30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
X. Zukunftsforum Islam

Eröffnung

Islamische Wohlfahrtspflege in der Diskussion: Aufgaben und zivilgesellschaftliche Perspektiven in der Einwanderungsgesellschaft.
Eine Veranstaltung des Zukunftsforum Islam, einer Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung

Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, 50321 Brühl
18. bis 20. September 2015

PDF-Icon Programm des X. Zukunftsforum Islam

X. Zukunftsforum Islam

Dokumentation

Mehr als 130 Teilnehmer_innen konnte Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, zum zehnten Geburtstag des Zukunftsforum Islam ("Für ein Kind ist das ein Riesenereignis!") begrüßen – und erinnerte an die Lage in Deutschland im Jahr 2006, als er bemerkte: "Wir waren spät – aber die ersten, die sich dem Thema gewidmet haben." Heute seien die Grundsätze des "außergewöhnlichen Formats" - "Offenheit, Zuhören, Miteinander, Austauschen" – wichtiger denn je. Für das Zukunftsforum betonte Samy Charchira (Der Paritätische NRW) die Bedeutung des diesjährigen Schwerpunkts Wohlfahrtspflege als "starkes Symbol gesellschaftlicher Solidarität und wichtiges Wirkungsinstrument bei der Gestaltung des Sozialstaats".

Mehr lesen

Rede von Thomas Krüger (18.09.2015)

Rede zur Eröffnung des X. Zukunftsforum Islam von Thomas Krüger

Aus einer kleinen Initiative der bpb mit zunächst nur 40 Teilnehmern, die im April 2006 startete, ist heute ein großes zivilgesellschaftliches Treffen für politisch und gesellschaftlich engagierte Bürger muslimischen und nichtmuslimischen Glaubens geworden. Die gut gefüllten Reihen hier im Audimax zeigen: das Zukunftsforum Islam ist heute nachgefragter denn je. Woran liegt das? Mir scheint, das liegt im Wesentlichen an den drei Haupteigenschaften des Zukunftsforums: Offenheit, Partizipation und Vielfalt.

Mehr lesen

Rolf Rosenbrock

Islamische Wohlfahrtspflege in Deutschland – Notwendigkeiten und Möglichkeiten

Deutschland ist – trotz aller Defizite, Krisen und Schwächen – ein im internationalen Vergleich ziemlich gut organisierter Sozialstaat auf rechtsstaatlicher Basis. Vertreter muslimischer Organisationen weisen darauf hin, dass ihren speziellen Bedürfnissen in der Wohlfahrtspflege nicht angemessen entsprochen wird. Von der deutschen Sozialpolitik wird dies zunehmend als sozialpolitisches, aber auch als Problem der Integration wahrgenommen und auch bearbeitet.

Mehr lesen

Rede von Samy Charchira

Rede zur Eröffnung des X. Zukunftsforum Islam von Samy Charchira

Sehr geehrter Herr Krüger, sehr geehrter Herr Rosenbrock, meine Damen und Herren,
ich darf Sie heute herzlich zur 10ten Tagung des Zukunftsforum Islam begrüßen, das - wie Sie wissen - eine Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung ist. Diese Initiative hat sich vor rund 10 Jahren mit einer Reihe von Muslimen und Nichtmuslimen die Aufgabe gestellt, wichtige Impulse zur gesellschaftlichen Debatte über den Islam und vor allem über das muslimische Leben in Deutschland zu setzen. Wir können heute mit Stolz sagen, dass wir dieser Aufgabe über all die Jahre gerecht wurden.

Mehr lesen

Rede von Christoph Müller-Hofstede

Rede zur Eröffnung des X. Zukunftsforum Islam von Christoph Müller-Hofstede

Sehr geehrter Herr Rosenbrock, lieber Herr Krüger, liebe Alle,
Samy Charchira hat ja schon so brilliant eröffnet, das ich nur mit wenigen Sätzen hinter herschicken muss. Erst einmal herzlich willkommen Ihnen allen, ein besonderes Willkommen denen, die zum ersten Mal das Zukunftsforum Islam hier in Brühl besuchen.

Mehr lesen

Mimoun Azizi

Kommentar zum Vortrag von Rolf Rosenbrock "Islamische Wohlfahrtspflege in Deutschland – Probleme, Chancen und Perspektiven"

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Rosenbrock, sehr geehrter Herr Krüger, sehr geehrte Anwesenden,
zu Recht hat Professor Rosenbrock in seiner Rede auf die zunehmende Bedeutung der kultursensiblen Versorgung muslimischer Mitbürger im Gesundheitssystem hingewiesen. Ob das nun in Form einer Organisation ähnlich der Caritas erfolgen soll, oder ob die muslimischen Gemeinden autark das Problem angehen, sei zunächst einmal dahingestellt. Die Realität drängt uns zum Handeln.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (September 2014)

IX. Zukunftsforum Islam

Die Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltete vom 12. – 14. September 2014 zum neunten Mal das Zukunftsforum Islam, das nicht-organisierten Muslim/innen, aber auch im interkulturellen oder interreligiösen Dialog tätigen Nichtmuslim/innen einen Ort der Vernetzung und des Austausches bietet. Dabei sind vor allem Personen angesprochen, die sich im sozialen, künstlerischen, pädagogischen oder wissenschaftlichen Bereich als bürgerschaftliche Akteure zu Themen einbringen, die den Islam in Deutschland betreffen. In diesem Jahr widmete sich das Forum dem Thema Identitätsbildung und Identitätspolitik in der Einwanderungsgesellschaft.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen