bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im September 2019 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

Recht, verständlichNeu: Recht, verständlich

Schriftenreihe (Bd. 10434)

Recht, verständlich

Wie entstehen Gesetze? Wie werden sie umgesetzt und angewandt? Welche Rechtsbereiche gibt es und welche Rolle spielen sie? Diese Einführung in das Recht richtet sich an junge Leute. Anschaulich erklärt die Autorin, wie und wo das Recht unseren Alltag begleitet. 3. aktualisierte u. erweiterte Auflage

Mehr lesen

1,50
Das kalte HerzNeu: Das kalte Herz

Schriftenreihe (Bd. 10357)

Das kalte Herz

Ist der Kapitalismus für alles verantwortlich? Armut und Reichtum, Ausbeutung und Zerstörung? Oder hängt es nicht vielmehr von der Ausgestaltung der kapitalistischen Wirtschaftsordnung ab, wer und wie von ihr profitiert? Werner Plumpe leuchtet ihr Potenzial und ihre Wandlungsfähigkeit aus.

Mehr lesen

7,00
Der gewaltsame LehrerNeu: Der gewaltsame Lehrer

Schriftenreihe (Bd. 10401)

Der gewaltsame Lehrer

Krieg ist zu Recht geächtet - doch wirkten Kriege in der europäischen Geschichte oftmals als Katalysatoren, auch für Freiheit und Selbstbestimmung. Dieter Langewiesche untersucht die Kriege Europas mit Blick auf ihre Funktion beim Werden der Moderne.

Mehr lesen

7,00
Unternehmen KreuzfahrtNeu: Unternehmen Kreuzfahrt

Schriftenreihe (Bd. 10414)

Unternehmen Kreuzfahrt

Es werden immer mehr: Schwimmende Luxushotels, die oft tausende Passagiere in den angesagten Häfen dieser Erde an Land lassen. Der Autor hinterfragt eine boomende Reiseart, die viele, oft schädliche Folgen für die Umwelt, aber auch Nachteile für das Schiffspersonal und die Zielorte hat.

Mehr lesen

4,50
Handbuch ArmutNeu: Handbuch Armut

Schriftenreihe (Bd. 10373)

Handbuch Armut

Armut provoziert, insbesondere in wohlhabenden Gesellschaften. Das Handbuch wendet sich vielen Fragen zu: Wen betrifft Armut? Welche Ursachen hat sie, welcher Handlungsbedarf besteht? Der Band bietet eine fundierten Zugang in das Themenfeld Armut und möchte zum Handeln befähigen.

Mehr lesen

4,50
Cover Schriftenreihe (Bd. 10327) Gefühlte WahrheitenNeu: Cover Schriftenreihe (Bd. 10327) Gefühlte Wahrheiten

Schriftenreihe (Bd. 10327)

Gefühlte Wahrheiten

Populisten präsentieren verunsicherten Wählern vermeintliche politische Alternativen, die auf Fremdenhass, Nationalismus und wiederbelebten vormodernen Traditionen beruhen. Ortwin Renn wirbt für Aufklärung, Bürgerengagement und Reformen als Mittel, die Demokratie vor ihrem Vormarsch zu schützen.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Deutsche GeschichteNeu: Coverbild Deutsche Geschichte

Schriftenreihe (Bd. 10023)

Deutsche Geschichte

Wieder lieferbar: Deutsche Geschichte im Pocket-Format. Das Buch behandelt – ausgehend von der Antike und bis in die Gegenwart - Personen, Ereignisse,Zusammenhänge und Begriffe der wechselvollen deutschen Geschichte und lässt sie auf diese Weise lebendig werden.

Mehr lesen

1,50
SR Bd. 10308 Postmigrantische Perspektiven CoverNeu: SR Bd. 10308 Postmigrantische Perspektiven Cover

Schriftenreihe (Bd. 10308)

Postmigrantische Perspektiven

Wie gehen Gesellschaften mit dem Phänomen Migration um? Welche (Fremd)zuschreibungen sind wo und wie damit verbunden? Welche Perspektivwechsel sind mit Blick auf Zugehörigkeit und Teilhabe aller erforderlich? Der Sammelband fragt kritisch nach Merkmalen einer postmigrantischen Gesellschaft.

Mehr lesen

4,50
Der überforderte FriedenNeu: Der überforderte Frieden

Schriftenreihe (Bd. 10364)

Der überforderte Frieden

Der Frieden, der keiner war? Von den fast 30 Nationen, die 1919 den Friedensvertrag von Versailles unterzeichneten, fand kaum eine zu wirklich friedlichen Verhältnissen. Der Band lotet die tiefe Kluft zwischen der allenfalls symbolischen Wirkung des Friedensschlusses und der Nachkriegsrealität aus.

Mehr lesen

7,00
Das Haus der RegierungNeu: Das Haus der Regierung

Schriftenreihe (Bd. 10376)

Das Haus der Regierung

Im "Haus an der Uferstraße" wohnten zahlreiche Mitglieder der frühen Sowjetelite. Anfangs als Prestigeobjekt für Stützen aus Partei und Gesellschaft erbaut, hielt der stalinistische Terror aber bald auch dort Einzug. Yuri Slezkine zeichnet anhand des Hauses die Geschichte der frühen UdSSR nach.

Mehr lesen

7,00