Europe 14|14

Supporting programme

Aside from the Europe 14|14 Campus site, institutions in Berlin will be offering a broad range of further events concerning the topic of the First World War and its reception in spring 2014. As a supporting programme for Europe 14|14, events of assorted partners within the time span of the HistoryCampus Berlin have been selected and put together.

The supporting programme is aimed at a broad public. The large range of formats holds interesting offers for citizens who are keen on culture and interested in history and also for multipliers and expert audiences. Exceptional perspectives upon the historical events and its significance for the present will be offered in rounds of discussions, performances, concerts, sightseeing walks, exhibitions and much more besides exchanges between one another and with experts will be stimulated.

The supporting programme extends over a period of about four weeks in and around the HistoryCampus Berlin. The individual events are grouped together to form a programme which will soon be provided here and is constantly updated.

 
Landesflagge DeutschlandFestival

Europe 14|14


Hier geht's zur DEUTSCHEN VERSION Weiter... 

Plakat-Wettbewerb Europe 14|14
(Bis zum 6.2. abstimmen und gewinnen)

Look back, think forward: Wir haben junge Künstlerinnen und Künstler aus ganz Europa aufgerufen, sich Gedanken über den Ersten Weltkrieg zu machen und den "Blick zurück nach vorn" zu wagen. Geleitet von der Frage „Erster Weltkrieg! – Was hat das mit mir zu tun“ sind acht Plakatmotive entstanden. Die Nutzer/-innen konnten mitentscheiden, welcher Entwurf zum offiziellen Plakat unseres Festivals Europe 14|14 wird. Gewonnen hat der Entwurf des polnischen Künstlers Daniel Horowitz. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.