Post-its auf Pinnwand
Festival 14 14

Festival

Europe 14|14

Anlässlich des 100. Jahrestags des Beginns des Ersten Weltkriegs macht die Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Körber-Stiftung, der Robert-Bosch-Stiftung und zahlreichen weiteren Förderern und Partnern Berlin zum europäischen Treffpunkt für den gemeinsamen "Blick zurück nach vorn". Weiter...

Junge Muslime beim Gebet

20

JUN

Wanderausstellung

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland
20.06.2013-31.12.2014 deutschlandweit

Die Ausstellung zeigt Facetten des Alltags von Muslimas und Muslimen in Deutschland. Deren Religiosität ist dabei nur einer von vielen Aspekten, die im Leben junger Menschen wichtig sind. Entsprechend versteht sich die Ausstellung nicht, beziehungsweise nicht in erster Linie als Ausstellung über eine - ohnehin nicht fest abgrenzbare - gesellschaftliche Gruppe. Vielmehr geht es um individuelle Lebensgestaltung und gesellschaftliches Zusammenleben. Weiter...

Gay Pride Demonstration am 18. Juni 2011 in Toulouse: Menschen entrollen eine riesige Regenbogenfahne.

27

APRI

Diskussionsrunde

Streitraum: Intoleranz im Lehrplan
27.04.2014 Berlin

In Baden-Württemberg wird über die Frage gestritten, ob es zumutbar ist, dass Kinder und Jugendliche an den Schulen über sexuelle Vielfalt informiert werden. Kann es ein Zuviel an Aufklärung geben? Weiter...

Qualifiziert Handeln

15

MAI

Fortbildungsreihe

Rechtsextremismus: Prävention und Intervention
15.05.2014-22.03.2015 Hattingen

Diese gemeinsam mit der bpb entwickelte Fortbildung qualifiziert Multiplikator/innen ein Jahr lang berufsbegleitend im Themenfeld Rechtsextremismus. Innerhalb der Fortbildung werden themenspezifisch Situationen aus der Praxis benannt und unterschiedliche pädagogische Präventions- und Interventionsmöglichkeiten vorgestellt. Weiter...

Ein Besucher zeigt in Schwerin in der Ausstellung "Labyrinth X" zu Rassismus und Ausgrenzung auf eine Wand mit Bildschirmen (Foto vom 02.06.2005). Die Videoinstallation "between the languages - between the cultures" zeigt 25 Porträts von Menschen unterschiedlicher Kulturen. Veranstalter sind die Landeshauptstadt, die Landeszentrale für politische Bildung und das Ludwigsluster Zentrum für Bildung, Erholung und Freizeit (Zebef). Die vom Zebef erarbeitete Ausstellung setzt kulturelle Akzente gegen rechte Ideologien und will zum Nachdenken über Werte anregen. Bis zum 23. Juni ist "Labyrinth X" täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Foto: Jens Büttner/lmv +++(c) ZB-FUNKREGIO OST - Honorarfrei nur fuer Bezieher des ZB-Regiodienstes+++
pixel

18

MAI

Diskussionsrunde

Streitraum: "Hass spricht" – über die Verrohung im öffentlichen und semi-öffentlichen Diskurs
18.05.2014 Berlin

Gab es ihn schon immer, diesen Hass auf "die Anderen"? Oder ist mit der Beschleunigung durch das Internet auch eine zunehmende Bereitschaft einhergegangen, Ressentiments und Hass zu schüren? Wer die semi-öffentlichen Leserbriefe liest, die junge, in der Öffentlichkeit stehende Muslime oder Feministinnen erhalten, muss sich fragen: Was ist das für ein Hass und wie lässt sich diesem begegnen? Weiter...

Geglückte Verbindung von politischer und kultureller Bildung? Jugendliche im Bundeskanzleramt.

19

MAI

Tagung

Klasse Denken / Das Kinder- und Jugendprogramm der phil.COLOGNE 2014
19.-24.05.2014 Köln

Ein Fest des Denkens: inspirierend, vielfältig, orientierend. Die phil.COLOGNE begegnet dem allgemeinen und zusehends stärker werdenden Interesse von Kindern und Jugendlichen an philosophischen Fragen, lädt ein zum Denken und setzt an die Stelle des oberflächlichen Talks den vertiefenden Dialog. Weiter...

Vertiefungen im schwarzen Kies erinnern heute an die Holzbaracken des KZ.

12

JUN

Gedenkstättenseminar

Archive und Sammlungen in Gedenkstätten
12.-14.06.2014 Bad Urach

Viele Gedenkstätten, Archive und Museen verfügen über zahlreiche Dokumente, Quellen und Nachlässe zur NS-Geschichte. Das Seminar geht dabei folgenden Fragen nach: Welche notwendigen Standards sind beim Archivieren zu beachten, wie lassen sich die Quellen für die Zukunft erhalten? Und welche Chancen stecken in der Digitalisierung der Materialien? Weiter...

Anhänger des vielfach als islamistisch eingestuften salafistischen Predigers Vogel skandieren am Mittwoch (20.04.2011) in der Innenstadt von Frankfurt am Main Parolen. Vogel hatte zu einer Demonstration unter dem Titel "Islam - die missverstandene Religion !" aufgerufen. Aufgrund einer "unklaren Gefährdungslage" und den angekündigten Gegendemonstrationen links- und rechtsextremer Gruppierungen war die Veranstaltung zunächst verboten worden.

30

JUN

Tagung

Salafismus als Herausforderung für Demokratie und politische Bildung
30.06.-01.07.2014 Bonn

Wie begegnet die Gesellschaft einer neuen, wachsenden Jugendkultur, die für demokratische Entscheidungsfindung und die Wahrung allgemeiner Menschenrechte womöglich nicht viel übrig hat? Was kann getan werden, um Radikalisierungsprozesse zu verhindern, die schlimmstenfalls in terroristischen Aktivitäten oder der Ausreise zum Krieg in Syrien enden können? Diesen Fragen widmet sich die Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen einer Fachtagung. Weiter...

Der NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages tagte im Paul-Löbe-Haus in Berlin.

03

NOV

Fachtagung

Zäsur? Politische Bildung nach dem "NSU"
03.-04.11.2014 Magdeburg

Die Fachtagung lädt zur Reflexion über pädagogische Praxen in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus ein – über Konzepte, Themen, Zielgruppen, Zugänge, Grenzen und Möglichkeiten. Weiter...

 

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

April 2014 / Mai 2014

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
Pocket Politik BildPocket

Politik – Demokratie in Deutschland

Politische Begriffe, kompakt, übersichtlich und leicht verständlich. Dazu etwas ausführlichere Informationen zu kontroversen Themen sowie Tipps und Wissenswertes zu Beruf, Schule und Politik. Weiter...