Titelkleingrau

9.7.2018 | Von:
Ulrike Weiland

Stadt im Klimawandel

Literatur

BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung) (Hrsg.) (2016): Anpassung an den Klimawandel in Stadt und Region. Bonn.

BMUB (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (2015): Grün in der Stadt – Für eine lebenswerte Zukunft. Grünbuch Stadtgrün. Berlin.

BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) (2011): Klimawandelgerechte Stadtentwicklung. Ursachen und Folgen des Klimawandels durch urbane Konzepte begegnen. Forschungen Heft 149. Berlin.

BMVBS (Hrsg.) (2013): StadtKlima – Kommunale Strategien und Potenziale zum Klimawandel. ExWoSt-Informationen 39/4. Berlin.

Dosch, F. (2015): Wie sich Städte auf den Klimawandel vorbereiten können – Modellvorhaben einer klimawandelgerechten Stadtentwicklung. In: Knieling, J.; Müller, B. (Hrsg.): Klimaanpassung in der Stadt- und Regionalentwicklung – Ansätze, Instrumente, Maßnahmen und Beispiele. München, S. 77–102.

DST (Deutscher Städtetag) (2014): Positionspapier Klimaschutz und Energiepolitik aktiv gestalten. Berlin.

EEA (European Environment Agency) (2012): Climate Change, Impacts and Vulnerability in Europe 2012. An indicator-based report. EEA Report No 12/2012. Kopenhagen.

IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) (2015): Climate Change 2014: Synthesis Report. Summary for Policymakers. Genf: IPCC.

Kaminski, U., Mebs, D., Amendt, H., Kuch, U., Klimpel, S. (2012). Auswirkungen auf die Gesundheit. In Mosbrugger, V., Brasseur, G., Schaller, M., Stribrny, B. (Hrsg.): Klimawandel und Biodiversität – Folgen für Deutschland. Darmstadt: WBG, S. 308–342.

Kennedy, C.A.; Ramaswami, A.; Carney, S.; Dhakal, S. (2011): Greenhouse gas emission baselines for Global Cities and Metropolitan Regions. In: The World Bank (Hrsg.): Cities and climate change: Responding to an urgent agenda. Washington, DC, S. 15–54.

Kohlhuber, M., Schenk, T., Weiland, U. (2012). Verkehrsbezogene Luftschadstoffe und Lärm. In: Bolte, G. et al. (Hrsg.): Umweltgerechtigkeit. Chancengleichheit bei Umwelt und Gesundheit: Konzepte, Datenlage und Handlungsperspektiven. Bern: Verlag Hans Huber, Hogrefe AG, S. 87–89.

Kuttler, W. (20132). Klimatologie. Paderborn: Schöningh.

Lucon, O., Urge-Vorsatz, D., Zain Ahmed, A. et al. (2014): Buildings. In: IPCC – Intergovernmental Panel on Climate Change (Hrsg.): Climate Change 2014: Mitigation of Climate Change. Contribution of Working Group III to the Fifth Assessment Report of the IPCC. Cambridge, New York: Cambridge University Press, S. 671–738.

McGranahan, G., Marcotullio, P., Bai, X., Balk, D., Braga, T., Douglas, I., Elmqvist, T., Rees, W., Satterthwaite, E., Songsore, D., Zlotnik, H. (2006): Urban systems. In: Hassan, R., Scholes, R., Ash, N. (Hrsg.): Ecosystems and human well-being: Current state and trends. Vol. 1. Washington, DC: Island Press, S. 31–52.

MKULNV (Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen) (Hrsg.) (2011): Handbuch Stadtklima. Maßnahmen und Handlungskonzepte für Städte und Ballungsräume zur Anpassung an den Klimawandel. Düsseldorf.

OECD (Organisation for Economic Co-operation and Development) (2010): Cities and Climate Change – An Urgent Agenda. Washington, DC.

Seto, K. C., Dhakai, S., Bigio, A., et al. (2014): Human settlements, infrastructure and spatial planning. In: Climate Change 2014: Mitigation of Climate Change. Contribution of Working Group III to the Fifth Assessment Report of the IPCC. Cambridge, New York: Cambridge University Press, S. 923–1000.

Simon, D., & Fragkias, M. (2008). The Dynamic Relationships between Cities and Global Environmental Change. Urban Researchers’ Roundtable on Cities and Climate Change WUF4, Nanjing, 5 November 2008.

Statistisches Bundesamt (2016): Nachhaltigkeit. Indikatoren aus der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie zu Umwelt und Ökonomie. Online unter https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesamtwirtschaftUmwelt/Umwelt/UmweltoekonomischeGesamtrechnungen/Nachhaltigkeit/Tabellen/Indikatoren.html (23.11.2016).

WBGU (Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen) (2016): Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte. Hauptgutachten. Berlin: WBGU.

Wetzel, A. (2005): Das Konzept der Pfadabhängigkeit und seine Anwendungsmöglichkeiten in der Transformationsforschung. Arbeitspapiere des Osteuropa-Instituts der FU Berlin 52/2005. Online unter http://www.oei.fu-berlin.de/politik/publikationen/AP52.pdf (23.11.2016).

World Bank (2011): Cities and Climate Change – Responding to an Urgent Agenda. Washington, DC.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.