30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
X. Zukunftsforum Islam

14.10.2015

Abschluss

X. Zukunftsforum Islam: AbschlussX. Zukunftsforum Islam: Abschluss (© Michael Kiefer)

Am dritten und letzten Tag des Zukunftsforum Islam wurden in einem World Café an acht Thementischen die zentralen Ergebnisse und offenen Fragen der Workhops vorgestellt – eigentlich, so war es gedacht, vor allem jenen, die andere Arbeitsgruppen besucht hatten.

In vielen Fällen – aber das mag ja für die Bindungskraft der Themen sprechen – wurde zunächst allerdings schlicht in der Besetzung des Vortags weiter diskutiert. Zum Abschluss erklärte Christoph Müller-Hofstede nach eineinhalb Tagen immer offener, teils auch heftiger Debatten, für die Bundeszentrale für politische Bildung, das "partizipative Format" habe sich im Wortsinne wieder einmal gezeigt – und bewährt, wofür er allen engagierten Teilnehmer_innen dankte.

Im kommenden Jahr wollten die Organisatoren dem offenen Charakter und der Partizipation ebenso wie der Qualität Rechnung tragen, und die Vorbereitung leicht modifizieren. Bereits im Januar 2016 soll, ebenfalls in der FH Brühl, ein "offener Themenworkshop" die Schwerpunkte des nächsten und somit 11. Zukunftsforums angehen – die dann im Anschluss von einer kleineren Expertenrunde, statt, wie bisher, von einer Steuerungsgruppe vorangetrieben und in ein Programm gegossen werden sollen. Müller-Hofstede: "Auch wenn wir jetzt in die Pubertät kommen: Wir sind und bleiben ein lernendes Format!"

Dokumentation: Jeannette Goddar, Lukas Grasberger, Dorte Huneke-Nollmann, Beate Krol

Weitere Informationen:

NDR.de: Ita Niehaus: Islam in Deutschland: Zweifel und Optimismus

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Veranstaltungsdokumentation (September 2014)

IX. Zukunftsforum Islam

Die Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltete vom 12. – 14. September 2014 zum neunten Mal das Zukunftsforum Islam, das nicht-organisierten Muslim/innen, aber auch im interkulturellen oder interreligiösen Dialog tätigen Nichtmuslim/innen einen Ort der Vernetzung und des Austausches bietet. Dabei sind vor allem Personen angesprochen, die sich im sozialen, künstlerischen, pädagogischen oder wissenschaftlichen Bereich als bürgerschaftliche Akteure zu Themen einbringen, die den Islam in Deutschland betreffen. In diesem Jahr widmete sich das Forum dem Thema Identitätsbildung und Identitätspolitik in der Einwanderungsgesellschaft.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen