30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Dossierbild Moschee DE

29.5.2019 | Von:
Marguerite Seidel

Arbeitsblatt 4: Moscheebaukonflikte in Deutschland

Am Beispiel des Konflikts um den Neubau der Khadija-Moschee in Berlin-Heinersdorf greift der Film Diskussions- und Streitpunkte zum Thema Islam und Integration auf. Die Untersuchung solcher Debatten legt exemplarisch Möglichkeiten und Grenzen der pluralistisch-demokratischen Gesellschaft in Deutschland offen.

PDF-Icon Download "Arbeitsblatt 4: Moscheebaukonflikte in Deutschland" als pdf-Datei
Download "Arbeitsblatt 4: Moscheebaukonflikte in Deutschland" als odt-Datei

Klassen: ab 9. Klasse
Fächer: Politik, Sozialkunde/Gesellschaftskunde, Geschichte, Ethik/Religion/Philosophie, Deutsch
Methodisch-didaktischer Kommentar: Online-Version und Download

Vor der Filmsichtung
  1. Tauscht euch in der Klasse aus: Kennt ihr eine Moschee in eurer Nachbarschaft? Wo ist sie und wie sieht sie aus? Wer hat sie bereits besichtigt oder besucht sie regelmäßig?
  1. Was versteht man genau unter einer Moschee? Überlegt in der Klasse und klärt offene Fragen mithilfe eines Sachtextes aus einem Schulbuch oder aus dem Internet.
    Mögliche Webseiten (Auswahl):
    Lexikon-Eintrag: www.bpb.de/nachschlagen/lexika/islam-lexikon/21550/moschee
    Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.:http://zentralrat.de/3509_print.php
    Erklärseite für Kinder: www.religionen-entdecken.de/lexikon/m/moschee
    Zeitungsartikel: www.sueddeutsche.de/kultur/was-ist-eigentlich-eine-moschee-ein-ort-des-aufatmens-1.273369
  1. Stellt euch folgende Situation vor und diskutiert in der Klasse: In eurer Nachbarschaft soll eine neue Gebetsstätte für eine der fünf Weltreligionen gebaut werden. Welche Reaktionen erwartet ihr von der Bevölkerung und warum?
    • Beim Neubau einer christlichen Kirche?
    • Beim Neubau einer islamischen Moschee?
    • Beim Neubau einer jüdischen Synagoge?
    • Beim Neubau eines buddhistischen Tempels?
    • Beim Neubau eines hinduistischen Tempels?
Während der Filmsichtung
  1. Aus welchen Gründen kam es wegen des Neubaus der Khadija-Moschee in Berlin-Heinersdorf zu Debatten, Protesten und Konflikten? Notiert unmittelbar nach der Sichtung die vom Film nahegelegten Argumente.
Nach der Filmsichtung
  1. Tauscht euch in Kleingruppen über eure Notizen zum Film aus. Sichtet ggf. ausgewählte Filmausschnitte, um eure Beobachtungen zu überprüfen und zu ergänzen. Führt dann einen "Faktencheck" durch und wertet zum Schluss die Ergebnisse im Plenum aus.
    • Welche Gründe für oder gegen den Moscheebau kommen im Film zur Sprache? Erstellt eine Liste von Pro- und Kontra-Argumenten, ggf. mit Hilfe folgender Filmausschnitte:

      Moschee DE: Filmausschnitt 1: (01:24 - 01:41 min.) (© 2016 Kundschafter Filmproduktion)


      Moschee DE: Filmausschnitt 2: (3:56 - 04:35 min.) (© 2016 Kundschafter Filmproduktion)


      Moschee DE: Filmausschnitt 3: (06:04 - 06:27 min.) (© 2016 Kundschafter Filmproduktion)


      Moschee DE: Filmausschnitt 4: (12:35 - 13:15 min.) (© 2016 Kundschafter Filmproduktion)


      Moschee DE: Filmausschnitt 5: (53:12 - 54:20 min.) (© 2016 Kundschafter Filmproduktion)

    • Informiert euch im Internet über die Khadija-Moschee und ihre Entstehungsgeschichte, zum Beispiel hier:
      • Bildersuche und Online-Kartendienste zu ihrer geografischen Lage und ihrem Aussehen
      • Online-Archive der berichterstattenden Presse (Berliner Zeitung, Der Tagesspiegel, Rundfunk Berlin-Brandenburg …)
      • Webseite der Ahmadiyya-Gemeinde und der Moschee https://ahmadiyya.de/gebetsstaette/moscheen/berlin/
    • Inwiefern entsprechen eure Rechercheergebnisse dem Bild von Moschee, Stadtteil und Konflikt, das euch der Film vorher vermittelt hat? Hat euch etwas überrascht? Ergänzt ggf. die Liste der Pro- und Kontra-Argumente um eigene Argumente.
    • Handelt es sich bei dem Konflikt rund um den Moscheeneubau in Heinersdorf um einen lokalen Konflikt oder lassen sich daran allgemeine Tendenzen ablesen? Recherchiert ggf. nochmals kurz im Internet nach und prüft, ob ihr ähnliche Fälle findet. Ergänzt die Liste der Pro- und Kontra-Argumente, falls ihr auf neue Punkte stoßen solltet.
    • Sortiert eure Liste. Wo wird für/gegen den Neubau argumentiert, und wo für/gegen den Islam im Allgemeinen? Welche Argumente lassen sich zusammenfassen?
    • "Neubau einer Moschee in eurer Nachbarschaft?": Führt in eurer Klasse auf Basis eurer Sammlung von Pro- und Kontraargumenten eine Podiums- oder Fishbowl-Diskussion durch.
    • Fasst zum Abschluss zusammen, warum sich am Neubau einer Moschee im Unterschied zu anderen Gebetshäusern mehr Debatten und Konflikte entzünden. Kennt ihr weitere Beispiele für interkulturelle Streitfragen in Deutschland?
Optional zur Vertiefung:
  1. Erstellt in der Klasse eine (Online-)Ausstellung zum Thema Moscheebau in Deutschland, indem ihr in Partnerarbeit oder Kleingruppen jeweils einen Aspekt erarbeitet und dazu ein Plakat oder einen Beitrag auf einer digitalen Plattform gestaltet. Informationen und visuelle Materialien findet ihr im Internet, u.a. auf www.bpb.de.

    Mögliche Aspekte:
    • Moscheen in Deutschland – Geschichte und Entwicklung
    • Von konservativ bis liberal – Moscheen in Deutschland heute
    • Vergleich Kirche – Moschee
    • Moscheebaukonflikt in Berlin-Heinersdorf
    • Moscheebaukonflikte in anderen Städten (eine Stadt pro Kleingruppe)
    • Moscheeneubauten ohne Konflikte
    • Aktuelle Debatte: Moscheesteuer – was ist das?
    • Der Neubau von Moscheen in Deutschlands Nachbarländern (ein Land pro Gruppe)
    • Moscheebauarchitektur in Deutschland und in anderen Ländern
      • In Deutschland wird die Religionsfreiheit durch Artikel 4 im Grundgesetz gesichert. Diskutiert, weshalb insbesondere der Bau von Moscheen dennoch zu Kontroversen führen kann.
    Nehmt an einer Moscheeführung in eurer Nachbarschaft teil (z.B. Führung für Schulklassen oder Tag der offenen Moschee, der jedes Jahr am 3. Oktober stattfindet). Bereitet den Besuch in der Klasse vor und reflektiert ihn anschließend gemeinsam. Besuche von Gebetsstätten anderer Religionen können daran anschließen.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-SA 4.0 - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Marguerite Seidel für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-SA 4.0 und des/der Autors/-in teilen.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Was geht?

Islam

”Warum dürfen Muslime kein Schweinefleisch essen?”, ”Muss ein muslimischer Fußballspieler im Ramadan fasten?”, ”Wie viele Muslime leben in Deutschland?” Was geht? lädt dazu ein, sich auf unkonventionelle Art und Weise mit dem Islam auseinanderzusetzen.

Mehr lesen

Ausstellung

Was glaubst du denn?!

Muslime und Muslimas sprechen über das, was sie glauben - und über vieles andere mehr. Vielleicht ist manches, was in der Ausstellung gesagt wird, überraschend - ganz anders, als manche vorher geglaubt haben.

Mehr lesen auf wasglaubstdudenn.de