Rechtsextreme Demonstranten bei einem Neonazi-Aufmarsch in Berlin am 1. Mai 2010.

27.7.2015

TwitterChat: Kommunale Flüchtlingspolitik

Kleidung von Asylbewerbern hängt zum Trocknen am Zaun der Zentralen Erstaufnahmestelle des Landes Brandenburg in Eisenhüttenstadt. In diesem Jahr werden rund 14.000 Flüchtlinge in Brandenburg erwartet.Kommunale Flüchtlingspolitik unter Druck: Was sind die größten Probleme, welche positiven Beispiele gibt es? (© picture-alliance/dpa)


Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet


Dossier Rechtsextremismus

Debatte: Kommunale Flüchtlingspolitik

2014 und 2015 sind so viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen wie seit Jahren nicht mehr. Die rechtsextreme Szene lässt sich keine Gelegenheit entgehen, gegen die Flüchtlinge zu agitieren – immer häufiger in bedrohlichem Ausmaß. Was können Politik und Zivilgesellschaft in dieser Situation leisten?

Mehr lesen