Interview

Präsentation

4.1.2012
Die Präsentation der Ergebnisse stellt den Schluss- und Höhepunkt einer Befragungsaktion dar: als Ausstellung auf Postern, Stellwänden oder Wandtafeln, als Artikel für die (Lokal-)Zeitung, Informationsheft, Bildschirmpräsentation oder auch Internetpräsentation.

Die Präsentation der Ergebnisse stellt den Schluss- und Höhepunkt einer Befragungsaktion dar.

Hier einige Formen der Präsentation:
  • Ausstellung auf Postern, Stellwänden, Wandtafeln;
  • Artikel für die (Lokal-)Zeitung;
  • Informationsheft;
  • Bildschirmpräsentation;
  • Internetpräsentation (auch im Intranet).
Bei allen Präsentationsformen sollten Sie genügend Zeit einplanen, um Grafiken ansprechend zu gestalten und in einem passenden Rahmen zu arrangieren. Gut formulierte Kommentare und zusammenfassende Erläuterungen sollten die Grafiken verbal ergänzen und die wesentlichen Erkenntnisse der Befragung deutlich herausstellen. Mit GrafStat können Sie die notwendigen Formatierungen an den Grafiken vornehmen und diese für die Präsentation kommentieren.

Öffentlichkeitsarbeit



Bei aufwändigeren Vorhaben sollten Sie auch an eine begleitende Öffentlichkeitsarbeit denken. Terminieren Sie zu den Meilensteinen der Aktion (Start der Befragung, Präsentation der Ergebnisse) Informationen an die Presse. Eine Pressekonferenz kann Ihrem Vorhaben noch bessere Wirkung in der Öffentlichkeit verschaffen. Auch bei einer Internet-Befragung oder einer Dokumentation der Ergebnisse im Internet sollten Sie die interessierte Öffentlichkeit in geeigneter Form informieren.

Internetpräsentation



Mit GrafStat können Sie auch eine Präsentation der Ergebnisse in Form einer Internet-Seite zusammenstellen. Dabei integrieren Sie Schritt für Schritt jede neue Auswertung in die bereits vorbereitete Struktur. Von der Internet-Programmiersprache HTML müssen Sie dafür nichts verstehen, GrafStat generiert aus Ihren inhaltlichen Vorgaben eine gut gestaltete Internetseite, die Sie nur noch auf die Homepage oder auf Ihren Internet- oder Intranet-Server übertragen müssen.



 

Grafstat-Handbuch

Das umfassende Nutzer-Handbuch zum Einsatz der Software GrafStat im PDF-Format. Weiter... 

InterviewUnterrichtsprojekte mit Umfragen

Forschen mit GrafStat

Mit GrafStat, dem Programm zur Erstellung und Auswertung von selbst erstellten Umfragen, werden Schülerinnen und Schüler selbst zu Sozialforschern. Im Rahmen von aktuellen Themen wie Wahlen, Mobbing, Rechtsextremismus oder Fußball und Nationalbewusstsein können die Lernenden selbst Hypothesen bilden, Daten ihrer eigenen Umfrage erheben und Ergebnisse selbstständig auswerten und interpretieren: ein spannender Einblick in die Meinungsforschung mit überraschende Analysen des eigenen Umfelds. Weiter... 

Grafstat Logo ServiceWenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben. Weiter... 

Grafstat Logo MethodenMeinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen. Weiter...