APUZ Dossier Bild

Politische Bildung

  • PDF-Icon PDF-Version (1.312 KB)

    "Politik-" bzw. "bildungsferne" Schichten sind in das Blickfeld geraten. Darf man sich damit abfinden, dass eine gesellschaftliche Schicht mit den traditionellen Angeboten der politischen Bildung offenbar nicht (mehr) erreicht werden kann? Eine Elementarisierung der politischen Inhalte kann hilfreich sein.

    Doch sollte nicht voreilig preisgegeben werden, was klassische politische Bildung ausmacht: Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die dabei helfen, sich im Prozess der demokratischen Willensbildung zu orientieren und ihn mitzugestalten.

       
  • Hans-Georg Golz

    Editorial

    Ein wachsender Teil der Bevölkerung kann mit den traditionellen Angeboten der politischen Bildung nicht mehr erreicht werden. Experten suchen daher verstärkt nach neuen Produkten und Veranstaltungsformen. Weiter...

    Joachim Detjen

    Politische Bildung für bildungsferne Milieus

    Konsum-Materialisten und Hedonisten bringen der politischen Bildung wenig Interesse entgegen. Manche Vorschläge zur Bewältigung dieses Dilemmas sind problematisch. Weiter...

    Benedikt Sturzenhecker

    "Politikferne" Jugendliche in der Kinder- und Jugendarbeit

    "Sehen und anerkennen", "Jugendlichen eine Stimme geben" und "Demokratischen Konflikt ermöglichen" lauten die Handlungsvorschläge, um sich in der Kinder- und Jugendarbeit politischem Handeln anzunähern. Weiter...

    Richard Wolf, Stefanie Reiter

    Politische Bildung für Migrantinnen und Migranten

    Migranten können mit herkömmlichen Weiterbildungsangeboten bislang kaum adäquat erreicht werden. Für die Gestaltung zielgruppengerechter Angebote ist eine systematische Evaluation notwendig. Weiter...

    Dagmar Richter

    Das politische Wissen von Grundschülerinnen und -schülern

    Bereits Grundschulkinder sollten politischen Unterricht erfahren, der ihnen frühzeitig hilft, das Politische ihrer Alltagswelt zu verstehen. Es ist sinnvoll, politische Bildung in der Grundschule zu stärken. Weiter...

    Dirk Loerwald

    Ökonomische Bildung für bildungsferne Milieus

    Auch die Bildungsfernen können von Grundwissen über wirtschaftliche Zusammenhänge profitieren, da "ökonomischer Analphabetismus" nicht selten zu der prekären Lage beiträgt, in der sie sich befinden. Weiter...

    Reinhard Zedler

    Politische Bildung in der dualen Berufsausbildung

    Die duale Berufsausbildung hat im öffentlichen Diskurs nicht die gebührende Wertschätzung. Ein innovativer Ansatz für den Politikunterricht an Berufsschulen besteht in der Handlungsorientierung. Weiter...