Geflüchtetes Kind beschäftigt sich in einer Erstaufnahmestelle mit einem Smartphone.

werkstatt.bpb.de

Informieren. Diskutieren. Ausprobieren.
Die Werkstatt der bpb ist Ideenwerkstatt, Redaktions- und Diskussionsportal. Im Fokus: „Digitale Bildung in der Praxis“. In der Schule und an außerschulischen Lernorten. In diesem Kontext wollen wir informieren, diskutieren, ausprobieren. Vor allem wollen wir uns diesen Fragen widmen: Wie sehen zeitgemäße digitale Lehr- und Lernsettings aus? Wie können digitale Strukturen und Werkzeuge die Arbeit in heterogenen Lerngruppen bereichern? Was hat sich in der Praxis bewährt? Und welche innovativen Materialien und Methoden werden noch gebraucht?

RSS-Feed

Aktuelle Beiträge

Das Internet der Dinge in der Bildung

Hintergrund: Internet der Dinge

Das Internet der Dinge in der Bildung

Der Lichtschalter, der sich je nach Aufenthaltsort des Hausbewohners selbst betätigt. Das Halsband, das den fälligen Tierarztbesuch des Hundes meldet. Der Drucker, der seinen Toner selbstständig nachbestellt. Alles Beispiele für das Internet der Dinge, das sich rasant weiterentwickelt. Doch was ist dieses Internet of Things eigentlich, und wie kann es im Bildungsbereich zum Einsatz kommen? Welche Chancen und Risiken birgt es? Weiter...

Eric Jannot im Interview

Interview: Digitale Spiele in der Bildung

Mit Computerspielen Medienbewusstsein und Zivilcourage stärken

Was macht ein gutes Lernspiel aus? Jedenfalls nicht der erhobene Zeigefinger. Eric Jannot, Geschäftsführer von Waza!, erklärt im Interview, wie Computerspiele zu einem verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien und Zivilcourage beitragen können und welche Chancen sie im Kontext Flucht und Vertreibung mit sich bringen. Weiter...

Logo von Classcraft

Gastbeitrag: Digitale Spiele in der Bildung

Gamification oder nur ein weiteres Bewertungssystem? Classcraft im Klassenzimmer

Mehr Erfahrungspunkte für gute Antworten, weniger Lebenspunkte bei vergessenen Hausaufgaben: Unser Gastautor Frank Sindermann erläutert am Beispiel von "Classcraft", inwieweit digitale Rollenspiele im Unterricht zu mehr Lernerfolg und Sozialkompetenz beitragen und welche Probleme mit ihnen einhergehen können. Weiter...

Digitale Bildungsoffensive des BMBF

Presseschau: Digitale Bildungsoffensive des BMBF

Presse und Experten zur digitalen Bildungsoffensive des BMBF

Mit der digitalen Bildungsoffensive des BMBF soll Deutschland einen großen Sprung nach vorn machen. Das am 12. Oktober 2016 von Ministerin Johanna Wanka vorgestellte Strategiepapier sieht vor allem ein Milliardenpaket für den Ausbau der digitalen Infrastrukturen an deutschen Schulen vor. Presse und Experten begrüßen die Initiative, haben jedoch kritische Fragen. Weiter...

Kinder beim Computerspielen

Gastbeitrag: Digitale Spiele in der Bildung

Spielst Du noch oder lernst Du schon?

Lernen und Spielen waren schon immer eng miteinander verknüpft. Heute wird große Hoffnung in digitale Spiele gelegt, die Interesse für bestimmte Themen wecken und Wissen vermitteln sollen. Warum digitale Lernspiele aber kein pädagogisches Allheilmittel sind und was aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich sind, erklärt Gastautor Dr. Johannes Breuer. Weiter...

Digitale Medien in der politischen Bildung.

Digitale Bildung und Geflüchtete: Politische Bildung

Digitale politische Bildung für Geflüchtete

Ankommen in Deutschland bedeutet für Geflüchtete nicht nur, die deutsche Sprache zu lernen, sondern auch zu verstehen, wie das politische System funktioniert und welche Werte im gesellschaftlichen Zusammenleben von Bedeutung sind. Welche Möglichkeiten digitale Angebote hierbei bieten und welche Risiken sie mit sich bringen, schreibt Marie Illner vom Jugend-Online-Magazin f1rstlife.de in diesem Gastbeitrag. Weiter...

Ein Motherboard mit Kabeln und Festplatten.

Veranstaltung: Hackathon

Hackathon: Selbstbestimmt leben in der vernetzten Gesellschaft

Kühlschränke, die ihren Inhalt nachbestellen, Drohnen, die Pakete nach Hause befördern, oder Sensoren in Armbändern, die permanent unsere Körperdaten messen – das ist die so genannte "Smartifizierung" unseres Alltags. Die Vernetzung physischer Gegenstände untereinander und mit dem Internet nimmt rasant zu. Welchen Beitrag können diese vernetzten Technologien für die politische Bildung leisten? Finden Sie es mit uns heraus beim Hackathon am 26. und 27. November 2016 in Berlin. Weiter...

Eltern-LAN Logo

Ausprobiert: bpb-Bildungsveranstaltung im Test

"ELTERN-LAN. Zusammen. Spiele. Erleben." jetzt testen!

Laut »JIM Studie« spielen Jugendliche im Alter von zwölf bis 19 Jahren durchschnittlich anderthalb Stunden Computerspiele pro Tag. Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Computerspielen? Wie können Eltern und Lehrende auf Augenhöhe mit den Gamern ins Gespräch kommen? Bei der von der bpb organisierten Veranstaltungsreihe Eltern-LAN können sich Teilnehmende mit Expertinnen und Experten austauschen und selbst Spiele ausprobieren. Wie hilfreich ist die Eltern-LAN für die Praxis? Testen Sie mit! Weiter...

Themen

Martin Cathrae/flickr/bearbeitet

Spielend lernen

Spielend lernt es sich viel leichter, oder? In unserem Themenschwerpunkt "Spielend lernen" beschäftigen wir uns mit digitalen Spielen in der Bildung, beleuchten Potenziale, betrachten Risiken und fragen: Welche Spiele eignen sich wo und welche Voraussetzungen braucht es, damit Lernen im Spiel gelingt? Weiter...

Geflüchtetes Kind beschäftigt sich in einer Erstaufnahmestelle mit einem Smartphone.

Digitale Bildung und Geflüchtete

Wie erhalten die vielen Geflüchteten, die in Deutschland angekommen sind, Zugang zu Bildung? Können hier digitale Angebote helfen? Dieser Frage geht die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung im Themenschwerpunkt "Digitale Bildung & Geflüchtete" nach. Weiter...

Open.

Open Educational Resources - OER

In diesem Schwerpunkt beschäftigt sich die Werkstatt mit der Frage, welche Chancen die frei zugänglichen Open Educational Resources, kurz OER, bieten und warum sich "Freie Bildungsmaterialien" in der Bildungspraxis noch nicht durchgesetzt haben. Weiter...

Lernende mit Computern

Digitale Inklusion

Über Inklusion reden Viele. Aber was ist Digitale Inklusion? Wir machen uns auf die Suche nach digitalen Werkzeugen und Settings, die Inklusion fördern. Zugleich nehmen wir Digitale Exklusion kritisch in den Blick. Weiter...

Geschichte(n) erzählen

Historytelling

"Ich bin Geschichtenerzähler." – So werden sich Geschichtslehrerinnen oder Politiklehrer wohl kaum vorstellen. Dabei spielen Narrationen und narratives Denken eine wichtige Rolle in der historisch-politischen Bildung. Wie die Digitalisierung das Erzählen in der Bildung verändert, erkunden wir im Themenschwerpunkt Historytelling. Weiter...

MOOCs: E-Learning für alle?!

MOOCs und E-Learning 2.0

MOOC – eine Zauberformel für zu kleine Hörsäle? Ein "Tsunami" in der Bildungslandschaft, wie John L. Hennessy, Präsident der Stanford University, bereits im Jahr 2012 verheißungsvoll ankündigte? Oder einfach nur E-Learning 2.0? Wir haben uns das Phänomen der MOOCS, der Massive Open Online Courses, näher angesehen. Weiter...

Kultur des Teilens – Snapshot

Kultur des Teilens

Die Frage, was und wie Menschen teilen, ist uralt. Aber im "digitalen Zeitalter" entstehen neue Strukturen und Werkzeuge zur gemeinsamen Nutzung von materiellen und immateriellen Gütern. Die Werkstatt der bpb widmet sich der "Kultur des Teilens". Weiter...

Digitale Didaktik

Digitale Didaktik

Digitale Technologien und Medien allein führen nicht automatisch zu besseren Bildungsszenarien. Kann ihr Potenzial nur mit einer neuen "digitalen Didaktik" ausgeschöpft werden? Eine eindeutige Antwort fällt schwer. Die Werkstatt zeigt die verschiedenen Stimmen zur Diskussion. Weiter...

Hard Drive.

Digitale Tools und Technik im Bildungsalltag

Im Themenschwerpunkt "Digitale Tools & Techniken im Bildungsalltag" beschäftigen wir uns mit digitalen Werkzeugen, die sich im Bildungsbereich sinnvoll einsetzen lassen, stellen Ihnen konkrete Tools vor, untersuchen Alternativen, identifizieren Chancen und betrachten Risiken. Weiter...

Weitere Angebote

Werkstatt.bpb.de-Schild am Didacta-Stand der bpb

Ausprobiert

Film-DVDs, Apps, Lernsoftware – die Palette der multimedialen Bildungsmaterialien der bpb ist breit. Wie werden die Angebote entwickelt? Und wie kommen Sie in der Praxis an? Im Bereich "Ausprobiert" wollen wir es genauer wissen. Mit Produkttests, Interviews und Workshops. Und gern gemeinsam mit Ihnen! Weiter...

Teilnehmende und -gebende bei einer Veranstaltung von werkstatt.bpb.de

Veranstaltungen

Vorträge müssen nicht frontal sein. Gute Bildungsmaterialien können auch im Sprint entstehen. Konferenzen und Speed-Dating passen hervorragend zusammen. Glauben Sie nicht? Wollen Sie genauer wissen? Dann laden wir Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein. Weiter...

 

Newsletter

Der Werkstatt-Newsletter informiert regelmäßig über Neuigkeiten und Aktivitäten des Projekts werkstatt.bpb.de. Melden Sie sich gleich an!

*Pflichtfeld
Weiter... 

Notizen aus der Redaktion

25.11.2016: Dieter Baacke Preis 2016

Am 19. November 2016 fand die alljährliche Verleihung des Dieter Baacke Preises in Cottbus statt, die mit 10.000 Euro dotierte bundesweite Auszeichnung für herausragende medienpädagogische Projekte. Dieses Jahr gab es besonders viele Beiträge zu Themen wie Integration und Datensicherheit. Mehr erfahren... 

Quiz

QUIZ – Digitale Inklusion

Was gilt als besondere Herausforderung für Inklusion in der Schule? Wie bedienen blinde Nutzerinnen und Nutzer eine Website? Und was ist das Projekt wheelmap.org? Testen Sie Ihr Wissen rund um das Thema "Digitale Inklusion". Weiter... 

werkstatt.bpb.de in Social Media

Archiv #PB21

Archiv pb21.de

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung. Weiter... 

Werkstatt.bpb.de Archiv

Archiv werkstatt.bpb.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung. Weiter... 

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen. Weiter...