APUZ Dossier Bild

Online-Gesellschaft

  • PDF-Icon PDF-Version (788 KB)


  • "Online-Gesellschaft", "E-Democracy" oder "Electronic Government": So lauten einige Begriffe, welche die Auswirkungen der modernen Informationstechnologien auf Staat und Gesellschaft kennzeichnen. Das Internet - vor wenigen Jahren noch nahezu unbekannt - prägt mittlerweile schon fast selbstverständlich auch die private Kommunikation.

    Vor allem in der staatlichen wie kommunalen Verwaltung soll mit der verstärkten Nutzung des Internets mehr Effizienz und Bürgernähe ermöglicht werden. Ob damit zugleich aber auch mehr Partizipation erreicht werden kann, ist u.a. Thema dieser Ausgabe.

       

    Klaus W. Wippermann

    Editorial

    "Online-Gesellschaft", "E-Democracy" oder "Electronic Government": So lauten einige Begriffe, welche die Auswirkungen der modernen Informationstechnologien auf Staat und Gesellschaft kennzeichnen. Weiter...

    Hans-Georg Welz

    Politische Öffentlichkeit und Kommunikation im Internet

    Die Frage nach den Chancen des Internets für die Demokratie wird in Deutschland bereits seit einiger Zeit diskutiert. Im Beitrag werden Möglichkeiten und Chancen elektronischer Demokratie erörtert. Weiter...

    Stefan Friedrichs, Thomas Hart, Oliver Schmidt

    "Balanced E-Government": Visionen und Prozesse zwischen Bürgernähe und Verwaltungsmodernisierung

    Gutes E-Government stellt ein Gleichgewicht, eine Balance zwischen administrativer Effizienz und bürgerschaftlicher Partizipation her. Und zwar mit den Mitteln moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. Weiter...

    Hermann Hill

    Electronic Government

    E-Government ist der neue Megatrend der Verwaltungsmodernisierung. Dazu gehört nicht nur ein nutzerfreundlicher Internet-Auftritt, sondern auch Modernisierung der Verwaltungsabläufe mit Hilfe neuer Informations- und Kommunikationstechniken. Weiter...

    Beate Hoecker

    Mehr Demokratie via Internet?

    Die rasante Entwicklung der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien hat seitens der Politikwissenschaft zu teilweise hohen Erwartungen geführt. Gezeichnet wird das Bild einer digitalen Demokratie. Weiter...