Europäische Schuldenkrise

Videos: 6x6 Fragen zur Euro-Krise

Arbeitslosigkeit, lahmende Wirtschaft, soziales Elend – viele Länder des Kontinents leiden seit Jahren unter den Folgen der Euro-Krise. Doch was dagegen zu tun ist, darüber sind sich Politiker und Ökonomen uneins. Um den Stand der Debatte zu beleuchten, beantworten hier sechs Expertinnen und Experten sechs zentrale Fragen zur Zukunft der Gemeinschaftswährung.

Thomas Fricke, Ulrike Guérot, Daniela Schwarzer, Michael Hüther, Ulrike Herrmann, Alexander KritikosSechs Expertinnen und Experten antworten auf sechs Fragen zur Euro-Krise Lizenz: cc by-sa/3.0/de (CC, bpb)

Kurz-Interviews

Hat die Eurozone in ihrer derzeitigen Form eine Zukunft?

Grexit oder nicht? Über die Mitgliedschaft Griechenlands - und anderer Eurostaaten - in der Währungsgemeinschaft wird viel diskutiert. Sollte es bei 19 Euro-Ländern bleiben? Braucht die Eurozone eine gemeinsame Wirtschafts- und Fiskalpolitik und eine größere demokratische Verankerung? Sechs Antworten. Weiter...

Kurz-Interviews

Sparen oder Investieren - wie sollte die Schuldenkrise überwunden werden?

Die Austeritätspolitik hat in vielen Krisenstaaten spürbare Einschnitte für Staat, Wirtschaft und Bevölkerung nach sich gezogen. War das alternativlos? Oder hätten die Regierungen mit hohen Ausgaben die Wirtschaft ankurbeln sollen? Sechs Antworten. Weiter...

Kurz-Interviews

Wie kann Deutschland dazu beitragen, die Euro-Krise zu beenden?

Deutschland ist nicht nur das wirtschaftlich stärkste Land der Eurozone, es hat die Krise des Währungsraums bislang auch unbeschadet überstanden. Was sollten die hiesige Politik und Wirtschaft tun, um die Schwäche in anderen Staaten der Währungsunion zu überwinden? Sechs Antworten. Weiter...

Kurz-Interviews

Handelt die EZB ohne demokratische Legitimation?

Die Europäische Zentralbank hat mit Milliardensummen interveniert, um in Schieflage geratenen Eurostaaten zu helfen. Vor allem in Deutschland glauben viele Kritiker, sie habe mit der Geldflut ihre Kompetenzen überschritten. Zu Recht? Sechs Antworten. Weiter...

Kurz-Interviews

In welchen Ländern lauern neue Gefahren für den Euro?

Lange beschäftigte sich die Öffentlichkeit vor allem mit der Krise in Griechenland. Doch auch anderen Staaten der Eurozone geht es nicht gut, möglicherweise droht von dort neues - und schlimmeres - Unheil für die Währungsunion. Was ist da los? Sechs Antworten. Weiter...

Kurz-Interviews

Wie kann die Eurozone künftig Krisen besser vermeiden?

Die Währungsgemeinschaft hat in den Jahren der Krise viele Reformen umgesetzt. Doch einigen Experten reichen diese noch nicht aus. Sie fordern weitere grundlegende Änderungen für die Eurozone. Welche könnten das sein? Sechs Antworten. Weiter...

 
Quiz
Testen Sie Ihr Wissen zum Euro und zur Schuldenkrise

Frage 1 / 20
 
Wer gilt als der "Vater des Euro"?







Mediathek

Staatsgeheimnis Bankenrettung

Wirtschaftsjournalist Harald Schumann reist quer durch Europa und geht der Frage nach, wohin die Milliardenbeträge, die im Verlauf der Europäischen Schuldenkrise für Rettungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt wurden, geflossen sind. Weiter...