2Analyse: Die symbolische Bedeutung der Halbinsel Krim für Russland

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Soldaten bei einer Mahnwache vor dem Denkmal der Verteidigung von Sewastopol: "Besonders die Stadt Sewastopol [...] ist für Russen eine hochemotional besetzte "Heldenstadt", die [...] 1941/42 immerhin über zweihundert Tage standgehalten hat."
Soldaten bei einer Mahnwache vor dem Denkmal der Verteidigung von Sewastopol: "Besonders die Stadt Sewastopol [...] ist für Russen eine hochemotional besetzte "Heldenstadt", die [...] 1941/42 immerhin über zweihundert Tage standgehalten hat." (© picture-alliance/dpa, RIA-Novosti)