Basilius-Kathedrale

Krim-Annexion / Tag des Verteidigers des Vaterlandes / "Kremlpropaganda"

In Schulbüchern und geschichtspolitischen Darstellungen sucht Russland die Ukraine als Staat zu delegitimieren und ihr insbesondere den Anspruch auf die Krim abzusprechen. Die im 18. Jahrhundert vom Zarenreich aus machtpolitischen Überlegungen eroberte Halbinsel Krim ist in der Zeit danach für viele Russen ein besonderer Ort geworden. Außerdem fasst Sergey Medvedev einige Internetbeiträge der russischen Gesellschaft zum 23. Februarzusammen.

   
Eine Frau wirft beim Referendum auf der Krim 2014 ihren Stimmzettel in die traditionell durchsichtige Urne.

Russland-Analysen Nr. 291 (27.02.2015)

Analyse: Geschichtspolitik statt Völkerrecht

In Schulbüchern und geschichtspolitischen Darstellungen sucht Russland die Ukraine als Staat zu delegitimieren und ihr insbesondere den Anspruch auf die Krim abzusprechen. Bei genauerem Hinsehen erweisen sich aber sowohl die russischen Geschichtsdarstellungen wie die Argumente, mit denen Russland das militärische Eingreifen auf der Krim rechtfertigt, als wenig haltbar. Weiter...

Soldaten bei einer Mahnwache vor dem Denkmal der Verteidigung von Sewastopol: "Besonders die Stadt Sewastopol [...] ist für Russen eine hochemotional besetzte "Heldenstadt", die [...] 1941/42 immerhin über zweihundert Tage standgehalten hat."

Russland-Analysen Nr. 291 (27.02.2015)

Analyse: Die symbolische Bedeutung der Halbinsel Krim für Russland

Die im 18. Jahrhundert vom Zarenreich aus machtpolitischen Überlegungen eroberte Halbinsel Krim ist in der Zeit danach für viele Russen ein besonderer Ort geworden, der nicht mehr als fremd, sondern als russisch empfunden wird – und das bis heute, wie die gegenwärtige Zustimmung des überwiegenden Teils der russischen Bevölkerung zur Annexion der Halbinsel im März 2014 durch Moskau unterstreicht. Weiter...

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 291 (27.02.2015)

Umfrage: Äußere Bedrohung und Einstellung zum Wehrdienst

Nachdem die internationalen Beziehungen Russlands mit Europäischer Union und Vereinigten Staaten durch Krim- und Ukraine-Krise stark angeschlagen sind, gehen traditionell wieder die Zustimmungsraten zu Militär und wahrgenommene Bedrohungssituation wieder hoch. Wie bedroht sich die russische Bevölkerung fühlt und wie sie zum Militär steht, können Sie hier erfahren. Weiter...

Der Kreml in Moskau

Russland-Analysen Nr. 291 (27.02.2015)

Aus russischen Blogs: Einen frohen Tag des Vaterlandsverteidigers!

Jedes Jahr wird in Russland am 23. Februar der Tag des Vaterlandsverteidigers gefeiert. Das Datum aus dem Jahr 1918 gilt als der Gründungstag der Roten Armee. Sergey Medvedev fasst hier einige Internetbeiträge der russischen Gesellschaft zu diesem Datum zusammen und hat sie übersetzt. Dazwischen sind auch immer wieder kritische Spitzen gegen das Vorgehen Russlands in der Ukraine zu finden. Weiter...

Der geschasste ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch - eine der Figuren in der russischen Kremlpropaganda, wie Jens Siegert schreibt.

Russland-Analysen Nr. 291 (27.02.2015)

Notizen aus Moskau: Wer plant was wann?

Jens Siegert macht sich eigene Gedanken zur Krimannexion vor rund einem Jahr: "Bisher baut die Kremlpropaganda stark auf die Erzählung, alles sei nur eine Reaktion "der Menschen auf der Krim und in der Ostukraine" auf einen angeblichen "Putsch" gegen Janukowytsch. Russland unterstütze nur die verständlichen Interessen und Rechte dieser Menschen. Diese Erzählung ist nun noch weniger glaubhaft." Weiter...

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 291 (27.02.2015)

Chronik: 12. – 26. Februar 2015

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 12. bis zum 26. Februar 2015. Weiter...

 
Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar. Weiter... 

Polen-Analysen: ChronikDossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen. Weiter... 

4 Eurofighter im Formationsflugeuro|topics-Debatte

Härterer Nato-Kurs gegen Moskau?

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel? Weiter... 

Prorussischer Separatist in der Ostukraineeuro|topics-Debatte

Russischer Einmarsch in den Donbass?

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten? Weiter...