Entgrenzter Rechtsextremismus?

Eröffnungsreden

Dokumentation Entgrenzter Rechtsextremismus (Februar 2015)

Eröffnungsrede von Thomas Krüger auf der Tagung Entgrenzter Rechtsextremismus?

Was haben deutsche Rechtsextreme – ausländerfeindlich und allein auf ihren Nationalstaat bezogen – mit Griechenland zu tun? Und doch: ein Großteil der rechtsextremen Parteien und Organisationen in Europa und der westlichen Welt ist miteinander verbunden, sie tauschen sich aus und agieren gemeinsam. Entgrenzt sich der Rechtsextremismus?

Mehr lesen

Dokumentation Entgrenzter Rechtsextremismus (Februar 2015)

Eröffnungsrede des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann

Alle reden vom islamistischen Extremismus; wir auch, aber nicht nur; es freut mich sehr, Sie heute zu der Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema "Entgrenzter Rechtsextremismus? Internationale Perspektiven und Gegenstrategien" begrüßen zu können. Es freut mich, dass Sie hierfür die Bayerische Landeshauptstadt ausgewählt haben, fast in Sichtweite des einstigen Braunen Hauses.

Mehr lesen

radioThema - Bayerischer Rundfunk / Bayern 2

Bayern 2: Rechtsextremismus in Europa

In einem Radiofeature für den Bayerischen Rundfunk (BR) setzen sich Thies Marsen und Ralf Homann mit "Rechtsextremismus in Europa" auseinander. Dafür haben Sie mit Teilnehmenden und Referierenden der Tagung gesprochen.

Mehr lesen auf br.de

Dossier

Rechtsextremismus

Das Auffliegen der Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) hat gezeigt: In Deutschland sind Strukturen entstanden, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Frage stellen. Aber nicht nur im Untergrund oder am Rand der Gesellschaft gibt es rechtsextreme Einstellungen wie Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Geschichtsrevisionismus und den Glauben an einen starken Führer.

Mehr lesen