bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im Juli 2015 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

Coverbild Alle da!

Schriftenreihe (Bd. 1579)

Alle da!

Kinder sind offen, auch für andere Kulturen. Dieses Kinderbuch möchte jungen Menschen ab etwa fünf Jahren einfühlsam mit den Gründen für Flucht und Migration vertraut machen. Es erklärt, wie Vorurteile entstehen können, welche Probleme es gibt und dass das Zusammenleben gelingen kann, wenn alle mitwirken. Weiter...

1,50
Coverbild Die Krise in Griechenland

Schriftenreihe (Bd. 1608)

Die Krise in Griechenland

Griechenland in der Krise – woher rühren die großen ökonomischen und sozialen Probleme? Welchen Weg wird das Land einschlagen? Die Autorinnen und Autoren dieses Buches möchten kein weiteres Alarmszenario bieten. Sie schauen genauer hin und vermitteln fundiertes Wissen über Griechenland, die Griechen und die Krise. Weiter...

4,50
Coverbild AgonistikNeu: Coverbild Agonistik

Schriftenreihe (Bd. 1555)

Agonistik

Weniger Konsens, mehr Konkurrenz. Hierfür plädiert Chantal Mouffe im Bezug auf politische Debatten. Ausgehend von der Akzeptanz demokratischer Werte fordert sie von politischen Akteuren, klare Alternativen anzubieten. Dies sei, so Mouffe, die beste Prävention gegen Politikverdrossenheit und Extremismus. Weiter...

4,50
Coverbild Kind, versprich mir, dass du dich erschießt

Schriftenreihe (Bd. 1610)

Kind, versprich mir, dass du dich erschießt

Massenselbstmorde in Deutschland? Uns Heutigen ist oft nicht bewusst, wie viele Menschen sich im zeitlichen Umfeld des Kriegsendes 1945 das Leben nahmen: aus Angst, aus Verzweiflung über den Tod ihrer Lieben, den Verlust ihrer Existenz, manchmal auch, um sich der Verantwortung für ihr Tun zu entziehen. Weiter...

4,50
Coverbild Sparprogramme tötenNeu: Coverbild Sparprogramme töten

Schriftenreihe (Bd. 1568)

Sparprogramme töten

Austeritätspolitik führt mitunter zu gravierenden Einschnitten. Aber wie schmerzhaft sind Ausgabenkürzungen wirklich? Die Epi­de­mio­lo­gen David Stuckler und Sanjay Basu haben Auswirkungen von Einsparungen in Sozial- und Gesundheitswesen empirisch untersucht - und kommen zu beunruhigenden Ergebnissen. Weiter...

4,50
SR Die große Depression - CoverNeu: SR Die große Depression - Cover

Schriftenreihe (Bd. 1539)

Die große Depression

Die "Große Depression" gilt bis heute als eines der folgenreichsten Ereignisse der Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts und stürzte viele Menschen in Arbeitslosigkeit und Elend. Dieses Buch präsentiert den aktuellen Forschungsstand und zeigt auf, welche Lehren man aus der Krise von damals noch für heute ziehen kann. Weiter...

4,50
Coverbild 24/7

Schriftenreihe (Bd. 1550)

24/7

Nachts schläft man. Oder nicht? Immer mehr Menschen arbeiten oder konsumieren nachts, fast jede Dienstleistung ist rund um die Uhr verfügbar. Verbinden sich damit nicht Technik, Medien und Kommerz zu einer Macht über den Menschen, deren Auswirkungen wir noch nicht übersehen? Jonathan Crary beleuchtet die 24/7-Ökonomie. Weiter...

4,50
SR Digitale Diktatur - CoverNeu: SR Digitale Diktatur - Cover

Schriftenreihe (Bd. 1527)

Digitale Diktatur

Spätestens mit der NSA-Affäre wurde der Weltöffentlichkeit das Ausmaß der weltweiten Datensammlung durch Sicherheitsbehörden bekannt. Aber nicht nur staatliche Stellen spähen die Bürger aus, auch große Internetkonzerne missachten die Privatsphäre ihrer Nutzer massiv, wie Stefan Aust und Thomas Ammann eindrucksvoll darlegen. Weiter...

4,50
Coverbild Foodmonopoly

Schriftenreihe (Bd. 1468)

Foodmonopoly

Billig, billiger, Lebensmittel: Viele Verbraucher hierzulande erwarten die ganzjährige Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln zu Niedrigpreisen. Die Kehrseite: Raubbau an Böden, unmenschliche Arbeitsbedingungen, Produktion zulasten der Armen. Das Buch schaut hinter die Kulissen der Lebensmittelproduktion. Weiter...

4,50
Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert - CoverNeu: Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert - Cover

Schriftenreihe (Bd. 1486)

Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

Der renommierte Zeithistoriker Ulrich Herbert schildert in seinem "Opus Magnum" ausführlich und präzise die Grundlinien der deutschen Geschichte vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart hinein. Deutschland im 20. Jahrhundert - das sind zwei Weltkriege, NS-Diktatur und Holocaust, aber auch Sozialstaat und Demokratie. Weiter...

7,00