Post-its auf Pinnwand
Die Freiheitsstatue im New Yorker Hafen.

01

OKT

Diskussionsveranstaltung

Das neue Buch von Martha Bayles "Popular Culture, Public Diplomacy and America's Image Abroad"
01.10.2014 Bonn

Ein Gespräch mit Martha Bayles über ihr neues Buch "Popular Culture, Public Diplomacy and America's Image Abroad": Im Fokus stehen das Amerika-Bild im Ausland und die Ideale der Freiheit und Demokratie. Inwiefern finden diese noch Zuspruch in der Welt? Weiter...

NECE Europa Knoten

16

OKT

NECE – Networking European Citizenship Education – Konferenz

NECE-Konferenz: 1914-2014: Lessons from History? Citizenship Education and Conflict Management
16.-18.10.2014 Wien

100 Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges, jener 'Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts' (George F. Kennan), lädt die NECE Initiative zu ihrer jährlichen Konferenz nach Wien ein. Im Fokus der Konferenz stehen Themen, die sich ausgehend vom historischen Referenzpunkt um aktuelle Krisen und Konflikte innerhalb und außerhalb der Grenzen Europas drehen. Weiter...

Bushaltestelle in Jerusalem.

18

OKT

Israel-Studienreise

Schmelztiegel Israel ? - Identitäten in Israels multikultureller Gesellschaft
18.-30.10.2014 Tel Aviv und Jerusalem, Israel

Seit der Staatsgründung Israels 1948 sind Menschen aus mehr als 120 Ländern in das Land eingewandert. Nicht nur die Vielzahl ethnischer und religiöser Gruppen, sondern auch die divergierenden politischen Lager machen Israel zu einem sehr komplexen und vielschichtigen sozialen und politischen Gebilde. Weiter...

Jerusalem mit Klagemauer und Tempelberg, vom dem aus die goldene Kuppel der Al-Aqsa-Moschee in den Himmel ragt.

08

NOV

Israel-Studienreise

Einwanderungsland Israel
08.-20.11.2014 Tel Aviv und Jerusalem

Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht.
Israel definiert sich als Einwanderungsland für jüdische Menschen aus aller Welt, die dort ihre Heimat finden möchten. Ist es gelungen, trotz der unterschiedlichen kulturellen Hintergründe der Immigranten eine gemeinsame israelische Identität zu formen? Weiter...

Demonstration in der nordsyrischen Stadt Maaret al-Numan am 1. September 2013.

14

NOV

Tagung

Den Syrienkonflikt verstehen: Stellvertreterkrieg – Heiliger Krieg – Befreiungskampf?
14.-16.11.2014 Tutzing

Den Syrienkonflikt verstehen heißt die regionalen, religiösen und weltpolitischen Akteure zu identifizieren: von der unversöhnlichen Auseinandersetzung zwischen Alawiten, Schiiten und Sunniten, neuen Akteuren wie "Islamischer Staat“ - bis zur russischen Stützpunktfrage. Ziel ist die Interessen der Akteure herauszufinden und deren Rollen im geopolitischen Mosaik zu entschlüsseln. Und die perspektivische Frage: Ist hier ein Frieden in Sicht? Weiter...

Israel Studienreise 2013

07

DEZ

Israel-Studienreise

Israel nach dem Gaza-Krieg
07.-15.12.2014 Israel

Journalistinnen und Journalisten aus Print, TV, Hörfunk und Online-Medien haben die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die politischen und gesellschaftlichen Debatten in Israel nach dem jüngsten Gaza-Krieg zu informieren. Weiter...

Go Africa, Go Germany

Exchange programme

Go Africa... Go Germany...

Since 2007 the Federal Agency for Civic Education has been granting talented students und young graduates from Africa and Germany scholarships, which enable them to take part in a high-ranking educational seminar in Africa and Germany. Weiter...

 

Veranstaltungskalender

September 2014 / Oktober 2014

15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
Ein junges polnisches Paar schützt sich am 1. Mai 2004 im polnischen Slubice an der Grenze zu Deutschland bei Frankfurt/Oder mit einem Schirm in dem Stil der EU-Flagge vor der Sonne. Polen ist am 1. Mai gemeinsam mit neun weiteren Staaten in die EU aufgenommen worden.Studienreise

Europas Osten entdecken

2014 bietet die Bundeszentale für politische Bildung eine Studienreise nach Albanien an.



Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb führt jährlich bis zu vier Studienreisen nach Mittel- und Osteuropa durch. Die besondere historische und aktuelle Verbundenheit Deutschlands mit seinen mittel- und osteuropäischen Nachbarn sind Verpflichtung und Auftrag der Studienreisen der bpb in diese Region. Weiter...