Post-its auf Pinnwand
Junge Muslime beim Gebet

13

JUL

Wanderausstellung

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland
13.07.-16.10.2015 Rheinfelden, Bochum, München

Die Ausstellung zeigt Facetten des Alltags von Muslimas und Muslimen in Deutschland. Deren Religiosität ist dabei nur einer von vielen Aspekten, die im Leben junger Menschen wichtig sind. Entsprechend versteht sich die Ausstellung nicht, beziehungsweise nicht in erster Linie als Ausstellung über eine - ohnehin nicht fest abgrenzbare - gesellschaftliche Gruppe. Vielmehr geht es um individuelle Lebensgestaltung und gesellschaftliches Zusammenleben. Weiter...

Touristen im IBA-Besucherzentrum auf der Veddel beim Blick auf ein Modell der Elbinsel.

22

SEP

Festival und Austauschprogramm

Internationales Forum für Partizipative Stadtentwicklung
22.-27.09.2015 Ivano-Frankivisk (Ukraine)

Im Rahmen des MitOst Festivals in Ivano Frankivisk findet ein transsektorales Forum der politischen Bildung mit bis zu 50 Akteuren der politischen Bildung aus Deutschland, den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland statt. Weiter...

Touristen im IBA-Besucherzentrum auf der Veddel beim Blick auf ein Modell der Elbinsel.

22

SEP

Festival and Forum

International Forum for Participatory Urban Development
22.-27.09.2015 Ivano-Frankivsk (Ukraine)

As Part of the MitOst Festival in Ivano Frankivisk a transsectional forum of political education with up to 50 participants from germany and the Countries of the Eastern Partnership and Russia will take place. Weiter...

Christopher Street Day (CSD) in Köln

16

AUG

Podiumsgespräch mit Diskussion

Themenraum: Homosexualität_en
Themenzeit: Bücher in Bewegung - als Lesen noch subversiv war ...
16.08.2015 Berlin

Wer wissen will, was das El Dorado war, wie die homosexuelle Subkultur in den 1930er Jahren in Deutschland zerschlagen wurde und ab den 1960er Jahren wieder auferstand und wo heute homosexuelles und queeres Leben in Berlin brummt, kann sich ab dem 14. Juli 2015 in der Zentral-und Landesbibliothek Berlin informieren. In der Reihe Themenzeit wird dazu ein begleitendes Gespräch angeboten. Weiter...

70 Jahre danach

10

SEP

Wissenschaftliche Konferenz

70 Jahre danach. Historisches Begreifen und politisch-ethische Orientierung in der Gedenkstättenarbeit des 21. Jahrhunderts
10.-12.09.2015 Berlin

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs reflektiert die Tagung die Geschichte von Vergangenheitsaufarbeitung und Gedenkstättenarbeit in der Bundesrepublik. Der Blick zurück verknüpft sich mit einem gegenwartsdiagnostisch informierten Blick nach vorn: Wie können Gedenkstättenarbeit und historisches Begreifen in Bezug auf unannehmbare, menschenfeindliche Vergangenheit jenseits der Erinnerung in Zukunft gegenwartsrelevant gestaltet werden? Weiter...

Bei der Parade in Berlin hält ein Teilnehmer ein Schild mit der Aufschrift "Keine_r ist normal" hoch.

21

SEP

Kongress

Kongress "inklusiv politisch bilden"
21.-22.09.2015 Berlin

Mit einem kreativ und inklusiv ausgerichteten Veranstaltungskonzept sucht der Kongress "inklusiv politisch bilden – zusammen politisch gestalten" Antworten auf die Frage: Wie können politische Bildungs- und Partizipationsprozesse inklusiv geplant und gestaltet werden? Weiter...

Oktoberfest-Attentat

01

OKT

Podiumsdiskussion

Das Oktoberfestattentat – 35 Jahre danach
01.10.2015 Bonn

In der letzten Septemberwoche jährt sich das Oktoberfestattentat zum fünfunddreißigsten Mal. Rainer Griesbaum, Bundesanwalt a.D., Ulrich Chaussy, Journalist des Buches "Oktoberfest - Das Attentat" sowie Dr. Gideon Botsch, Politikwissenschaftler und Experte zur Thematik des Rechtsterrorismus diskutieren die Hintergründe der Tat, zu der Ende des vergangenen Jahres die Ermittlungen wieder aufgenommen wurden. Weiter...

Handbücher zur politischen Bildung in einem Regal

19

OKT

Fachtagung

Brauchen wir den Beutelsbacher Konsens?
19.-20.10.2015 Heppenheim

Für die Politische Bildung ist der 1976 formulierte Beutelsbacher Konsens zu einem Markenzeichen geworden. Welche Bedeutungen haben heute seine Leitprinzipien angesichts gesellschaftlicher Entpolitisierung? Weiter...

Ein/-e Wissenschaftler/-in bereitet das am häufigsten veröffentlichte Foto von Anne Frank für eine Ausstellung im Holocaust Museum Houston vor. Es wird mit einer Bildunterschrift auf einem Hintergrund angeordnet. Das Foto ist eines von Dutzenden Aufnahmen aus dem Album der Familie Frank, die auf der Ausstellung des Museums von 05. August bis zum 31. Dezember 2004 zu sehen waren. Das nach Ende des Zweiten Weltkriegs veröffentlichte Tagebuch der Anne Frank machte sie zu dem wohl bekanntesten der fast 6 Millionen Opfer des nationalsozialistischen Völkermords.

04

NOV

Tagung

Anne Frank, die Mauer und ich.
04.-06.11.2015 Berlin

Kinder stellen Fragen zur Zeitgeschichte. Warum hat Hitler die Juden gehasst? Und warum hat er dann die Mauer gebaut? Warum haben damals so wenige Menschen den Juden geholfen? Und wer hat die Fluchttunnel gegraben? Diese Fachtagung zum Zeitgeschichtlichen Lernen mit Kindern bietet ein Forum, um über didaktische Fragen der Thematisierung von Zeitgeschichte mit Grundschulkindern, praktische Erfahrungen und Forschungsergebnisse zu sprechen. Weiter...

Illusion Partizipation – Zukunft Partizipation!

13

NOV

Fachtagung

Illusion Partizipation – Zukunft Partizipation!
13.-14.11.2015 Berlin

Die Fachtagung beleuchtet – praktisch und künstlerisch – Beteiligung im Horizont von gesellschaftlicher Inklusion: in Praxis und Strukturen Kultureller Bildung sowie durch kulturelle Bildungsformen. Welche Chancen bietet ästhetische und kulturelle Bildungspraxis für mehr Partizipation junger Menschen in Politik und Gesellschaft? Wie können wir diese in Zukunft besser und umfassender als gegenwärtig nutzen? Weiter...

 

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

August 2015 / September 2015

03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Pocket Politik BildPocket

Politik – Demokratie in Deutschland

Politische Begriffe, kompakt, übersichtlich und leicht verständlich. Dazu etwas ausführlichere Informationen zu kontroversen Themen sowie Tipps und Wissenswertes zu Beruf, Schule und Politik. Weiter...