Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

New Educonomy

Schulklassen werden von IT-Konzernen ausgestattet und Bildungs-Startups sprießen aus dem Boden. Ein kritischer Blick auf die Ökonomisierung des Bidung.

New Educonomy: Digitale Bildung als Geschäftsmodell

Editorial: Die Digitalwirtschaft auf dem Bildungsmarkt

IT-Konzerne statten Schulklassen mit Tablets aus und Bildungs-Startups drängen mit digitalen Produkten in den Markt. Wie ist das Geschäftsmodell digitale Bildung zu bewerten?

Mehr lesen

Vom Silicon Valley in die Schule?

Vom Silicon Valley in die Schule?

Collaboration Tools, Coworking Spaces und Design Thinking Labore – omnipräsente Begriffe aus digital geprägten Arbeitsumgebungen. Doch welche Ideen stehen dahinter und welche dieser Methoden sind auch im Schulkontext anwendbar?

Mehr lesen

Die Fishbowl-Runde am 18. Mai 2017

Digitalwirtschaft und Schulen: Kompetenzvermittlung oder wirtschaftliche Abhängigkeit?

Wenn Firmen in den Bildungsbereich drängen, freuen sich die einen über die Unterstützung finanzschwacher Schulen, die anderen befürchten versteckte PR-Aktionen. Wir haben mit Expertinnen und Experten diskutiert.

Mehr lesen

Sollten Digitalwirtschaft und Schulen stärker zusammenarbeiten?



Welche Chancen und Risiken birgt wirtschaftliches Engagement für den Bildungsbereich? Und wie kann eine positive Zusammenarbeit von Unternehmen und Schulen aussehen? Fünf Experten im Interview.

Mehr lesen

OER von Unternehmen

OER von Unternehmen

Wenn Unternehmen und Stiftungen (kosten-)freie Bildungsmaterialien anbieten, können sie damit keine Erlöse erzielen. Was steckt dahinter und worauf sollten Lehrende achten, die mit solchen OER-Materialien arbeiten?

Mehr lesen

Schülerfirmen - Ein Mittel zur wirtschaftlichen Mündigkeit?

Schülerfirmen – Ein Mittel zur wirtschaftlichen Mündigkeit?

"Gründet ein Unternehmen, entwickelt ein Produkt und versucht es zu verkaufen!“ Im Wirtschaftsunterricht wird mit der Gründung von Schülerfirmen Wissen vermittelt. Dazu gehört auch, den Einfluss von Unternehmen zu reflektieren.

Mehr lesen

Bildung ist ein öffentliches Gut und kein Geschäftsmodell

Meinung: Bildung ist ein öffentliches Gut und kein Geschäftsmodell

Wie viel Einfluss darf die (Digital-)Wirtschaft auf die Bildung nehmen? Martina Schmerr von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) will der Präsenz von Konzernen in der Schule einen Riegel vorschieben.

Mehr lesen

Ohne digitale Bildung werden persönliche Karrierechancen verspielt

Meinung: Ohne digitale Bildung werden persönliche Karrierechancen verspielt

Sollen Wirtschaft und Bildungsinstitutionen in Zukunft enger zusammenarbeiten? Prof. Dr. Tobias Kollmann plädiert für mehr wirtschaftliches Engagement im Bildungsbereich.

Mehr lesen

Sponsoring in der Schule: Ein Praxisbeispiel

Sponsoring in der Schule: Ein Praxisbeispiel

Sponsoring, Werbung, Wirtschaftskooperationen – in den Schulgesetzen der Länder ist klar geregelt, wie so etwas aussehen darf und wie nicht. Lehrerin Ulrike Gemein berichtet im Interview über ihre Tablet-Klasse.

Mehr lesen

Digitale Bildung als Geschäftsmodell – eine Einführung

Digitale Bildung als Geschäftsmodell – eine Einführung

Ob Vokabel-App oder Tabletklasse – digitale Bildung ist ein attraktives Geschäftsfeld für Hard- und Softwareunternehmen. Ein Überblick über Produkte, Interessen und Grenzen der (Digital-)Wirtschaft im Bildungsbereich.

Mehr lesen

Kleines 3x3 der New Educonomy

Kleines 3x3 der New Educonomy

Wie geht wirtschaftliches Engagement im Bildungsbereich mit einem freien und demokratischen Bildungsideal zusammen? Wir haben einen Bildungsgewerkschafter, einen Lehrer und eine Vertreterin von SCHULEWIRTSCHAFT gefragt.

Mehr lesen

Mit dem Calliope mini die digitale Welt entdecken.

Calliope mini: Mikrocontroller für den Schulunterricht

Der Calliope mini soll Lernenden so früh wie möglich einen spielerischen Zugang zur digitalen Welt ermöglichen. Das Projekt erntet Zuspruch, aber auch Kritik.

Mehr lesen

Newsletter werkstatt.bpb.de

Der Werkstatt-Newsletter informiert regelmäßig über Neuigkeiten und Aktivitäten des Projekts werkstatt.bpb.de. Melden Sie sich gleich an!

*Pflichtfeld

Mehr lesen

Quiz – Gesellschaft der Vielfalt

Was bedeutet Intersektionalität und was wissen Sie über Materialien zum Thema gesellschaftliche Vielfalt? Testen Sie es in unserem Quiz – Vorsicht, knifflig!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen