bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im Juni 2017 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

Coverbild So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im AufbruchNeu: Coverbild So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

Schriftenreihe (Bd. 10054)

So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

Die Zivilgesellschaft in Deutschland hat die Aufgabe - und die Chance - Geflohenen Perspektiven für eine wertschätzende Integration zu bieten. Das Buch stellt eine Vielzahl von Projekten zumeist auf lokaler Ebene vor, die einen partizipativen Ansatz verfolgen. Weiter...

4,50
SR 10022 CoverNeu: SR 10022 Cover

Schriftenreihe (Bd. 10022)

21.0

Vieles von dem, was uns heute beschäftigt, wurzelt zwar in der Vergangenheit. Aber die bedächtigen Entwicklungen des vordigitalen Zeitalters sind passé. Globalisierung, Individualisierung und Digitalisierung verstärken sich gegenseitig. Andreas Rödder blickt auf diese dynamischen Entwicklungen. Weiter...

4,50
Coverbild Unter SachsenNeu: Coverbild Unter Sachsen

Schriftenreihe (Bd. 10084)

Unter Sachsen

Wie steht es um die Willkommenskultur hierzulande, zumal in Sachsen? Woher rühren Aggressionen gegen Geflohene? Was kann die Zivilgesellschaft überall dort leisten, wo es um Menschlichkeit und praktische Solidarität mit Zuwanderern geht? Das Buch bietet eine Bestandsaufnahme mit Licht und Schatten. Weiter...

4,50
Coverbild Die Unterwerfung der WeltNeu: Coverbild Die Unterwerfung der Welt

Schriftenreihe (Bd. 10021)

Die Unterwerfung der Welt

Gier, Neugier oder beides: Am Beginn aller von Europa ausgehenden Eroberungen stand die Aussicht auf ideellen oder materiellen Gewinn. Wolfgang Reinhard zeichnet das Bild einer Ära, in der Europäer nicht nur andere Weltgegenden unterwarfen, sondern - zuweilen unfreiwillig -, auch Lernende waren. Weiter...

7,00
Schriftenreihe (Bd. 10013)
Kapitalismus und UngleichheitNeu: Schriftenreihe (Bd. 10013)
Kapitalismus und Ungleichheit

Schriftenreihe (Bd. 10013)

Kapitalismus und Ungleichheit

Wie wandeln sich Ökonomien im postindustriellen Zeitalter? Welche Auswirkungen auf das binnen- und zwischenstaatliche Sozialgefüge haben Digitalisierung und globalisierte ökonomische Transaktionen? Nimmt die Ungleichheit zu? Und wenn ja, wo und warum? Das Buch beleuchtet globale Entwicklungen. Weiter...

4,50
Coverbild Neben uns die SintflutNeu: Coverbild Neben uns die Sintflut

Schriftenreihe (Bd. 10010)

Neben uns die Sintflut

Worauf beruht der Wohlstand im globalen Norden? Wer trägt die Hauptlast der ökonomischen und ökologischen Risiken in der Weltwirtschaft? Stephan Lessenich beleuchtet überaus kritisch eine (hinter)fragwürdige Rollenverteilung. Sie zu ändern sei in aller Interesse. Weiter...

4,50
Coverbild Der Fluch des ReichtumsNeu: Coverbild Der Fluch des Reichtums

Schriftenreihe (Bd. 10067)

Der Fluch des Reichtums

Warum sind Bevölkerungen rohstoffreicher Länder oftmals so arm? Tom Burgis' Recherchen zeigen die zentralen Ursachen: so machen sich vielerorts Machthaber und lokale Milizen die Gewinne zu Eigen; Schattenwirtschaft und transnationale Netzwerke der Korruption zementieren Elend und Ausbeutung. Weiter...

4,50
Schriftenreihe (Bd. 10017)
Verhängnisvoller WandelNeu: Schriftenreihe (Bd. 10017)
Verhängnisvoller Wandel

Schriftenreihe (Bd. 10017)

Verhängnisvoller Wandel

Menschenverachtung hinter den Kulissen: Wie die Bilder eines kleinstädtischen Fotoarchivs aus den Dreißigerjahren belegen, fielen ausgrenzende, völkische, intolerante Parolen offenbar schon früh auf fruchtbaren Boden, lange bevor die Nationalsozialisten sie allgemein salonfähig machten. Weiter...

7,00
Coverbild Die StrenggläubigenNeu: Coverbild Die Strenggläubigen

Schriftenreihe (Bd. 10038)

Die Strenggläubigen

Militanter Fundamentalismus bedroht die Sicherheit zahlloser Menschen, im Nahen und Mittleren Osten und zunehmend auch in westlichen Staaten. Wilfried Buchta analysiert Ursachen und Folgen dieser Entwicklung. Weiter...

4,50