015Was ist "deutsch"? Identität(en) und gesellschaftliche Gestaltungskraft
12.03.2015Zwischen Politikverdrossenheit und Gestaltungswillen – Kompetenzen und Rahmenbedingungen für eine lebendige Demokratie in Deutschland
01.04.2015Deutschlands Rolle in Europa - zwischen innenpolitischen Herausforderungen und internationaler Verantwortung
12.05.2015Deutschland innovativ - zwischen Transformationsdruck und Problemlösungskompetenz
04.-06.09.2015Abschlussfestival: FUTUR 25


Dokumentation zur Dialogreihe

Keyvisual Futur 25

Abschlussfestival | Berlin, 04.-06.09.2015

FUTUR 25

Vom 4. bis 6. September 2015lud das Festival FUTUR 25 nach Berlin ein. Gemeinsam mit Ihnen gingen wir der Frage nach, wie die Erfolgsgeschichte Deutsche Einheit weiterentwickelt werden kann. An historischen Orten entlang des ehemaligen Berliner Mauerstreifens gab es ein diskursives und partizipatives Programm. Weiter...

Deutschland 2015: Deutschland innovativ, Mönchengladbach am 12.05.15

Dokumentation | Mönchengladbach, 12.05.2015

Deutschland innovativ – zwischen Transformationsdruck und Problemlösungskompetenz

Am 12. Mai war die Veranstaltungsreihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" zu Gast in Mönchengladbach. Diskutiert wurde über Grundlagen der friedlichen Revolution und Rahmenbedingungen heutiger gesellschaftlicher Veränderungen. Anhand dieser Fragen wollte die Veranstaltung nach den Zukunftsthemen des Landes fragen und der Innovations- und Veränderungskompetenz der Deutschen nachspüren. Weiter...

Dresden: Deutschlands Rolle in Europa - Bild 3

Dokumentation | Dresden, 01.04.2015

Deutschlands Rolle in Europa - zwischen innenpolitischen Herausforderungen und internationaler Verantwortung

2014 und 2015 jähren sich die Ereignisse der Friedlichen Revolution und der Deutschen Einheit zum 25. Mal. Während vor 25 Jahren der Ruf: "Wir sind das Volk! Wir sind ein Volk!" noch politische Forderung war, dürfen wir uns heute fragen: "Welches Volk wollen wir jetzt und in Zukunft sein?" Die Veranstaltungsreihe "Deutschland 2015: Unser Land – unsere Zukunft" geht dieser Frage mit Diskussionsteilnehmer/innen aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Zivilgesellschaft nach. Weiter...

Zwischen Politikverdrossenheit und Gestaltungswillen. Eine Veranstaltung am 12.03.2015 in Hamburg.

Dokumentation | Hamburg, 12.03.2015

Zwischen Politikverdrossenheit und Gestaltungswillen – Kompetenzen und Rahmenbedingungen für eine lebendige Demokratie in Deutschland

Am Donnerstag, den 12. März 2015 hat das Bundesministerium des Innern in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung zur zweiten von vier Dialogveranstaltungen der Reihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" eingeladen. Die Veranstaltung zum Thema "Zwischen Politikverdrossenheit und Gestaltungswillen - Rahmenbedingungen für eine lebendige Demokratie" fand in Hamburg mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Dr. Ole Schröder, statt. Weiter...

Was ist deutsch? Ein Veranstaltungs-Comic

Dokumentation | Frankfurt/Oder, 19.01.2015

Was ist "deutsch"? Identität(en) und gesellschaftliche Gestaltungskraft

Am 19.01.2015 haben 120 Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit genutzt, mit dem Bundesinnenminister, Dr. Thomas de Maizière über die Frage "Was ist deutsch? Identität(en) und gesellschaftliche Gestaltungskraft" in Frankfurt / Oder zu diskutieren. Wir haben die Veranstaltung in Wort, Bild und Video für Sie dukomentiert. Weiter...

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.