Wahlplakate der SPD und CDU zur Bundestagswahl 2013 in Hamburg.

Bundestagswahl 2013

Zwei Monate nach der Bundestagswahl: Der 18. Deutsche Bundestag hat sich konstituiert, erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ohne die FDP; eine Regierung aber ist noch nicht gebildet, keine Kanzlerin oder Kanzler gewählt. Die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD dauern an, der Ausgang ist offen.

     

Anne Seibring

Editorial

Weiter...

Karl-Rudolf Korte, Niko Switek

Regierungsbilanz: Politikwechsel und Krisenentscheidungen

Die zurückliegende Legislaturperiode war überschattet von der Euro-Krise und geprägt von umfassenden wie unangekündigten Politikwechseln. Mehr noch als zuvor fokussierte sich das Regierungshandeln auf die Kanzlerin als zentrale Akteurin. Weiter...

Matthias Jung, Yvonne Schroth, Andrea Wolf

Angela Merkels Sieg in der Mitte

Die Union hat es geschafft, ihre Basis schichtübergreifend auszuweiten und selbst bei traditionellen SPD-Wählergruppen mehr zugelegt als die SPD. Das Scheitern der FDP an der Fünfprozenthürde ist eine entscheidende Zäsur der Parteiengeschichte. Weiter...

Ralf Tils, Joachim Raschke

Strategie zählt. Die Bundestagswahl 2013

Strategie hat über den Ausgang der Bundestagswahl mitentschieden. Der Beitrag analysiert gelungene beziehungsweise fehlgeschlagene Strategien der Parteien und identifiziert die strategischen Erfolgsfaktoren der diesjährigen Wahlauseinandersetzung. Weiter...

Saskia Richter

Paradoxie gesellschaftlicher Revolutionen. Wie Grüne und Piraten den Zeitgeist verloren

Grüne und Piraten waren in der vergangenen Legislaturperiode im Höhenrausch: Die Grünen galten als neue Volkspartei, die Piraten als politischer Ausdruck der digitalen Revolution. Doch beide schnitten bei der Wahl bemerkenswert schlecht ab. Weiter...

Kathrin Voss

Bundestagswahl 2013 im Netz

Im Bundestagswahlkampf 2013 nutzten die Parteien von eigenen Webseiten über Facebook und YouTube bis hin zu Twitter nahezu alle Möglichkeiten im Netz. Gleichzeitig gelang es ihnen aber kaum, das interaktive Potenzial auszunutzen. Weiter...

Armin Schäfer

Wahlbeteiligung und Nichtwähler

Wer bleibt der Wahlurne fern, wenn die Wahlbeteiligung sinkt? Sowohl die Auswertung von Umfragen als auch von Wahldaten zeigen, dass überproportional sozial Benachteiligte darauf verzichten, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Weiter...

Frank Decker, Eckhard Jesse

"Koalitionspolitik" vor und nach der Bundestagswahl 2013

Das Szenario unterschied sich von früheren Wahlen durch die Möglichkeit eines schwarz-grünen Bündnisses. Gleichwohl kommt es wieder zu einer Großen Koalition. Allerdings dürften sich fortan die Koalitionsoptionen erweitern. Weiter...

 

Themenseite

Bundestagswahl 2017

Am 22. September 2013 waren rund 62 Millionen Wahlberechtigte aufgefordert, den 18. Deutschen Bundestag zu wählen. Auf dieser Seite informiert die Bundeszentrale für politische Bildung über die Hintergründe der Wahl, die zur Wahl stehenden Parteien und das Wahlverfahren. Weiter... 

Blog zur Bundestagswahl 2013

Im bpb-Wahlblog erscheinen begleitend zu den Wahl-Informationsangeboten der bpb Beiträge zu verschiedenen Aspekten der Bundestagswahl 2013.
Um sich über neue Inhalte des Blogs zu informieren, nutzen Sie einfach den eingerichteten RSS-Feed:
Der bpb-Wahblog zur Bundestagswahl Weiter... 

Publikation zum Thema

Coverbild APuZ - Jahresband 2013

APuZ - Jahresband 2013

Der APuZ-Jahresband 2013: Sämtliche Ausgaben der Zeitschrift “Aus Politik und Zeitgeschichte” aus dem Jahr 2013. Weiter...

Zum Shop