1-Euro-Münze

Organisierte Kriminalität

In Fachkreisen wird seit Jahren um die "richtige“ Definition Organisierter Kriminalität gerungen. Sowohl die Organisation von Straftaten als auch die von Straftätern lassen sich als Problemlösungsstrategien Krimineller begreifen. Die Verwicklungen "organisierter“ Straftäter verkomplizieren sich beispielsweise durch Transnationalisierung und die Erschließung des Internets für kriminelle Möglichkeiten.

     

Sarah Laukamp

Editorial

Weiter...

Klaus von Lampe

Was ist "Organisierte Kriminalität"?

Organisierte Kriminalität meint: 1.) die Organisation von Straftaten, 2.) die Or­ganisation von Straftätern und 3.) die Ausübung gesellschaftlicher Macht durch Straftäter allein oder in Allianz mit politischen und wirtschaftlichen Eliten. Weiter...

Michael Kilchling

Strategien zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität – Beispiel Strafrecht

Bekämpfungskonzepte der Organisierten Kriminalität haben nicht nur Verän­derungen des Straf- und des Strafprozessrechts mit sich gebracht, sondern auch Zuständigkeiten in der Polizei und sogar in der Gesetzgebungshoheit verändert. Weiter...

Thomas Jäger

Transnationale Organisierte Kriminalität

Transnationale Organisierte Kriminalität nutzt die leichtere Überwindung staat­licher Grenzen durch erhöhte Mobilität und raschere Kommunikation. Zahlrei­che weltweite Konflikte fördern ihr Entstehen. Weiter...

Wolfgang Hetzer

Finanzindustrie oder Organisierte Kriminalität?

Die Wirkungsmöglichkeiten Organisierter Kriminalität haben sich vervielfältigt und intensiviert. Regierungen überall auf der Welt haben erlaubt, dass das Finanz­system und seine wichtigsten Vertreter außer Kontrolle gerieten. Weiter...

Arne Schönbohm

Cybercrime: Lukratives Geschäft für die Organisierte Kriminalität

Während Online-Banking oder -Dating zu unserem Alltag gehören, entdeckt auch die Organisierte Kriminalität den Cyberspace: Waffen und Drogen werden digital verschoben oder Geldwäsche mittels virtueller Währungen erleichtert. Weiter...

Alessandra Dino

Frauen in den italienischen Mafias

Anhand von konkreten Fällen untersucht der Beitrag die Rollen von Frauen in den italienischen Mafias. Es zeigt sich, dass die Präsenz von Frauen mehr und mehr an die von ihnen erworbenen professionellen Kompetenzen gebunden ist. Weiter...

Tanja Weber

Living in the Moral Never Never Land – Organisiertes Verbrechen in Film und Serie

Die Welt des organisierten Verbrechens war schon immer eng verzahnt mit den Massenmedien. Sie liefert der Unterhaltungsindustrie Vorbilder für intrigenreiche und melodramatische Stoffe voller Action und Gewalt, Erotik und Liebe. Weiter...