Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen
Szene aus dem Computerspiel "The Oregon Trail". Quelle: MECC/ http://playdosgamesonline.com/oregon-trail.html

Editorial: Spielend Lernen

In unserem neuen Themenschwerpunkt beschäftigen wir uns mit digitalen Spielen in der Bildung. Hier dreht sich alles um Potentiale, Risiken, Vorraussetzungen und den richtigen Einsatz, damit Lernen im Spiel gelingt.

Mehr lesen

Auf der Startseite der App KonterBUNT sind die Buttons mit der Aufschrift Minispiel, Parolenverzeichnis, Strategie Guide und Avatar bearbeiten zu sehen.

KonterBUNT: App gegen Stammtischparolen

Stammtischparolen schlagfertig kontern und für eine demokratische Gesellschaft einstehen – wie das gehen kann, zeigt die App KonterBUNT.

Mehr lesen

Bildungsreferentin Henrike Welpinghus im World Future Lab des Klimahauses Bremerhaven.

Das World Future Lab – Digitale Bildung für Nachhaltigkeit

Kaffee nachhaltig produzieren oder eine Insel vor dem steigenden Meeresspiegel schützen – im World Future Lab des Klimahauses Bremerhaven wird Bildung für nachhaltige Entwicklung digital erfahrbar. Ein Interview mit Bildungsreferentin Henrike Welpinghus.

Mehr lesen

Viele schwarze Fabriken führen zu einer hohen CO2-Bilanz – Klimapolitik mit Keep Cool mobil.

Keep Cool mobil: Klimawandel spielerisch auf dem Tablet verstehen

Grüne Fabriken, schwarze Fabriken und ein voranschreitender Jahresbalken bis zum Jahr 2100: Mit dem digitalen Spiel Keep Cool mobil werden die Folgen der globalen Klimapolitik per Mausklick erfahrbar. Projektmitarbeiter Nils Marscheider im Gespräch.

Mehr lesen

Gamification in der Bildung

Von Vor(ur)teilen: Digitale Spiele in der Bildung

Computerspiele haben im öffentlichen Diskurs oft einen schlechten Ruf. Gastautor Daniel Heinz schreibt über die Kritik an digitalen Spielen und die Herausforderungen, die diese noch meistern müssen, um in den Schulen anzukommen.

Mehr lesen

Spielfiguren aus Minecraft

Lernen mit Minecraft

Gebäude, Städte oder Landschaften erschaffen – mit Minecraft geht das ganz einfach. Auch in der politischen Bildung hat das Computerspiel großes Potenzial. Der Medienpädagoge Tobias Thiel erklärt warum.

Mehr lesen

Mit Computerspielen Medienbewusstsein und Zivilcourage stärken

Was macht ein gutes Lernspiel aus? Jedenfalls nicht der erhobene Zeigefinger. Eric Jannot, Geschäftsführer von Waza!, erklärt im Interview, wie Computerspiele zu einem verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien und Zivilcourage beitragen können und welche Chancen sie im Kontext Flucht und Vertreibung mit sich bringen. (© 2016 Bundeszentrale für politische Bildung)

Mehr lesen

Logo von Classcraft

Zwischen Gamification und Bewertungssystem

Unser Gastautor Frank Sindermann erläutert am Beispiel von „Classcraft“, inwieweit digitale Rollenspiele im Unterricht hau mehr Lernerfolg und Sozialkompetenz beitragen und welche Probleme mit ihnen einhergehen können.

Mehr lesen

Kinder beim Computerspielen

Spielst du noch oder lernst du schon?

Lernen und Spielen waren schon immer eng miteinander verknüpft. Warum digitale Lernspiele aber kein pädagogisches Allheilmittel sind und was aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich sind, erklärt Gastautor Dr. Johannes Breuer.

Mehr lesen

Teilnehmerin der Umfrage zu digitalen Spielen in der Bildung

Umfrage: "Lernen tut man immer was"

Taktisches Vorgehen, Durchhaltevermögen und historisches Wissen: Wir haben uns auf der bpb:game jam umgehört und Teilnehmende zum Thema Lernen mit Computerspielen befragt.

Mehr lesen

Horst Pohlmann im Interview

Computerspiele in der Bildung sinnvoll einsetzen

Der Medienpädagoge Horst Pohlmann erklärt im Interview unteranderem, wie digitale Spiele und Lernprozesse zusammenhängen und wie Computerspiele im Kontext von Flucht und Vertreibung eingesetzt werden können.

Mehr lesen

Testen Sie Ihr Wissen rund um digitale Spiele.

Was wissen Sie über digitale Spiele in der Bildung?

Sind Sie im besten Gaming-Alter? Wissen Sie, worauf es bei einem Adventure ankommt und was kontrafaktisches Erzählen im Computerspiel bedeutet? Beantworten Sie unsere Fragen im Quiz zum Thema „Digitale Spiele in der Bildung“!

Jetzt spielen

Spielend lernen mit Computerspielen

Kleines 3x3 zu digitalen Spielen in der Bildung

Digitale Spiele in der Bildung - großes Potenzial oder große Herausforderung? Meinungen von einer Professorin für Medienkompetenzforschung, einer Game Designerin und einem Lehrer und Jugendschutzsachverständigen.

Mehr lesen

Interview

Computerspiele im Geschichtsunterricht

Immer mehr Computerspiele sind eingebettet in historische Settings. Wie Lehrende das Medium im Unterricht einsetzen können und welches Spiel sie ganz konkret empfiehlt, verrät Angela Schwarz im Werkstatt-Interview.

Mehr lesen

Interview

Erinnerung im digitalen Austausch

Steffi de Jong, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität zu Köln, spricht über Holocaust-Erinnerung 3.0 und die Angst deutscher Gedenkstätten vor einer interaktiven Nutzung digitaler Medien.

Mehr lesen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Von Kinderbuch-Apps bis Medienkompetenz

Was bedeutet Pädagogik der Vielfalt und welche Funktionen kann eine Kindersuchmaschine haben? Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Smart Kids mit unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen